Kuriosität

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

+
Eriksen statt Insigne: Ein russisches Hotel könnte überraschender Besuch erwarten

Nach dem Scheitern der Italiener in der WM-Qualifikation übernimmt die Fußball-Nationalmannschaft Dänemarks möglicherweise das bereits gebuchte Hotel der Squadra Azzura.

Oslo - Einem Bericht des Fernsehsenders TV2 zufolge ist eine Delegation des dänischen Fußballverbands am Freitag nach Russland gereist, um nach einer Team-Unterkunft für den kommenden Sommer zu suchen. Dabei werde man sich auch das Hotel ansehen, dem die Italiener nun wieder absagen mussten, sagte der Verwaltungsdirektor des Verbandes.

Zwar seien die Vorlieben der Italiener und der Dänen sehr unterschiedlich, gab Claus Bretton-Meyer zu Bedenken. Der Verband könne aber durchaus in die Situation geraten, „wo wir nehmen müssen, was wir kriegen können.“

Italien fehlt nach dem Scheitern in den Playoff-Duellen mit Schweden erstmals seit 60 Jahren bei einer Fußball-Weltmeisterschaft. Dänemark hatte sich gegen Irland in den Playoffs durchgesetzt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

FA-Cup-Finale: So endete Manchester United gegen FC Chelsea
FA-Cup-Finale: So endete Manchester United gegen FC Chelsea
Ticker: Das Spiel ist aus - Wolfsburg bezwingt Holstein Kiel in der Relegation
Ticker: Das Spiel ist aus - Wolfsburg bezwingt Holstein Kiel in der Relegation
DFB-Team: Erster Wirbel im WM-Camp
DFB-Team: Erster Wirbel im WM-Camp
Champions League der Frauen: VfL Wolfsburg gegen Olympique Lyon heute live im TV und Live-Stream
Champions League der Frauen: VfL Wolfsburg gegen Olympique Lyon heute live im TV und Live-Stream

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.