1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Eintracht Frankfurt ohne Kapitän Rode gegen Hoffenheim

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Sebastian Rode
Der Frankfurter Sebastian Rode wird gegen Hoffenheim fehlen. © Sebastian Gollnow/dpa

Kapitän Sebastian Rode wird am Mittwoch (20.30 Uhr/Sky) im Fußball-Bundesligaspiel von Eintracht Frankfurt gegen die TSG 1899 Hoffenheim pausieren.

Frankfurt/Main - „Sebastian wird nicht dabei sein“, kündigte Cheftrainer Oliver Glasner einen Tag vor der Partie an. „Es ist eine Mischung aus Wadenproblemen und einer Vorsichtsmaßnahme. Ich möchte ihn am Sonntag unbedingt zur Verfügung haben.“ Der Champions-League-Achtelfinalist muss zum letzten Spiel vor der Weltmeisterschafts- und Winterpause beim FSV Mainz 05 antreten. Fehlen werden gegen die Kraichgauer und auch im rheinhessischen Derby die Langzeitverletzten Makoto Hasebe und Christopher Lenz.

„Wir sind in einer sehr guten Phase, die Mannschaft macht einen guten Eindruck“, sagte Glasner. Die Eintracht gewann sechs der letzten sieben Pflichtspiele. „Mit Hoffenheim erwartet uns ein spielstarker Gegner. Wir möchten unsere Stärken einsetzen, um den nächsten Dreier einzufahren.“ Die Hoffenheimer waren stark in die Saison gestartet, holten zuletzt aber nur einen Sieg aus den vergangenen sieben Spielen. dpa

Auch interessant

Kommentare