9. Spieltag der Bundesliga

So endete Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund

+
Beim letzten Aufeinandertreffen besiegte Borussia Dortmund Eintracht Frankfurt und sicherte sich so den Sieg im DFB-Pokal.

Am neunten Spieltag war Borussia Dortmund zu Gast bei Eintracht Frankfurt. So endete das Spiel.

Update vom 15. Dezember 2017: Am Samstag steigt im Signal Iduna Park das Duell zwischen Borussia Dortmund und der TSG 1899 Hoffenheim. Wir verraten Ihnen, wo und wie Sie das Bundesligaspiel live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 11. Dezember 2017: In der Englischen Woche empfängt Mainz den BVB: So sehen Sie das spiel 1. FSV Mainz 05 gegen Borussia Dortmund live im TV und im kostenlosen Live-Stream.

Update vom 8. Dezember 2017: Borussia Dortmund gegen Werder Bremen: Dieses Duell steht am 15. Spieltag der Bundesliga-Saison 2017/2018 an. So sehen Sie das Match live im TV und im Live-Stream.

Update vom 24. November 2017: Borussia Dortmund empfängt am Samstagnachmittag den FC Schalke 04. So sehen Sie das Revier-Derby in der Bundesliga live im TV und im Live-Stream.

Update vom 16. November 2017: Der VfB Stuttgart bekommt es am Freitagabend in der Bundesliga mit Borussia Dortmund zu tun. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 02.11.2017: Das krisengeplagte Werder Bremen muss am Freitag auswärts bei Eintracht Frankfurt ran. Wir verraten Ihnen, wie Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 31. Oktober 2017:Schafft der BVB noch das Wunder und erreicht das Achtelfinale der Champions League? Nun steht erst mal das vierte Spiel der Gruppenphase an - und da brauchen die Schwarz-Gelben auf jeden Fall drei Punkte. Wir erklären Ihnen, wie Sie das Spiel zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia live im TV und Live-Stream sehen.

Update vom 27. Oktober 2017: In der Bundesliga trifft Hannover 96 auf Borussia Dortmund. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Begegnung live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 23. Oktober 2017: Nach dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt geht es für Borussia Dortmund im DFB-Pokal weiter. Die zweite Hauptrunde steht an. Wir verraten Ihnen, wo und wie Sie die Partie gegen den 1. FC Magdeburg live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 21. Oktober 2017: Nur 2:2 nach 2:0: Für Borussia Dortmund ist mit einem Unentschieden gegen Eintracht Frankfurt eine ernüchternde Woche mit der nächsten Enttäuschung zu Ende gegangen. Alle Infos finden Sie im Spielbericht.

Frankfurt - Der ins Straucheln geratene Tabellenführer Borussia Dortmund ist am neunten Spieltag der Bundesliga zu Gast bei der zuletzt formstarken Eintracht aus Frankfurt (Anstoß um 15.30 Uhr).

Die vergangene Woche würde der BVB wahrscheinlich sehr gerne vergessen, hat aber kaum Zeit zum Luftholen. Dabei sah bis zum vergangenen Samstag alles sehr gut aus. Borussia Dortmund war der souveräne Tabellenführer. Aus sieben Spielen gab es sechs Siege und ein Unentschieden (Auswärts gegen Freiburg). Dabei brillierte die BVB-Offensive meist und schoss Köln mit 5:0 und Mönchengladbach mit 6:1 aus dem heimischen Stadion. Doch am vergangenen Spieltag setzte RB Leipzig dem Dortmund-Höhenflug ein Ende. Nach unglaublichen 41 Heimspielen ohne Niederlage verloren die Schwarz-Gelben vor 80.100 Zuschauern im Signal Iduna Park mit 2:3. Und das obwohl Aubameyang den BVB schon nach vier Minuten in Führung gebracht hatte. RB drehte das Spiel noch in der ersten Halbzeit und legte kurz nach dem Seitenwechsel nach. Der Anschlusstreffer nach einem Foulelfmeter half am Ende nicht mehr, denn Dortmund kam trotz großem Aufwand nicht zum Ausgleich. 

Vor Spiel gegen Eintracht Frankfurt: Borussia Dortmund strauchelt

Am Dienstag dann der nächste schwarze Tag für alle Dortmunder. Beim wichtigen Auswärtsspiel gegen APOEL Nikosia kam der BVB nicht über ein biederes 1:1 hinaus. Dabei schoss sich Dortmund selbst ins Bein. Torhüter Bürki patzte gleich doppelt und schenkte den Zyprern so die zwischenzeitliche Führung. Mehr noch als das Ergebnis dürfte aber der Auftritt des BVB bei Trainer Peter Bosz für Stirnrunzeln gesorgt haben. Es fehlte die Leichtigkeit und Dortmund schien seinen Schwung verloren zu haben. Mit dem Ergebnis aus Nikosia ist der Traum vom fünften Einzug in die K.O.-Phase der Champions League in Serie in weite Ferne gerückt. Und mit der Niederlage in der Bundesliga spürt man wieder den den Atem von Verfolger Bayern München. Nur noch zwei Punkte beträgt aktuell der Vorsprung auf den Rekordmeister. 

Eintracht Frankfurt vor Spiel gegen Borussia Dortmund im Aufwind

Gegen Frankfurt will Dortmund also wieder in die Spur kommen. Doch der Gastauftritt bei der Eintracht wird sicher kein Schaulaufen, denn auch die Frankfurter spielen bislang eine richtig gute Saison. Mit 13 Punkten aus acht Partien stehen die Hessen aktuell auf Rang sieben der Bundesliga - punktgleich mit dem Sechsten, Schalke 04. Allerdings gestaltet sich der Saisonverlauf bislang auch sehr wechselhaft: Nach einem Unentschieden am ersten Spieltag verlor und gewann die Eintracht im konstanten Wechsel. Erst mit dem Sieg am letzten Spieltag gegen Hannover setzten sie dieser Serie ein Ende und konnte erstmals in dieser Saison zwei Spiele in Folge gewinnen. Dabei schlugen die Adler beide Male erst gegen Ende der Partie zu. Gegen Hannover fiel das Siegtor durch Rebic gar erst in der 90. Minute. Es war gleichzeitig der erste Heimsieg für die Eintracht. Und auch die letzten drei Heimspiele gegen Dortmund konnten die Frankfurter für sich entscheiden. Allerdings musste man sich beim letzten Aufeinandertreffen im DFB-Pokal-Finale in Berlin geschlagen geben. Frankfurt ist also aktuell im Aufwind und könnte den angeschlagenen Tabellenführer in ernsthafte Schwierigkeiten bringen.

In unserem TV-Guide sagen wir Ihnen, wie Sie die Bundesliga-Partie zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream sehen können.

Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund: Bundesliga heute live im Pay-TV bei Sky

Wie gewohnt haben Abonnenten des Pay-TV-Senders Sky die Möglichkeit die meisten Spiele der Fußball-Bundesliga live zu sehen. Auch die Partie zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund zeigt der Sender. Bereits ab 13 Uhr beginnt auf Sky Sport 1 HD die allgemeine Berichterstattung zum 9. Spieltag der Bundesliga. Die Moderatoren Esther Sedlaczek und Yannick Erkenbrecher nehmen gemeinsam mit den Experten Lothar Matthäus, Christoph Metzelder und Rainer Calmund alle Spiele vom Samstag unter die Lupe.

Um 15.15 Uhr beginnt auf Sky Sport 2 HD die Übertragung aus Frankfurt. Ab dem Anstoß und 15.30 Uhr informiert Sie Kommentator Hansi Küpper live über die vollen 90 Minuten.

Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund: Bundesliga heute im Live-Stream bei SkyGo

Mit der Streaming-Plattform SkyGo können Sky-Abonnenten die Partie zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund auch von unterwegs aus auf ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone live verfolgen. Dazu loggen Sie sich einfach auf der Homepage von SkyGo mit ihrer Kundennummer und ihrer Sky-PIN ein und wählen den entsprechenden Stream aus. Auch hier beginnt die Übertragung aus Frankfurt um 15.15 Uhr. Auf ihrem Tablet oder Smartphone erleichtert die SkyGo-App den Zugriff auf den Stream. Die App finden Android-Kunden im Google-Play-Store und Apple-User im iTunes-Store.

Hinweis zur Nutzung der Sky-Go-App auf Android-Geräten: Die App funktioniert nur auf Geräten, die mit dem Betriebssystem Android 4.2 oder höher ausgestattet sind. Weitere Infos dazu gibt es hier.

Bundesliga live bei Sky - hier das Abo bestellen

Ohne Sky-Abo schauen Fans von Borussia Dortmund oder Eintracht Frankfurt auch an diesem Samstag in die Röhre. Falls Sie bislang kein Sky-Kunde sind, in Zukunft aber kein Spiel mehr verpassen wollen, haben wir ein Angebot für Sie: Aktuell können Sie das Sky-Sport-Paket für nur 19,99 Euro buchen (Partnerlink).

Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund: Bundesliga heute im kostenlosen Live-Stream

Falls Sie kein Sky-Kunde sind bietet Ihnen das Internet sicher zahlreiche Streaming-Alternativen. Bereits nach kurzer Suche werden Ihnen auf diversen Plattformen Live-Streams der Partie Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund angeboten. Allerdings müssen Sie sich bei diesen Streams auf schlechtere Bild- und Ton-Qualität sowie möglicherweise ausländische Kommentatoren einstellen. Zudem versuchen oftmals zahlreiche nervige Werbe-Pop-Ups Sie auf dubiose Seiten weiterzuleiten. Hinzu kommt, dass diese Streams illegal sind. Laut einem neuen Urteil des Europäischen Gerichtshofs machen sich Nutzer solcher Netz-Streams strafbar. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, können Sie sich an unserer Liste mit kostenlosen und legalen Live-Streams orientieren.

Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund: Bundesliga heute in der Zusammenfassung der ARD

Ohne Sky-Abo können wir zumindest die Highlights aus dem Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund nachverfolgen. Die ARD-Sportschau zeigt ab 18.30 die Zusammenfassung der Samstagsspiele der Bundesliga. Die Moderation übernimmt Alexander Bommes. 

Auch die ARD bietet sein Programm via Live-Stream an. Dieser ist garantiert kostenlos und legal.

Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund: Bundesliga heute im Live-Ticker von wa.de

Wer nicht die Möglichkeit hat das Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund live im Bewegtbild zu sehen, der kann sich auch über einen Live-Ticker informieren. Wir empfehlen dazu das Angebot des Westfälischen Anzeigers*. Die Kollegen informieren Sie bereits vor Spielbeginn über alle relevanten Details und halten Sie während der Partie immer auf dem Laufenden.

Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund: Die letzten zehn Begegnungen

Wettbewerb

Datum

Spiel

Ergebnis

DFB-Pokal: Finale

27.5.2017

Frankfurt - Dortmund

1:2

Bundesliga 16/17

15.4.2017

Dortmund - Frankfurt

3:1

Bundesliga 16/17

26.11.2017

Frankfurt - Dortmund

2:1

Bundesliga 15/16

7.5.2016

Frankfurt - Dortmund

1:0

Bundesliga 15/16

13.12.2015

Dortmund - Frankfurt

4:1

Bundesliga 14/15

25.4.2015

Dortmund - Frankfurt

2:0

Bundesliga 14/15

30.11.2014

Frankfurt - Dortmund

2:0

Bundesliga 13/14

15.2.2014

Dortmund - Frankfurt

4:0

DFB-Pokal 13/14

11.2.2014

Frankfurt - Dortmund

0:1

Bundesliga 13/14

1.9.2013

Frankfurt - Dortmund

1:2

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesen

Argentinischer Romero bestätigt Wechsel nach Stuttgart
Argentinischer Romero bestätigt Wechsel nach Stuttgart
Frings bei Darmstadt 98 freigestellt
Frings bei Darmstadt 98 freigestellt
Sieg in Frankfurt: FC Bayern ist vorzeitig Herbstmeister
Sieg in Frankfurt: FC Bayern ist vorzeitig Herbstmeister
RB Leipzig patzt in der Bundesliga - Nur 2:2 gegen Mainz
RB Leipzig patzt in der Bundesliga - Nur 2:2 gegen Mainz

Kommentare