Peinliche Fan-Provokation

Eklat: Merkel-Schmährufe während Schweigeminute

+
Im Spiel zwischen Aue und Dresden kam es zu unschönen Szenen während der Schweigeminute.

Aue - Bei dem Drittliga-Spiel zwischen Aue und Dresden stören Chaoten mit Anti-Merkel-Parolen die Gedenkminute für die Terror-Opfer von Paris.

Eine Aktion zum Kopfschütteln! Bevor beim Drittliga-Spiel zwischen Erzgebirge Aue und Dynamo Dresden der Anpfiff erfolgte, gedachte man mit einer Schweigeminute der zahlreichen Terror-Opfer von Paris. Doch einige Chaoten störten die Gedenkminute und riefen "Merkel-muss-weg"-Schmährufe. Eine absolut unangebrachte Aktion, wie auch Aue-Trainer Pavel Dotchev nach der Partie enttäuscht feststellte: "Das war nicht in Ordnung!"

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Bei Gottschalk: Hier spricht Helene Fischer über die Pfiffe 
Bei Gottschalk: Hier spricht Helene Fischer über die Pfiffe 
Nach schweren Vorwürfen zu Ton bei Helene Fischer: Das sagt die ARD
Nach schweren Vorwürfen zu Ton bei Helene Fischer: Das sagt die ARD
Helene Fischer: So cool kommentiert sie die Pfiffe beim DFB-Pokal-Finale
Helene Fischer: So cool kommentiert sie die Pfiffe beim DFB-Pokal-Finale
„Lieber Thomas ...“ - Das sagte BVB-Boss Watzke auf der Pokalfeier
„Lieber Thomas ...“ - Das sagte BVB-Boss Watzke auf der Pokalfeier

Kommentare