1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Die tz sucht zwei Super-Fan-Reporter

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eintracht München? Naja, wenigstens manchmal…
Eintracht München? Naja, wenigstens manchmal… © dpa

Kennen Sie ja wahrscheinlich auch. Das Spiel ist aus – und Sie wissen genau, warum Ihr Verein gewonnen hat. Oder warum nicht, je nachdem.

Also auf alle Fälle haben Sie Recht. Eigentlich wären Sie genau der richtige Mann (oder genau die richtige Frau) für einen Job als Fernseh-Experte. Weil Sie hautnah dabei waren und weil Fußball sowieso Ihr Ding ist.

Wissen Sie was? Wenn das so ist, dann machen wir das doch einfach. Dann bringen wir Sie ins Fernsehen! Kein Witz! Die tz hat zwei Jobs als Fußball-TV-Experte zu vergeben. Einen für den FC Bayern, einen für den TSV 1860. Unser Angebot gilt für alle Liga-Heimspiele der beiden Münchner Klubs in der Rückrunde. Das heißt auch: Wenn Sie sich bewerben wollen, müssen Sie Gas geben!

Und so funktioniert’s: Sie schicken uns Ihre Bewerbung entweder per Post (tz Sportredaktion, Paul-Heyse-Straße 2-4, 80336 München) oder per E-Mail ( sport@tz-online.de ). Muss nicht lang sein. Bloß ein paar Zeilen, in denen Sie uns erklären, warum Sie der/die Richtige für diese Aufgabe sind. Schicken Sie bitte ein Foto mit, das Sie in Fan-Montur zeigt.

Die tz sucht Super-Fan-Reporter: Die Bewerber

Fotostrecke

Die besten Bewerber werden wir zu einem Casting einladen. Richtig vor der Kamera, hier bei uns im TV-Studio. Eine Jury wird dann die zwei Super-Fans aussuchen, die für die komplette Rückrunde im Einsatz sein werden.

Logisch: Es gibt ein paar Bedingungen. Erstens: Sie müssen natürlich bei den Spielen in der Allianz Arena sein, also eine Dauerkarte entweder für Bayern oder für Sechzig haben. Und: Sie müssen nach den Spielen jeweils ein paar Minuten Zeit für die Interviews haben.

Wir bieten Ihnen dafür einen Platz auf der Bühne der Zukunft. Denn: Ihre Spielanalysen werden im Internet bei www.tz-online.de und www.eyep.tv ausgestrahlt. Hier gibt’s Fußball für Insider. Berichte über alle Vereine der ersten, zweiten und dritten Liga. Also 56 Mal Informationen aus erster Hand, 56 Mal Spitzensport für echte Fans.

Und Sie könnten schon bald mit an diesem Programm stricken! Also auf geht’s – bewerben!

Fußball-Fans! Welche Promis unterstützen welchen Verein?

Fotostrecke

Quelle: tz

Auch interessant

Kommentare