Spitzenreiter im Ranking gar nicht dabei

Vor zweiter Verkaufsphase: 28.000 Deutsche haben WM-Tickets

+
Bereits knapp 750.000 Tickets sind verkauft: Im kommenden Sommer steigt die WM in Russland.

In der ersten Verkaufsphase haben sich 28.000 deutsche Fans Tickets für die WM 2018 in Russland gesichert. Das ist der vierthöchste Wert. Auf Rang eins liegt eine Nation, die nur Zuschauer ist.

Moskau - Deutsche Fußball-Fans haben für die WM 2018 in Russland bereits fast 28.000 Tickets gekauft. Nach der ersten Verkaufsphase liege Deutschland mit 27.672 gekauften Karten auf Platz vier, sagte Falk Eller, Ticketing-Chef der FIFA, am Donnerstag in Moskau. Insgesamt wurden demnach in der ersten Runde bereits fast 750.000 Eintrittskarten für WM-Spiele vergeben. Fans aus Russland erwarben mehr als die Hälfte aller Tickets.

Termin und Uhrzeit: Hier gibt es alle Infos zur WM-Auslosung

An Zuschauer aus den USA wurden die meisten Karten außerhalb des Gastgeberlandes vergeben (43.555), gefolgt von Brasilien (31.404). „Die Nachfrage und der Verkauf zeigen ein großes Interesse an der WM“, sagte Eller. Die zweite Verkaufsphase beginnt am kommenden Dienstag.

Lesen Sie auch: WM 2018 in Russland: Gruppen, Spielplan und Stadien im Überblick

Live-Ticker zur WM-Auslosung in Moskau am Freitag

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach Rauswurf in Köln: So entspannt gibt sich Stöger
Nach Rauswurf in Köln: So entspannt gibt sich Stöger
33 Razzien: Polizei-Schlag gegen militante Dresdner Fans
33 Razzien: Polizei-Schlag gegen militante Dresdner Fans
Mönchengladbach trauert um ehemaligen Stürmer Henning Jensen
Mönchengladbach trauert um ehemaligen Stürmer Henning Jensen
Bestätigt: Massive SMS-Drohung gegen Offenbach-Trainer Reck
Bestätigt: Massive SMS-Drohung gegen Offenbach-Trainer Reck

Kommentare