Das Angstspiel

Joachim Löw warnt vor den Russen.
+
Joachim Löw warnt vor den Russen.

Dortmund - Es ist die Rückkehr an den Ort der Tränen. Samstag exakt vor 830 Tagen endete im Dortmunder WM-Stadion der große Traum, das Sommermärchen.

Am 4. Juli 2006 verlor die Mannschaft um Trainer Jürgen Klinsmann und Assistent Jogi Löw nach Verlängerung mit 0:2 gegen Italien. Die erste Niederlage überhaupt in Dortmund – und eine der schmerzlichsten in der deutschen Fußballgeschichte. Nun also kehrt die DFB-Elf zurück. Zwar steht am Samstag ab 20.45 Uhr (ARD live) nicht die WM-Krone auf dem Spiel, trotzdem wartet auf Jogis Jungs eine Partie von entscheidender Bedeutung. Nach dem besorgniserregenden 3:3 in Finnland darf sich die Nationalmannschaft gegen Russland keinen Ausrutscher erlauben – sonst ist die direkte Qualifikation für Südafrika 2010 zwar nicht in akuter, aber bereits in ernster Gefahr. Verlieren verboten! Wirbel-Sturm gegen Wackel-Abwehr – Russland wird zum Angstspiel!

Es geht um richtig viel. Das weiß auch Michael Ballack. „Je näher das Spiel rückt, desto größer ist die Anspannung“, sagt der Kapitän, „das wird ein harter Test. Uns stehen richtungsweisende Spiele bevor“. Der Chelsea-Legionär kehrt erstmals seit dem EM-Finale ins Team zurück.

Wer mit wem? Die Spielerfrauen der Fußballer

sarah_schweinsteiger
Sarah Brandner ist die Lebensgefährtin von Bastian Schweinsteiger. © dpa
toni_gal
Auch wenn sie sich in der Öffentlichkeit selten blicken lassen: Hinter jedem starken Kicker steht eine starke Frau - wie hinter Luca Toni seine Marta Cecchetto. © dpa
vic_beckham_dpa
Sie ist quasi die "Mutter" aller Spielerfrauen: Victoria Beckham. © dpa
verena_kahn_freundin_dpa_2
Ihr deutsches Pendant: Verena Kerth, Ex-Freundin von Oliver Kahn, dominierte lange die Spielerfrauen-Welt, ist inzwischen aber wieder passé. © dpa
simone
Simone Kahn, die er 1999 heiratete, ist jetzt wieder Oliver Kahns Herzdame. © dpa
wahiba_ribery_jantz
Auch Franck Ribéry präsentiert seine Ehefrau Wahiba gerne in der Öffentlichkeit - kann er durchaus. © Sigi Jantz
marta_toni_freundin_jantz
Luca Tonis Freundin Marta Cecchetto macht auch im Wiesn-Dress eine gute Figur. © Sigi Jantz
gruppe_dpa
Gruppenbild mit Damen. Die damaligen Frauen/Freundinnen bei der WM 2006 von ... vorn v.l. Jansen, Hitzlsperger, Lahm, Frings, Hanke, Borowski, Unbekannte. Zweite Reihe v.l. Klose, Podolski, Odonkor, Schneider, Nowotny. © dpa
jenny_hanke_dpa
Jenny, die Freundin von Nationalstürmer Mike Hanke. © dpa
simone_ballack_dpa
Simone Ballack, die Gattin des Nationalelf-Kapitäns. Die beiden haben im Juli geheiratet. © dpa
suzan_odonkor_dpa
Suzan, Ehefrau von Nationalelf-Flügelflitzer David Odonkor. © dpa
linn_friedrich_dpa
Linn steht Hertha-Verteidiger Arne Friedrich zur Seite. © dpa
karolina_ismael_freundin_dp
Die Fraktion der Ex-Bayern-Spieler: Karolina ist die Frau von Valerien Ismael. © dpa
natascha_jancker_dpa
Natascha Jancker, Frau des Ex-Bayern-Torjägers, der jetzt in Österreich seine Brötchen verdient. © dpa
eunice_deisler_freundin
Sebastian Deisler hat vor kurzem seine Karriere beendet, aber ist seiner Eunice treu geblieben. © dpa
17_cintia_elber
Cintia, Ehefrau von Giovane Elber. © Sigi Jantz
Und so sieht eine Spielerfrau MIT Spieler aus: Sarah Brandner und Bastian Schweinsteiger knipsen sich bei der Bayern-Meisterfeier 2008 höchstselbst. © dpa

Der Vize-Europameister muss sich „positionieren“, wie Ballack sagt, der Spielführer sich selbst als Leader beweisen. Die Spannung vor dem Duell gegen die Russen ist riesig. Knapp 80 000 Zuschauer und ein Gegner, der bei der EM in Europas Spitzenklasse vorgedrungen ist. So warnt Ballack vor der Hiddink-Mannschaft: „Sie befinden sich auf einem Höhenflug. Viele Nationen schauen mit Bewunderung auf den Stil, den sie spielen. Russland ist eine europäische Spitzenmannschaft.“ Auch Joachim Löw spricht ehrfürchtig von einer „unglaublich starken Mannschaft“.

Umso mehr kommt es am Samstag auf den Capitano an. Ballack muss nach dem Krach mit Bierhoff Farbe bekennen, zeigen, dass er der Chef ist. Er selbst will Dramatik aus der Auseinandersetzung mit dem Teammanager und der Kritik an seinem Führungsstil nehmen. „Für mich persönlich hat sich nicht viel verändert. Meine Meinung ist, dass wir so, wie wir in den letzten aufgetreten sind, erfolgreich waren“, verteidigt sich der 32-Jährige: „Ich konnte die Diskussion nicht nachvollziehen und habe versucht, ruhig zu bleiben.“ Seinen Umgang mit den Mitspielern will Ballack nicht verändern: „Das wäre aufgesetzt und würde meinem Naturell widersprechen.“

Ballack spricht stets vom Verhältnis zwischen sich und „der Mannschaft“, er will „nie ein Problem gespürt haben“ – dennoch wirkt der Kapitän bei seinen Äußerungen häufig distanziert. Die Diskussion um seine Person will er beenden, „irgendwann ist es wieder gut, Ruhe und Souveränität müssen wieder einkehren“. Ballack weiter: „Das versucht man als Spieler, dazu müssen aber auch alle Beteiligten beitragen.“

Die Forderung: Volle Konzentration aufs Sportliche. „Die Mannschaft ist physisch und psychisch für die Aufgabe gewappnet“, ist sich Ballack sicher. Spannend auch, wie die Bayern-Stars Lahm, Schweinsteiger, Podolski und Klose die Klinsi-Krise verarbeiten. Schießen sie sich den Frust von der Seele? Als Antrieb haben die Nationalspieler die Dortmunder Kulisse im Rücken. Ballack: „Da kitzeln die Fans noch mehr aus einem heraus. Die Atmosphäre in Dortmund hat uns auch in schwierigen Situationen immer geholfen.“ Beste Voraussetzungen, um aus einem Angstspiel einen großen Sieg zu machen.

Deutschlands erotischste Nationalspieler

Deutschlands erotischste Nationalspieler © 
ballack_bauch_sampics
Keiner ist so sexy wie er: Michael Ballack wurden mit 24 Prozent einer Emnid-Umfrage auf Platz 1 gewählt. Die Partnerbörse amio.de wollte so der Frage nachgehen, welches Mitglied der deutschen Fußballnationalmannschaft am erotischsten ist. © Sampics
ballack_jubelt
Michael Ballack jubelt nach dem EM-Halbfinal-Sieg gegen die Türkei. © dpa
ballack_hochzeit
Der erotischste Fußballer Deutschlands ist vergeben, im Juli 2008 hat Michael Ballack seine Simone gehieratet. © dpa
poldi_nackt
Die Nummer zwei der erotischsten Nationalkicker: Lukas Podolski überzeugte 18 Prozent der befragten Frauen. © dpa
poldi_ball
Immer konzentriert am Ball: Poldi während einer EM-Trainingseinheit am Wörthersee-Stadion in Klagenfurt. © dpa
poldi_prinz_
Nicht Frauen stehen auf Poldi, auch als Werbeträger ist er gefragt: Lukas Podolski und seine Prinzenrolle EM Edition. © dpa
lahm_bauch
Perfekt definierter Waschbrettbauch: Philipp Lahm ist nach Meinung der Befragten die Nummer drei unter den erotischsten Nationalspielern. © dpa
lahm_spielt
Wir sind im Finale: Philipp Lahm nach dem dritten Tor gegen die Türkei im EM-Halbfinale. © dpa
lahm_lacht
Immer ein smartes Lächeln: Philipp Lahm bei einer Pressekonferenz vor seinem 50. Länderspiel (WM-Qualifikation gegen Finnland). © dpa
schweini_bauch
Mit acht Prozent liegt Bastian Schweinsteiger an vierter Stelle der erotischsten Fußballer der deutschen Nationalmannschaft. © dpa
schweini_jubelt
Jubel macht sexy: Bastian Schweinsteiger in Jubelpose beim EM-Spiel gegen die Türkei. © dpa
schweini_cool
Cool mit Sonnenbrille auch am Abend: Sebastian Schweinsteiger am Vorabend im Finale des DFB-Pokals in Berlin im April 2008. © dpa
kuranyi_bauch
Nackte Bauchblicke: Gut, dass viele Fußballer wie Kevin Kuranyi (Platz 5) nach schweißtreibenden Spielen ihr Trikot als Handtuch verwenden. © dpa
kuranyi_jubelt
Der Schalker Kevin Kuranyi freut sich über seinen zweiten Treffer zum 3:0 gegen Hannover 96. © dpa
kuranyi_lacht
Der Kevin lässig und etwas overdressed am Pool. © dpa
gomez_nackt
Gut gebaut und gut gelaunt und auf Platz 6: Der Stuttgarter Spieler Mario Gomez freut sich nach dem Spiel über den 2:0 Erfolg gegen Hannover 96 am dritten Bundesligaspieltag. © dpa
gomez_jubelt
Mario Gomez freut sich über einen Treffer für seinen Verein VfB Stuttgart in der Bundesliga. © dpa
gomez_kopf
Sein Gesicht, seine Ausstrahlung gefallen: Vor allem jüngere Frauen finden Mario Gomez gut. © dpa

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
"Neue Nummer 1": Esser verdrängt Zieler im 96-Tor
"Neue Nummer 1": Esser verdrängt Zieler im 96-Tor
Fan-Rückkehr: Sörgel übt massive Kritik an DFL-Plänen
Fan-Rückkehr: Sörgel übt massive Kritik an DFL-Plänen
Rummenigge adelt Alaba: "Häuptling" der Bayern-Abwehr
Rummenigge adelt Alaba: "Häuptling" der Bayern-Abwehr

Kommentare