1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Europa League: Eintracht Frankfurt gegen FC Salzburg live im TV und im Live-Stream

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eintracht Frankfurt bekommt es im Sechzehntelfinale der Europa League mit dem FC  Salzburg zu tun. Kevin Trapp wird nach der Niederlage gegen den BVB besonders heiß sein.
Eintracht Frankfurt bekommt es im Sechzehntelfinale der Europa League mit dem FC Salzburg zu tun. © AFP / INA FASSBENDER

Eintracht Frankfurt bekommt es im Sechzehntelfinale der Europa League mit dem FC Salzburg zu tun. So sehen Sie das Hinspiel live im TV und im Live-Stream.

FC Sevilla - Inter Mailand: Wo läuft das Finale der Europa League live im Free-TV und im Live-Stream?

Update vom 20. August 2020: In der Europa League kommt es im Finale zum Duell zwischen dem FC Sevilla und Inter Mailand. So sehen Sie das Endspiel live im Free-TV und im Live-Stream.

Europa League: Bayer, VfL und die Eintracht kämpfen ums Viertelfinale - Spiele live im TV und Live-Stream

Update vom 4. August 2020: Die Europa League ist zurück und Bayer Leverkusen, der VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurt kämpfen noch ums Viertelfinale. Die K.o.-Spiele laufen im TV und im Live-Stream - eine Partie wird sogar im Free-TV übertragen.

Update vom 28. Februar 2020: Nachdem das Rückspiel aufgrund einer Orkanwarnung verschoben werden musste, findet die Partie zwischen RB Salzburg und Eintracht Frankfurt in der Europa League am Freitag, 28. Februar, statt. Wir verraten Ihnen, wo Sie die Partie RB Salzburg gegen Eintracht Frankfurt live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Eintracht Frankfurt - RB Salzburg: Europa League live im TV und im Live-Stream

Frankfurt - Der Lieblingswettbewerb von Eintracht Frankfurt geht in die nächste Runde. Im Sechzehntelfinale der Europa League treffen die Hessen auf den FC Salzburg aus Österreich. Die Frankfurter konnten sich in der Gruppenphase knapp gegen den FC Arsenal, Vitoria Guimaraes und Standard Lüttich durchsetzen, während Salzburg nach Rang drei in der Champions-League-Gruppenphase nur der Abstieg in die Europa League blieb. 

Beide Teams haben die Generalprobe für den K.o.-Gipfel jedoch ordentlich vergeigt. Eintracht Frankfurt ließ sich vom BVB ordentlich verprügeln (0:4), RB Salzburg unterlag zuhause im Spitzenspiel LASK und verlor somit auch die Tabellenführung in der österreichischen Bundesliga. Die Europa League ist daher für beide Teams eine willkommene Abwechslung - sofern denn das Ergebnis am Donnerstag stimmt. 

Vor Duell mit RB Salzburg in der Europa League: Eintracht Frankfurt bekommt Abreibung

Das 0:4 gegen Borussia Dortmund* hat ordentlich geschmerzt. Trainer Adi Hütter sprach im Nachgang von einem „Klassenunterschied“ und Timothy Chandler fasste passend zusammen: „Dann gehst du hier natürlich unter.“ Das soll sich am Donnerstag gegen die Salzburger unter gar keinen Umständen wiederholen. Eintracht-Manager Bruno Hübner* richtete umgehend nach der Pleite gegen den BVB den Blick auf das Europa-League-Duell: „Donnerstag ist Eintracht-Tag.“ Doch: „Salzburg hat eine richtig gute Mannschaft, die viel Geschwindigkeit hat und gut presst. Wir werden da ein anderes Gesicht zeigen müssen.“ 

Ein anderes Gesicht wäre da etwa eine Leistung wie vor zwei Wochen gegen den FC Augsburg (5:0)*. Unklar ist jedoch, ob auch Mijat Gacinovic mit von der Partie sein wird*. Der Mittelfeldspieler ist erkrankt und droht gegen die „Bullen“ auszufallen. Schmerzlich vermisst werden wird auch Martin Hinteregger. Der Abwehrhüne fehlt im Hinspiel aufgrund einer Gelbsperre. 

Das Hinspiel des Sechzehntelfinals in der Europa League zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Salzburg wird am Donnerstag, den 20. Februar um 18.55 Uhr angepfiffen. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream verfolgen können. 

Eintracht Frankfurt - FC Salzburg: Europa League live im Free-TV

Eintracht Frankfurt - FC Salzburg: Europa League im Live-Stream bei DAZN

Eintracht Frankfurt - FC Salzburg: Europa League kostenlos im Live-Stream

Eintracht Frankfurt - FC Salzburg: Europa League im Live-Ticker

Wenn sich die Frankfurter Adler am Donnerstag mit Salzburg messen, dann berichten wir davon zusammen mit den anderen deutschen Spielen der Europa League in einem Ticker. Dort bekommen Sie alle wichtigen Infos!  

Einen ausführlichen Live-Ticker aus Frankfurter Sicht und Hintergrundberichte zum Europa-League-Auftritt der Hessen finden Sie bei den Kollegen von fr.de*. 

Eintracht Frankfurt - FC Salzburg: Mögliche Aufstellungen

Mögliche Aufstellung Eintracht Frankfurt: Trapp - Touré, Abraham, Hasebe, N‘Dicka - Ilsanker, Rode - Chandler, Gacinovic, Kostic - Dost

Mögliche Aufstellung FC Salzburg: Stankovic - Farkas, Onguéné, Ramalho, Wöber, Ulmer - Junuzovic, Okugawa, Mwepu - Daka, Hwang

Eintracht Frankfurt - FC Salzburg: Wer ist Schiedsrichter der Partie?

Schiedsrichter der Begegnung zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Salzburg ist Ali Palabiyik. Ceyhun Sesiguzel und Serkan Olguncan werden ihm assistieren, Vierter Offizieller ist Hüseyin Göcek. Aus dem Videokeller meldet sich Massimiliano Irrati.

Eintracht Frankfurt gegen FC Salzburg: Direkte Duelle liegen weit zurück

Zunächst: Ja, Eintracht Frankfurt und die Salzburger standen sich schon Auge in Auge gegenüber. Das ist allerdings schon viele, viele Jahre her. 1994 trafen beide Teams im Viertelfinale des Europa-League-Vorgängers UEFA-Cup aufeinander, damals hieß der österreichische Bundesligist jedoch noch Austria Salzburg. Hier die Übersicht: 

DatumWettbewerbBegegnungErgebnis
15.03.1994UEFA-Cup ViertelfinaleEintracht Frankfurt - Austria Salzburg4:5 i.E. (1:0, 1:0, 1:0)
03.03.1994UEFA-Cup ViertelfinaleAustria Salzburg - Eintracht Frankfurt1:0 (1:0)

nc

*fr.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare