Der bayerische, englische und türkische Patient

Götze, Schweini, Poldi: Löw muss Sorgenkinder wieder aufbauen

+
Joachim Löw (l.) mit Mario Götze.

München - Bastian Schweinsteiger, Mario Götze und Lukas Podolski sorgten zuletzt selten für sportliche Schlagzeilen. Für den Bundestrainer sind es wichtige Säulen im Kampf um den EM-Titel. Darum muss er sie wieder aufpäppeln.

Auf Überraschungen hat Jogi Löw verzichtet. Wenn die Nationalmannschaft Dienstag in Berlin zusammenkommt, ist es – mit Ausnahme von Leverkusens Jonathan Tah – ein Treffen der Etablierten. Bis zum Trainingslager in Ascona am 23. Mai ist es zwar noch etwas hin, doch Löws Pläne für das Turnier in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) zeichnen sich langsam ab. Der Bundestrainer vertraut bei den Länderspielklassikern gegen England (26. März) und drei Tage später in München gegen Italien vor allem seinen langjährigen Wegbegleitern – auch denen, die in der jüngeren Vergangenheit kaum für sportliche Schlagzeilen sorgten.

Kapitän Bastian Schweinsteiger war über zwei Monate lang verletzt, Mario Götze sogar mehr als fünf. Seit Wochen ist er nun wieder fit, wurde von FCB-Trainer Pep Guardiola aber aufs Abstellgleis geschoben. Lukas Podolski darf bei Galatasaray zwar regelmäßig ran, doch die Lage in Istanbul ist derzeit nicht nur bei Gala angespannt, sondern seit den jüngsten Anschlägen in der Türkei auch politisch. Jogi muss seine Patienten in den nächsten Tagen wieder aufpäppeln, denn alle drei sind für ihn wichtige Bausteine auf dem Weg zum EM-Titel.

Bastian Schweinsteiger: Obwohl er der Kapitän der Nationalelf ist, gibt es immer wieder Diskussionen um den 31-Jährigen. Vor allem um seine Fitness. Löw erstickt die Gerüchte um seinen Anführer zwar im Keim, doch mit Toni Kroos, Sami Khedira und Ilkay Gündogan ist die Konkurrenz im defensiven Mittelfeld groß. „Normalerweise ist ein Kapitän gesetzt“, meint Thomas Berthold zur tz. „Aber bei den Alternativen muss der Bundestrainer schwere Entscheidungen treffen. Ich glaube, dass er im Zweifelsfall eher auf die Spieler setzen wird, die sich in einer Topverfassung befinden. Sie können der Mannschaft eher weiterhelfen.“ An einen Freifahrtschein für den Ex-FCB-Profi glaubt der Weltmeister von 1990 deshalb nicht: „Bastian bekleidet ja auch eine laufintensive Position, auf der die Fitness eine nicht ganz unwichtige Rolle spielt.“ Doch Berthold weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig routinierte Spieler wie Schweini bei einem Turnier sind. „Solche Typen sind sehr wichtig. Bastian weiß, wie man mit dem mentalen Druck bei so einem Turnier umgehen muss. Es hängt viel davon ab, ob er jetzt verletzungsfrei bleibt und in Manchester wieder regelmäßig zum Einsatz kommt. Schafft er das, wird er bei der EM auch auf dem Platz eine wichtige Rolle spielen“, glaubt Berthold.

Mario Götze: Für den 23-Jährigen ist das DFB-Team so etwas wie eine Wohlfühloase. Ein Trainer, der auf ihn setzt, Spiele, in denen er von Beginn an randarf. Anders sieht seine Situation beim FC Bayern aus: Pep lässt Götze links liegen, nicht mal in der B-Elf gegen Köln fand er einen Platz für Götze. Der Weltmeister ist zwar längst wieder fit, hat aber keine Spielpraxis. „Mario war lange verletzt. Er braucht Zeit, um wieder in den Rhythmus zu kommen“, erklärt Berthold. „Aber die bekommt er nur durch Spielzeit.“ Die dürfte er unter Löw jetzt endlich mal wieder erhalten, dennoch sieht der 51-Jährige Götzes Situation beim FCB mit Blick auf die EM kritisch. „Diese Woche ist ja die einzige mit der Nationalmannschaft bis zur EM-Vorbereitung. Da bringen ihm zwei Spiele jetzt relativ wenig, wenn er in München anschließend wieder auf der Bank versauert“, meint der Abwehrspieler, der in seiner Karriere ebenfalls beim FCB aktiv war. „Mario ist unbestritten ein klasse Fußballer, doch aus irgendeinem Grund scheint er bei Pep Guardiola unten durch zu sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Guardiola in der heißen Phase der Saison wieder auf ihn setzen wird. Warum auch? Die Mannschaft ist ja ohne ihn erfolgreich“, so Berthold weiter gegenüber der tz. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass er bei fehlender Spielpraxis eine wichtige Rolle bei der EM spielt.“

Lukas Podolski: Der 30-Jährige fiel im Januar drei Wochen mit Sprunggelenksproblemen aus, zählt ansonsten bei Gala aber zu den Dauerbrennern. Nach seinen erfolglosen Gastspielen in London und Mailand ist Poldi wieder zum Leistungsträger mutiert, traf in 22 Liga-Spielen zehnmal. Doch in der Nationalelf kam er zuletzt kaum noch zum Zuge, Löw setzt auf den Außenbahnen auf andere Spieler wie Marco Reus, Andre Schürrle oder Karim Bellarabi. „Die Konkurrenz auf den Flügeln ist groß. Und gerade auf einer Position, auf der man Tempo braucht, fehlt Lukas mittlerweile die Schnelligkeit“, sagt Berthold, fühlt aber mit ihm und seiner derzeitigen Situation in Istanbul: „Er hat zurzeit sicher andere Sorgen.“ Am Sonntag wurde das Derby zwischen Gala und Fenerbahce Instanbul abgesagt, nachdem die Sicherheit im Stadion nicht garantiert werden konnte. Am Samstag ereignete sich in Istanbul ein Terroranschlag, eine Woche zuvor bereits in Ankara, bei dem der Vater von Poldis Teamkollegen Umut Bulut ums Leben kam.

Sven Westerschulze

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit
Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit
DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
So endete Werder Bremen gegen Borussia Dortmund
So endete Werder Bremen gegen Borussia Dortmund
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

12,35 €
Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur

Kommentare