Deutschland trifft auf England

EM 2021: Wann ist das Achtelfinale? Spielplan, Paarungen, Übertragung live im TV und Live-Stream

Bei der EM 2021 steht das Achtelfinale an. Wann spielt Deutschland gegen England? Der Spielplan mit allen Paarungen, Spielorten und TV-Übertragungen.

München - Deutschland steht im Achtelfinale der Fußball-EM. Nach der 0:1-Niederlage gegen Weltmeister Frankreich am ersten Spieltag, dem furiosen 4:2-Erfolg gegen Europameister Portugal am zweiten Spieltag und dem Zitterspiel gegen Ungarn (2:2) qualifizierte sich die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw als Gruppenzweiter für die Runde der letzten 16.

Die Titel-Mitfavoriten Italien, Belgien und Niederlande setzten sich in ihren Gruppen souverän durch und holten die volle Punkteausbeute. England und Spanien konnten ihr ganzes Potenzial bislang noch nicht abrufen. Erstmals im Achtelfinale einer EM-Endrunde steht Österreich und auch Wales überstand etwas überraschend die Vorrunde.

Die Gruppenphase der EM 2021 ist beendet. Nun beginnt die K.o.-Phase. Schon im Achtelfinale stehen einige packende Partien auf dem Programm und auch der weitere Turnierverlauf verspricht Spannung.

EM 2021: Wann ist das Achtelfinale?

Das Achtelfinale der Fußball-Europameisterschaft findet vom 26. bis zum 29. Juni 2021 statt. An jedem Tag werden zwei Partien ausgetragen. Die erste Begegnung wird um 18 Uhr angepfiffen, die zweite um 21 Uhr. Gespielt wird an sieben verschiedenen Orten.

EM 2021: Wer ist im Achtelfinale?

16 Nationen haben sich für die erste K.o.-Runde qualifiziert, darunter die sechs Gruppensieger, die sechs Gruppenzweiten und die vier besten Gruppendritten. Auch das DFB-Team ist noch dabei.

Diese sechs Gruppensieger stehen im EM-Achtelfinale:

Diese sechs Gruppenzweiten stehen in der Runde der letzten 16 Teams:

Diese vier Gruppendritten haben die Vorrunde überstanden:

EM 2021: Wann spielt Deutschland im Achtelfinale?

Deutschland spielt im EM-Achtelfinale gegen England. Das Kracher-Duell findet am Dienstag, den 29. Juni 2021 statt. Die Partie der DFB-Elf wird live im Free-TV übertragen. Anpfiff im Wembley-Stadion in London ist um 18 Uhr (17 Uhr Ortszeit).

EM 2021: Der Modus im Achtelfinale

Der Modus im Achtelfinale ist schnell erklärt: Anders als in der Vorrunde sind in der K.o.-Phase auch Verlängerung und Elfmeterschießen möglich, sollte nach 90 beziehungsweise 120 Minuten kein Sieger feststehen. Der Gewinner steht im Viertelfinale, der Verlierer ist ausgeschieden.

EM 2021: Die Spielorte im Achtelfinale

Die acht K.o.-Spiele werden an sieben verschiedenen Orten ausgetragen. Zwei Duelle steigen im Wembley-Stadion in London (England), darunter das Match der deutschen Nationalmannschaft gegen England. Die weiteren Spielorte: die Johan Cruijff Arena in Amsterdam (Niederlande), das Ferenc-Puskás-Stadion in Budapest (Ungarn), das Estadio La Cartuja in Sevilla (Spanien), das Parken Stadion in Kopenhagen (Dänemark), die National Arena in Bukarest (Rumänien) und der Hampden Park in Glasgow (Schottland).

EM 2021: Die Achtelfinal-Paarungen im Überblick

Das sind die Achtelfinal-Paarungen bei der Fußball-Europameisterschaft:

  • 26.06.2021, 18 Uhr: Wales (2. Gruppe A) - Dänemark (2. Gruppe B)
  • 26.06.2021, 21 Uhr: Italien (1. Gruppe A) - Österreich (2. Gruppe C)
  • 27.06.2021, 18 Uhr: Niederlande (1. Gruppe C) - Tschechien (3. Gruppe D)
  • 27.06.2021, 21 Uhr: Belgien (1. Gruppe B) - Portugal (3. Gruppe F)
  • 28.06.2021, 18 Uhr: Kroatien (2. Gruppe D) - Spanien (2. Gruppe E)
  • 28.06.2021, 21 Uhr: Frankreich (1. Gruppe F) - Schweiz (3. Gruppe A)
  • 29.06.2021, 18 Uhr: England (1. Gruppe D) - Deutschland (2. Gruppe F)
  • 29.06.2021, 21 Uhr: Schweden (1. Gruppe E) - Ukraine (3. Gruppe C)

EM 2021: Übertragung des Achtelfinals live im Free-TV und im Live-Stream

Die ARD zeigt am Samstag (26. Juni, 18 Uhr) die erste Achtelfinal-Partie Wales gegen Dänemark live im Free-TV und im kostenlosen Live-Stream. Am Abend (21 Uhr) überträgt dann das ZDF die Begegnung Italien gegen Österreich.

DatumUhrzeitSpielortBegegnungTV-SenderLive-Stream
26.06.202118.00 UhrAmsterdamWales - DänemarkARDARD, MagentaTV
26.06.202121.00 UhrLondonItalien - ÖsterreichZDFZDF, MagentaTV

Am Sonntag (27. Juni) folgen zwei weitere Achtelfinalspiele bei der EM 2021: Niederlande gegen Tschechien (18 Uhr) und Belgien gegen Portugal (21 Uhr).

DatumUhrzeitSpielortBegegnungTV-SenderLive-Stream
27.06.202118.00 UhrBudapestNiederlande - TschechienARDARD, MagentaTV
27.06.202121.00 UhrSevillaBelgien - PortugalARDARD, MagentaTV

Die EM-Achtelfinals Kroatien gegen Spanien (18 Uhr) und Frankreich gegen Schweiz (21 Uhr) können Fans am Montag (28. Juni) live im ZDF verfolgen.

DatumUhrzeitSpielortBegegnungTV-SenderLive-Stream
28.06.202118.00 UhrKopenhagenKroatien - SpanienZDFZDF, MagentaTV
28.06.202121.00 UhrBukarestFrankreich - SchweizZDFZDF, MagentaTV

England gegen Deutschland: Der Fußball-Klassiker im Londoner Wembley-Stadion läuft am Dienstag (29. Juni, 18 Uhr) live im Ersten. Ab 21 Uhr zeigt die ARD zudem das Achtelfinale Schweden gegen Ukraine in voller Länge.

DatumUhrzeitSpielortBegegnungTV-SenderLive-Stream
29.06.202118.00 UhrLondonEngland - DeutschlandARDARD, MagentaTV
29.06.202121.00 UhrGlasgowSchweden - UkraineARDARD, MagentaTV

EM 2021: Der Weg ins Achtelfinale - alle Gruppen im Überblick

Gruppe A: Mit drei Siegen aus drei Partien hat sich Italien souverän durchgesetzt. Der EM-Mitfavorit blieb sogar ohne Gegentreffer. Als Zweiter qualifizierte sich Wales für die K.o.-Phase der Fußball-Europameisterschaft. Die Schweiz belegt mit vier Punkten den dritten Rang und ist eine Runde weiter, die Türkei ist dagegen ausgeschieden.

PlatzTeamSUNTorePunkte
1.Italien3007:09
2.Wales1113:24
3.Schweiz1114:54
4.Türkei0031:80

Gruppe B: Auch in dieser Gruppe setzte sich mit Belgien der Favorit durch. Dahinter folgen die Dänen, die am ersten Spieltag nach dem Drama um Christian Eriksen und der Niederlage gegen die Finnen noch mit dem Rücken zur Wand standen. Für Finnland und Russland hat es nicht für den Einzug ins EM-Achtelfinale gereicht.

PlatzTeamSUNTorePunkte
1.Belgien3007:19
2.Dänemark1025:43
3.Finnland1021:33
4.Russland1022:73

Gruppe C: Aus dieser Gruppe haben sich die Niederlande und Österreich für die Runde der letzten 16 Mannschaften qualifiziert. Auch die Ukraine darf trotz der schlechten Tordifferenz (-1) noch mindestens ein weiteres Spiel bestreiten. Von Nordmazedonien müssen sich die Fußball-Fans bereits nach der Vorrunde verabschieden.

PlatzTeamSUNTorePunkte
1.Niederlande3008:29
2.Österreich2014:36
3.Ukraine1024:53
4.Nordmazedonien0032:80

Gruppe D: England steht im Achtelfinale der EM 2021 - trotz wenig überzeugender Auftritte in der Gruppenphase. Nach drei Matches stehen für die „Three Lions“ dennoch sieben Punkte zu Buche, die für Platz eins in Gruppe D reichen. Für Vize-Weltmeister Kroatien und Tschechien (je vier Punkte) geht das Turnier auch weiter, Schottland ist dagegen raus.

PlatzTeamSUNTorePunkte
1.England2102:07
2.Kroatien1114:34
3.Tschechien1113:24
4.Schottland0121:51

Gruppe E: Kleine Überraschung in Gruppe E: Der Gruppensieger heißt nicht Spanien, sondern Schweden. Das Team von Trainer Luis Enrique konnte erst am letzten Spieltag den ersten Sieg (5:0 gegen Slowakei) einfahren, nach zuvor zwei Remis gegen Schweden (0:0) und Polen (1:1). Die Slowaken und die Polen um Weltfußballer Robert Lewandowski müssen die Heimreise antreten.

PlatzTeamSUNTorePunkte
1.Schweden2104:27
2.Spanien1206:15
3.Slowakei1022:73
4.Polen0124:61

Gruppe F: Der amtierende Weltmeister Frankreich hat sich in der „Todesgruppe“ als Erster durchgesetzt. Die deutsche Nationalmannschaft musste am letzten Spieltag gegen Ungarn (2:2) lange um den Einzug ins EM-Achtelfinale zittern und trifft nun auf England. Auch Portugal um Superstar Cristiano Ronaldo ist weiter. Für Ungarn ist diese EURO beendet.

PlatzTeamSUNTorePunkte
1.Frankreich1204:35
2.Deutschland1116:54
3.Portugal1117:64
4.Ungarn0213:62

EM 2021: Der Turnierbaum - mögliche Duelle im Viertelfinale, Halbfinale und Finale

Im Viertelfinale der EM 2021 könnte es zu diesen Duellen kommen - vorausgesetzt die leicht favorisierten Mannschaften gewinnen ihr Achtelfinal-Match: Frankreich gegen Spanien, Belgien gegen Italien und Niederlande gegen Dänemark. Sollte sich Deutschland gegen England durchsetzen, wartet dann der Gewinner der Partie Schweden gegen Ukraine auf die Auswahl von Bundestrainer Jogi Löw.

DatumUhrzeitSpielortBegegnung
02.07.202118.00 UhrSt. PetersburgFrankreich/Schweiz - Kroatien/Spanien
02.07.202121.00 UhrMünchenBelgien/Portugal - Italien/Österreich
03.07.202118.00 UhrBakuNiederlande/Tschechien - Wales/Dänemark
03.07.202121.00 UhrRomSchweden/Ukraine - England/Deutschland

Die beiden Halbfinalspiele finden in London statt. Es könnte in der Runde der letzten vier Nationen beispielsweise zur Wiederauflage des WM-Finals von 2006 kommen zwischen Frankreich und Italien. Darüber hinaus könnte unter Umständen auch der Fußball-Klassiker Deutschland gegen Niederlande anstehen.

DatumUhrzeitSpielortBegegnung
06.07.202121.00 UhrLondonSieger Viertelfinale 2 - Sieger Viertelfinale 1
07.07.202121.00 UhrLondonSieger Viertelfinale 4 - Sieger Viertelfinale 3

Erst im Endspiel der EM 2021 könnte Deutschland auf die Titel-Mitfavoriten Frankreich, Italien oder Belgien treffen. Der Turnierbaum meint es gut mit der DFB-Elf.

DatumUhrzeitSpielortBegegnung
11.07.202121.00 UhrLondonSieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2

(sk)

Rubriklistenbild: © Frank Hoermann/Sven Simon/Imago Images

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare