1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Dresden gewinnt nach fünf Pleiten - Heidenheim schlägt Kiel

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Dresdner Matchwinner
Christoph Daferner schoss Dynamo Dresden gegen Fortuna Düsseldorf zum Sieg. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Dynamo Dresden hat die Abstiegszone in der 2. Fußball-Bundesliga verlassen.

Düsseldorf - Die Sachsen gewannen am Sonntag zum Abschluss des 14. Spieltages nach zuvor fünf Niederlagen mit 1:0 (1:0) gegen Fortuna Düsseldorf und rückten vom 16. auf den 13. Rang vor. Düsseldorf liegt mit ebenfalls 16 Punkten nur einen Rang davor und ist weit vom ursprünglichen Ziel Bundesliga-Aufstieg entfernt.

Der 1. FC Heidenheim hält dank eines 2:1 (1:1) gegen Holstein Kiel Anschluss an die vorderen Plätze. Der FC Ingolstadt liegt nach dem 1:1 (1:1) gegen Karlsruhe weiter abgeschlagen am Tabellenende. dpa

Auch interessant

Kommentare