Neuer Vertrag fast fix? Offensiv-Star wohl vor Vertragsverlängerung beim FC Bayern

Neuer Vertrag fast fix? Offensiv-Star wohl vor Vertragsverlängerung beim FC Bayern

1:0 gegen Stade Rennes

Draxler trifft bei Startelf-Debüt für Paris Saint-Germain

+
Beim Startelf-Debüt gleich das Siegtor erzielt: Julian Draxler.

Paris - Der deutsche Nationalspieler Julian Draxler hat bei seinem Startelf-Debüt für seinen neuen Klub Paris Saint-Germain direkt den Siegtreffer erzielt.

Der 26-Jährige traf beim 1:0 (1:0)-Sieg bei Stade Rennes mit einem sehenswerten Flachschuss nach Vorlage von Marco Verratti (40. Minute).

Für Draxler war es nach seinem Wechsel vom VfL Wolfsburg nach Paris der erste Ligaeinsatz und das erste Pflichtspiel von Beginn an. Im Ligapokal unter der Woche hatte der Weltmeister noch mit einer Oberschenkelblessur gefehlt. Gegen Rennes wurde er in der 73. Minute unter Applaus ausgewechselt.

Auch der deutsche Torhüter Kevin Trapp stand bei PSG in der Liga zum zweiten Mal in Serie wieder in der Startelf, nachdem Coach Unai Emery zuvor meist Konkurrent Alphonse Areola den Vorzug gegeben hatte. PSG festigte durch den Sieg seinen dritten Rang in der französischen Ligue 1 hinter OGC Nizza und AS Monaco, die erst am Sonntag spielen.

PSG auf Twitter

Live-Ticker zum Spiel

Profil Draxler bei PSG

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bundesliga: So sehen Sie 1. FC Köln gegen Borussia Dortmund heute live im TV und Live-Stream
Bundesliga: So sehen Sie 1. FC Köln gegen Borussia Dortmund heute live im TV und Live-Stream
Gravierende Änderung bei Sky! So kann man jetzt die 2. Liga und die Pokalspiele schauen 
Gravierende Änderung bei Sky! So kann man jetzt die 2. Liga und die Pokalspiele schauen 
DFB-Pokal: Auslosung der 2. Runde heute live im TV und im Live-Stream
DFB-Pokal: Auslosung der 2. Runde heute live im TV und im Live-Stream
FCB-Boss Rummenigge zu BVB-Präsident Rauball: „Darüber müssen wir dringend nochmal reden...“
FCB-Boss Rummenigge zu BVB-Präsident Rauball: „Darüber müssen wir dringend nochmal reden...“

Kommentare