DFB-Pokal: Gladbach gegen Schalke, Kiel empfängt Mainz

+
Titelverteidiger Schalke trifft im DFB-Achtelfinale auf Gladbach.

Berlin - Das Achtelfinale im DFB-Pokal ist ausgelost: Im Topspiel des Achtelfinales im DFB-Pokal empfängt Borussia Mönchengladbach den amtierenden Pokalsieger Schalke 04.

Rekordgewinner Bayern München muss im Achtelfinale des DFB-Pokals kurz vor Weihnachten beim Fußball-Zweitligisten VfL Bochum antreten. Borussia Mönchengladbach empfängt zum Top-Duell der Erstligisten Pokalverteidiger Schalke 04. Das ergab die Auslosung am Sonntagabend im ZDF durch Nationaltorhüterin Nadine Angerer. Spieltermine für das Achtelfinale sind der 20./21. Dezember. Das Finale steigt am 12. Mai traditionell in Berlin.

Die DFB-Pokal-Sieger seit 1985

26. Mai 1985: Bayer 05 Uerdingen schlägt den FC Bayern München 2:1. Hier die Uerdinger Wolfgang (r.) und Friedhelm Funkel. © Bongarts/Getty Images
3. Mai 1986: FC Bayern München schlägt den VfB Stuttgart 5:2. Mit dabei waren die Spieler Dieter Hoeneß und Lothar Matthäus (v. l.) sowie Trainer Udo Lattek (r.). © Bongarts/Getty Images
20. Juni 1987: Der Hamburger SV schlägt die Stuttgarter Kickers 3:1 © Bongarts/Getty Images
28. Mai 1988: Eintracht Frankfurt schlägt den VfL Bochum 1:0 © Bongarts/Getty Images
24. Juni 1989: Borussia Dortmund schlägt Werder Bremen 4:1 © Bongarts/Getty Images
19. Mai 1990: 1. FC Kaiserslautern schlägt  Werder Bremen 3:2 © Bongarts/Getty Images
22. Juni 1991: Werder Bremen schlägt den 1. FC Köln 4:3 nach Elfmeterschießen © Bongarts/Getty Images
23. Mai 1992: Hannover 96 schlägt Borussia Mönchengladbach 4:3 nach Elfmeterschießen © Bongarts/Getty Images
12. Juni 1993: Bayer 04 Leverkusen schlägt Hertha BSC Berlin Amateure 1:0 © Bongarts/Getty Images
14. Mai 1994: Werder Bremen schlägt Rot-Weiß Essen 3:1 © Bongarts/Getty Images
24. Juni 1995: Borussia Mönchengladbach schlägt VfL Wolfsburg 3:0 © Bongarts/Getty Images
25. Mai 1996: 1. FC Kaiserslautern schlägt den Karlsruher SC 1:0 © Bongarts/Getty Images
14. Juni 1997: VfB Stuttgart schlägt den FC Energie Cottbus 2:0 © Bongarts/Getty Images
16. Mai 1998: FC Bayern München schlägt MSV Duisburg 2:1 © Bongarts/Getty Images
12. Juni 1999: Werder Bremen schlägt FC Bayern München 6:5 nach Elfmeterschießen © Bongarts/Getty Images
6. Mai 2000: Der FC Bayern München schlägt Werder Bremen 3:0 © Bongarts/Getty Images
26. Mai 2001: Der FC Schalke 04 schlägt 1. FC Union Berlin 2:0 © Bongarts/Getty Images
11. Mai 2002: Der FC Schalke 04 schlägt Bayer 04 Leverkusen 4:2 © Bongarts/Getty Images
31. Mai 2003: Der FC Bayern München schlägt den 1. FC Kaiserslautern 3:1 © Bongarts/Getty Images
29. Mai 2004: Werder Bremen schlägt Alemannia Aachen 3:2 © Bongarts/Getty Images
28. Mai 2005: Der FC Bayern München schlägt FC Schalke 04 2:1 © Bongarts/Getty Images
29. April 2006: Der FC Bayern München schlägt Eintracht Frankfurt 1:0 © Bongarts/Getty Images
26. Mai 2007: Der 1. FC Nürnberg schlägt den VfB Stuttgart 3:2 nach Verlängerung © Bongarts/Getty Images
19. April 2008: Der FC Bayern München schlägt Borussia Dortmund 2:1 nach Verlängerung © Bongarts/Getty Images
30. Mai 2009: Werder Bremen schlägt Bayer Leverkusen 1:0 © dpa
15. Mai 2010: Der FC Bayern München schlägt Werder Bremen mit 4:0 © dpa
21. Mai 2011: FC Schalke 04 schlägt MSV Duisburg 5:0. © dpa
12. Mai 2012: Borussia Dortmund schlägt den FC Bayern München mit 5:2. © dpa
1. Juni 2013: Der FC Bayern München besiegt den VfB Stuttgart mit 3:2 (1:0) © dpa
17. Mai 2014: Der FC Bayern München schlägt Borussia Dortmund mit 0:2 (0:0) in der Verlängerung © dpa

