Historisches Spiel gegen Leverkusen

DFB-Pokal-Halbfinale: Größter Nachteil aller Zeiten - Eklat wegen Corona und Verband?

Die Pokal-Helden des 1. FC Saarbrücken.
+
Die Pokal-Helden des 1. FC Saarbrücken.

DFB-Pokal: Schreibt der 1. FC Saarbrücken weiter Geschichte? Im Halbfinale spielt der Viertligist gegen Bayer Leverkusen - die größte Waffe wird dem FCS fehlen.

  • Der 1. FC Saarbrücken ist sensationell ins Halbfinale des DFB-Pokals* eingezogen.
  • Noch ist unklar, wann gegen Bayer Leverkusen gespielt wird.
  • Sicher ist dagegen: Saarbrücken wird wohl den größten Nachteil aller Zeiten haben.

Saarbrücken - Der Fußball wagt sich an den Neustart: Nach der historischen DFL-Entscheidung am 7. Mai steht fest, dass die Bundesliga* ihren Spielbetrieb wieder aufnimmt. Startschuss wird der 16. Mai sein, wie Geschäftsführer Christian Seifert mitteilte.

Es ist also fix, dass der Ball in der ersten und zweiten Liga wieder rollt. Die DFL, die auch die milliardenschweren TV-Rechte vergibt, ist für das Profigeschäft zuständig. Ab der 3. Liga abwärts ist dann der DFB verantwortlich. Ebenso wie für die Frauen-Bundesliga und den DFB-Pokal.

DFB-Pokal: Irre Situation für 1. FC Saarbrücken - Spiel des Lebens nach drei Monaten Pause

Für die Fortführung dieser Wettbewerbe ist noch keine Lösung gefunden. Und das heißt: Der 1. FC Saarbrücken darf aktuell nicht spielen. Eine Katastrophe für die Saarländer, schließlich steht man nach der Pokal-Sensation gegen Düsseldorf im Halbfinale, wo man nun auf Bayer Leverkusen trifft.

Ein historisches Spiel (noch nie hat es ein Viertligist in die Vorschlussrunde geschafft), eine historische Chance (spielt Saarbrücken nächste Saison Europcup?) - oder ist das Halbfinale schon vor dem Anpfiff verloren?

1. FC Saarbrücken: Pures Pech wegen Coronavirus - etliche Nachteile gegen Leverkusen

Noch im April hat man beim FCS das Training wieder aufgenommen. Obwohl klar ist, dass so schnell nicht gespielt werden kann. 

Bayer Leverkusen wird bei jenem Pokal-Halbfinale, das wohl am 16. oder 17. Juni steigen könnte, schon wieder einige Bundesliga*-Spiele absolviert haben. Die Werkself wird unter ständiger medizinischer Beobachtung stehen, wird trotz der schweren Bedingungen ein ordentliches Training absolvieren können. Und: Die Elf von Peter Bosz wird im Rhythmus sein, die Situation in leeren Stadien bereits kennen.

Der 1. FC Saarbrücken war dagegen zuletzt am 7. März im Einsatz. Ob der Liga-Betrieb vor dem Halbfinale wieder aufgenommen wird? Kompliziert, schließlich hat ein Regionalligist schlichtweg nicht die Möglichkeit, seine Spieler in eine Fußball-Quarantäne zu verfrachten* - wie eben Bayer 04 oder der FC Bayern*. Auch in Sachen Tests hinkt man einem Bundesligisten natürlich meilenweit hinterher. Der DFB sitzt hier also in einer Zwickmühle, um dem Regionalligisten eine annähernde Chancengleichheit einzuräumen. Noch gibt es kein stichhaltiges Konzept für den DFB-Pokal, das öffentlich gemacht wurde.

Saarbrücken gegen Leverkusen im DFB-Pokal: Geisterspiel als Mega-Nachteil für Regionalligist

Und dann ist da noch ein ganz entscheidender Punkt vor dem Spiel des Lebens für den FCS. Schon jetzt ist klar, dass das DFB-Pokal-Halbfinale garantiert ein Geisterspiel sein wird. Ein ganz bitterer Schlag für Saarbrücken, schließlich war es doch bei den Duellen gegen Düsseldorf, Karlsruhe, Köln und Regensburg stets das eigene Publikum, das die Blau-Schwarzen nach vorne peitschte.

Die Saarbrücker stehen vor dem DFB-Pokal-Kracher also vor einer Mammutaufgabe - geht das schon jetzt legendäre Märchen aller Widerstände zum Trotz weiter?

Wie Sie die Partie von Saarbrücken gegen Leverkusen live im Free-TV verfolgen können, lesen Sie auf tz.de nach. 

*tz.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

akl

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Guardiola: Klopp ließ "mich am meisten rätseln"
Guardiola: Klopp ließ "mich am meisten rätseln"
"Er ist eine Maschine": Sebastian Kehl gerät wegen BVB-Neuzugang ins Schwärmen
"Er ist eine Maschine": Sebastian Kehl gerät wegen BVB-Neuzugang ins Schwärmen
Tuchel wehrt sich: Bei PSG wird immer nach Negativem gesucht
Tuchel wehrt sich: Bei PSG wird immer nach Negativem gesucht

Kommentare