Videospiel-Simulation

Hier holt Deutschland schon den WM-Titel

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014
1 von 14
Schon jetzt können Sie sehen, wie Deutschland den WM-Pokal gewinnt. Das offizielle Spiel "FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014" simuliert unseren Triumph in Rio. Das Spiel von Electronic Arts ist für XBox 360 und Playstation 3 erschienen.
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014
2 von 14
Schon jetzt können Sie sehen, wie Deutschland den WM-Pokal gewinnt. Das offizielle Spiel "FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014" simuliert unseren Triumph in Rio. Das Spiel von Electronic Arts ist für XBox 360 und Playstation 3 erschienen.
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014
3 von 14
Schon jetzt können Sie sehen, wie Deutschland den WM-Pokal gewinnt. Das offizielle Spiel "FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014" simuliert unseren Triumph in Rio. Das Spiel von Electronic Arts ist für XBox 360 und Playstation 3 erschienen.
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014
4 von 14
Schon jetzt können Sie sehen, wie Deutschland den WM-Pokal gewinnt. Das offizielle Spiel "FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014" simuliert unseren Triumph in Rio. Das Spiel von Electronic Arts ist für XBox 360 und Playstation 3 erschienen.
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014
5 von 14
Schon jetzt können Sie sehen, wie Deutschland den WM-Pokal gewinnt. Das offizielle Spiel "FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014" simuliert unseren Triumph in Rio. Das Spiel von Electronic Arts ist für XBox 360 und Playstation 3 erschienen.
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014
6 von 14
Schon jetzt können Sie sehen, wie Deutschland den WM-Pokal gewinnt. Das offizielle Spiel "FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014" simuliert unseren Triumph in Rio. Das Spiel von Electronic Arts ist für XBox 360 und Playstation 3 erschienen.
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014
7 von 14
Schon jetzt können Sie sehen, wie Deutschland den WM-Pokal gewinnt. Das offizielle Spiel "FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014" simuliert unseren Triumph in Rio. Das Spiel von Electronic Arts ist für XBox 360 und Playstation 3 erschienen.
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014
8 von 14
Schon jetzt können Sie sehen, wie Deutschland den WM-Pokal gewinnt. Das offizielle Spiel "FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014" simuliert unseren Triumph in Rio. Das Spiel von Electronic Arts ist für XBox 360 und Playstation 3 erschienen.

Schon jetzt können Sie sehen, wie Deutschland den WM-Pokal gewinnt. Das offizielle Spiel "FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014" simuliert unseren Triumph in Rio. Das Spiel von Electronic Arts ist für XBox 360 und Playstation 3 erschienen.

Jaaaaa! Abpfif. Deutschland schlägt Brasilien im Maracana-Stadion mit 3:2. Der Wahnsinn! Jogi rennt auf den Rasen, springt in die Luft und sinkt dann auf die Knie. Kapitän Philipp Lahm bekommt den Pokal aus den Händen von FIFA-Boss Sepp Blatter. Lahm reißt den Pokal hoch. Konfetti-Regen. Feuerwerk. Die DFB-Kicker hüpfen ausgelassen, umarmen sich.

Das offizielle WM-Videospiel "FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014" (von Electronic Arts für Playstation 3 und XBox 360) simuliert schon vor dem Finale unseren Triumph von Rio. In der Fotostrecke sehen Sie die Bilder.   

Schöne Szenen zum Eingewöhnen. Und bald könnten wir diese Bilder auch in der Realität erleben. Denn: Natürlich hat unsere DFB-Elf das Zeug zum Weltmeister 2014.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Bilder und Einzelkritik zur DFB-Pleite gegen Mexiko - Drei kassieren die Note 5
Bilder und Einzelkritik zur DFB-Pleite gegen Mexiko - Drei kassieren die Note 5
Fußball
Wirbel bei WM-Eröffnung: Robbie Williams zeigt Mittelfinger
Wirbel bei WM-Eröffnung: Robbie Williams zeigt Mittelfinger
Fotos vom ersten öffentlichen Training: Die Nationalelf zeigt sich den Fans
Fotos vom ersten öffentlichen Training: Die Nationalelf zeigt sich den Fans
„Griff ins Klo, Blamage“: Presse vernichtet DFB-Team
„Griff ins Klo, Blamage“: Presse vernichtet DFB-Team

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.