Nach Abstieg

Dynamo-Fans bewerfen Journalisten mit Flaschen

+
Fans von Dynamo Dresden.

Dresden - Fans des Zweitliga-Absteigers Dynamo Dresden sind nach der entscheidenden 2:3-Niederlage gegen Arminia Bielefeld am Sonntag auch außerhalb des Stadions unangenehm aufgefallen.

Eine Gruppe von fünf bis acht Personen warf einem Polizeibericht zufolge Flaschen auf Journalisten und verursachten Sachschaden. Bereits während des Spiels waren Böller und Pyrotechnik von Dresdner Fans aufs Spielfeld geworfen worden, die Partie war zwischenzeitlich unterbrochen.

Kult-Trainer! Echte Typen am Spielfeldrand

Kult-Trainer! Echte Typen am Spielfeldrand

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder
Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder
Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance
Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance
Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“
Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“
So sehen Sie die 3. Bundesliga ab der Saison 2017/18 live im TV und Live-Stream
So sehen Sie die 3. Bundesliga ab der Saison 2017/18 live im TV und Live-Stream

Kommentare