 “Losfee“ Angerer bescherte den Amateuren von Regionalligist Holstein Kiel zudem ein lukratives Heimspiel gegen den FSV Mainz 05. Die Schleswig-Holsteiner hatten zuletzt den MSV Duisburg (2:0) aus dem Pokal geworfen und in der ersten Runde Energie Cottbus (3:0) besiegt.

Bundesligist Hertha BSC darf erstmals seit sechs Jahren wieder ein Heimspiel im DFB-Pokal bestreiten. Die Berliner treffen im Olympiastadion auf den Ligakonkurrenten 1. FC Kaiserslautern. Zuletzt hatte Hertha 14 Mal im Pokal auswärts antreten müssen.

Zu einem reizvollen Duell empfängt der aktuelle Zweitliga- Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf den deutschen Meister Borussia Dortmund. Auch das Franken-Derby zwischen dem 1. FC Nürnberg verspricht Spannung pur.

Der VfB Stuttgart empfängt den Hamburger SV, 1899 Hoffenheim erwischte mit Bundesliga-Aufsteiger FC Augsburg ebenfalls ein gutes Los. Erstmals seit der Saison 1973/74 hatten wieder zwölf Erstligisten den Sprung ins Achtelfinale geschafft.

Achtelfinale (20./21. Dez.)

VfB Stuttgart - Hamburger SV

1899 Hoffenheim - FC Augsburg

Hertha BSC - 1. FC Kaiserslautern

Fortuna Düsseldorf - Borussia Dortmund

Holstein Kiel - FSV Mainz 05

Bor. Mönchengladbach - FC Schalke 04

VfL Bochum - Bayern München

1. FC Nürnberg - SpVgg Greuther Fürth

Weitere Termine:

Viertelfinale: 7./8. Feb.

Halbfinale: 20./21. März

Finale in Berlin: 12. Mai

dapd/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drama beim Fitnesstest: Der Schiri des Jahres fällt durch - Ein Linienrichter muss sich übergeben
Drama beim Fitnesstest: Der Schiri des Jahres fällt durch - Ein Linienrichter muss sich übergeben
Offene Worte: Matthias Sammer erklärt, warum er wirklich bei Eurosport aufhört
Offene Worte: Matthias Sammer erklärt, warum er wirklich bei Eurosport aufhört
Ein Bundesliga-Profi betreibt zwei US-Fast-Food-Restaurants - und plant schon den nächsten Laden
Ein Bundesliga-Profi betreibt zwei US-Fast-Food-Restaurants - und plant schon den nächsten Laden
Afrika-Cup 2019: Finale und Spiel um Platz 3 im Live-Stream sehen
Afrika-Cup 2019: Finale und Spiel um Platz 3 im Live-Stream sehen

Kommentare