BVB-Verteidiger mit Fehler

Mats Hummels patzt: Deutschland zittert sich gegen Ungarn ins EM-Achtelfinale

Mats Hummels im Duell gegen Adam Szalai.
+
BVB-Verteidiger Mats Hummels (r.) patzte, aber Deutschland zitterte sich gegen Ungarn ins EM-Achtelfinale.

Die deutsche Fußballnationalmannschaft steht im EM-Achtelfinale. Doch gegen Ungarn musste das Team einen frühen Schock überwinden, BVB-Verteidiger Mats Hummels trug eine Mitschuld.

Dortmund/München – Mit viel Dusel qualifizierte sich die DFB-Elf am Mittwoch (23. Juni) für das EM-Achtelfinale. Beim 2:2-Remis gegen Ungarn lief allerdings vieles nicht rund, wie RUHR24* berichtet.

So war auch ein BVB-Verteidiger bei einem Gegentor involviert. Mats Hummels patzte, aber Deutschland zittert sich gegen Ungarn ins EM-Achtelfinale*. Dennoch gab es von Joachim Löw und Michael Ballack heftige Kritik. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare