Ein populäres TV-Highlight des ZDF

Das aktuelle Sportstudio: Moderatoren, Torwand, Sendeplatz – alle Infos zur ZDF-Sportsendung

Das Aktuelle Sportstudio - Dunja Hayali
+
Dunja Hayali moderiert das „Aktuelle Sportstudio“

Das aktuelle Sportstudio hat seit Jahrzehnten ein Millionenpublikum. Dabei stehen stets die Spiele der 1. Bundesliga im Mittelpunkt der Berichterstattung.

Mainz – Am 16. August 1963 ging das aktuelle Sportstudio zum ersten Mal auf Sendung. Dieses Format des ZDF entwickelte sich schnell zu einer der beliebtesten Sportsendungen des deutschen Fernsehens. Insbesondere Fußball-Fans entscheiden sich regelmäßig für diese Sendung und schätzen neben der ausführlichen Berichterstattung auch das legendäre Torwand-Schießen.

Das aktuelle Sportstudio: Die Anfänge der Sportsendung

1963 entstand die Bundesliga in ihrer heutigen Form aus der Zusammenlegung der bisherigen Fußball-Oberligen. In diesem Jahr startete auch das ZDF die Ausstrahlung des aktuellen Sportstudios. Diese Sportsendung, deren Konzept auf die neue Spitzenliga des deutschen Fußballs zugeschnitten war, beschäftigte sich vor allem mit den Bundesliga-Spielen des aktuellen Spieltages. Dementsprechend wurde von den Verantwortlichen der späte Samstagabend als Sendeplatz gewählt.

In der ersten Zeit handelte es sich beim aktuellen Sportstudio noch um eine Live-Sendung, in der Aufnahmen der Nachmittagsspiele gezeigt wurden. Bis heute wird das aktuelle Sportstudio vor Publikum gedreht, sodass eine besonders authentische Atmosphäre vermittelt wird.

Das aktuelle Sportstudio: Die weitere Entwicklung der Sportsendung

Das ZDF lädt bis heute zum aktuellen Sportstudio stets bekannte Gäste ein. Sie kommentieren die eingespielte Berichterstattung fachkundig und äußern sich über allgemeine Besonderheiten und Probleme ihrer Sportart. Im Laufe der Jahrzehnte waren die folgenden Sportler besonders häufig zu Gast in dieser Fernsehsendung:

  • Franz Beckenbauer
  • Rudi Völler
  • Otto Rehhagel
  • Erich Ribbeck

Während der 70er-Jahre übernahmen verschiedene Gäste die Rolle eines Co-Moderators. Als Gastmoderatoren traten neben Sportlern auch Showgrößen, wie zum Beispiel die Moderatoren von Musik- beziehungsweise Quiz-Shows Dieter Thomas Heck und Frank Elstner, auf.

In der spielfreien Zeit der Bundesliga bringt das aktuelle Sportstudio Reportagen über andere Sportarten. Dabei kommen dem Radsport und dem Boxen ein besonderes Gewicht zu. Darüber hinaus wird im Rahmen der Sportsendung auch häufig über die folgenden Sportarten berichtet:

  • Leichtathletik
  • Wintersport
  • Turnen

Dabei beleuchten die Produzenten der Fernsehsendung häufig kritische Aspekte, von Doping bis hin zu Missbrauch. Sechs Jahre lang (1999 bis 2005) trug das aktuelle Sportstudio vorübergehend den Namen „ZDF Sportstudio“. Seit vielen Jahren berichtet das aktuelle Sportstudio mehr über Frauenfußball.

Das aktuelle Sportstudio: Die Torwand als Special-Feature der Sportsendung

Bereits seit 1964 schießen ausgewählte Gäste des aktuellen Sportstudios auf die Torwand. In den 70er-Jahren plante das ZDF, diesen Programmpunkt abzuschaffen. Doch dieses Vorhaben scheiterte an den Protesten der Fernsehzuschauer. Beim Torwand-Schießen geht es darum, in jeweils drei Versuchen den Ball durch die beiden Löcher (links oben und rechts unten) zu bringen. Bis heute (März 2021) gelang es keinem der Gäste, sechs Treffer zu erzielen. Zu den bislang besten Schützen mit fünf Treffern gehören unter anderem diese Fußballspieler:

  • Günter Netzer
  • Rudi Völler
  • Frank Pagelsdorf

Auch andere Prominente durften im aktuellen Sportstudio auf die Torwand schießen. Teilweise erreichten sie dabei beachtliche Erfolge, wie zum Beispiel der Schauspieler und Comedian Mike Krüger mit vier Treffern.

Das aktuelle Sportstudio: Die Moderatoren der Sendung

Das aktuelle Sportstudio wurde von zahlreichen bekannten Moderatoren gestaltet, unter anderem von:

  • Rudi Cerne (1999 bis 2006)
  • Hans Joachim Friedrichs (1971 bis 1981)
  • Günther Jauch (1988 bis 1997)
  • Dieter Kürten (1967 bis 2000)
  • Michael Steinbrecher (1992 bis 2002)

Am 3. Februar 1973 zeigte sich das aktuelle Sportstudio als innovationsfreudig, indem es als erste deutsche Sportsendung mit der Journalistin Carmen Thomas eine Frau als Moderatorin präsentierte. Ihr folgten viele weitere weibliche Moderatoren, wie zum Beispiel Sissy de Mas (1981 und 1982) oder Christine Reinhart (1993 bis 1995).

Gegenwärtig sind Jochen Breyer, Dunja Hayali, Katrin Müller-Hohenstein und Sven Voss als Moderatoren im aktuellen Sportstudio tätig.

Auch interessant

Kommentare