Viertelfinale live

EM 2021: Hier läuft Belgien gegen Italien heute live im TV und im Live-Stream

Spielmacher Belgiens bei der EM 2021: Kevin De Bruyne.
+
Spielmacher Belgiens bei der EM 2021: Kevin De Bruyne.

Im Viertelfinale der EM kommt es zum Duell zwischen Belgien und Italien. Hier können Sie die Partie heute live im TV und Live-Stream verfolgen.

München - Plötzlich waren es nur noch acht! Die Viertelfinals der EM 2021 stehen fest. Und bei den verbliebenen Mannschaften sieht man sofort: Die ganz großen Kaliber wie Weltmeister Frankreich, Europameister Portugal oder die Mit-Favoriten Deutschland und Niederlande sind raus.

Und in der Nacht von München wird heute, 2. Juli, ein weiterer heißer Titel-Anwärter die Segel streichen müssen: Italien trifft in der Allianz Arena auf Belgien - neben England und Spanien sind das die beiden letzten Schwergewichte im EM-Turnier.

Belgien gegen Italien heute live im TV und im Stream: So sehen Sie das EM-Viertelfinale

Wer setzt sich also durch im Viertelfinale? Die Italiener spielen bislang eine fabelhafte Euro, nach den drei Siegen in der Gruppenphase gab es gegen Österreich die ersten kleinen Schreckmomente. Zunächst musste man nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit in die Verlängerung. Dort kassierte die Squadra Azzurra dann nach 1168 Minuten wieder ein Gegentor. Der bisherige Rekord von 1143 Minuten wurde damit trotzdem überboten: Torhüter Gianluigi Donnarumma beerbte somit Italien-Legende Dino Zoff.

EM 2021: Viertelfinals im Überblick

TerminBegegnungAustragungsort
Freitag, 2. Juli, 18 UhrSchweiz - SpanienSankt Petersburg
Freitag, 2. Juli, 21 UhrBelgien - ItalienMünchen
Samstag, 3. Juli, 18 UhrTschechien - DänemarkBaku
Samstag, 3. Juli, 21 UhrUkraine - EnglandRom

EM 2021: Belgien - Italien im Viertelfinale - So sehen Sie das Spiel heute live im TV und im Stream

Letztlich setzte sich Italien im Achtelfinale gegen Österreich mit 2:1 durch und muss nun im Viertelfinale gegen eine Mannschaft ran, die seit Jahren zum Favoritenkreis bei großen Turnieren zählt: Belgien. Die roten Teufel haben absolute Weltklasse-Spieler in ihren Reihen, bislang konnte sich die goldene Generation um Kevin De Bruyne und Romelu Lukaku aber nicht krönen.

Aber: Die Belgier spielen ein ebenso perfektes Turnier wie die Italiener. Bisher gab es nur Siege, im Achtelfinale kegelte man Titelverteidiger Portugal mit 1:0 raus. Problem für Trainer Roberto Martinez: Superstar De Bruyne musste im Mittwochstraining passen, er laboriert nach wie vor an seiner Knöchelverletzung aus dem Portugal-Spiel. Ein Ausfall wäre ein enormer Rückschlag für Belgien.

Belgien gegen Italien heute bei der EM 2021: Viertelfinal-Duell kommt live im Free-TV im ZDF

EM 2021: Belgien gegen Italien heute im Live-Stream - Es gibt zwei Möglichkeiten

  • Das Viertelfinal-Duell Belgien und Italien kann natürlich auch im Live-Stream verfolgt werden. Hier bieten sich in Deutschland zwei Optionen an: die ZDF-Mediathek oder MagentaTV.
  • So kann das Viertelfinalspiel im ZDF-Livestream angesehen werden, oder mit der ZDF-App auf mobilen Endgeräten: Hier die Links für Apple-User im iTunes-Store sowie für Android-Nutzer im Google Play Store.
  • Alternativ läuft das Spiel Belgien gegen Italien auch im Live-Stream von MagentaTV, der Streaming-Plattform der Telekom. Dieses Angebot ist jedoch nicht kostenfrei (sieht man mal von der Rundfunkgebühr ab), sondern erfordert ein Abo.
  • Hier die Links zur MagentaSport-App: Für Apple-Geräte im iTunes-Store sowie für Android-Nutzer im Google Play Store

EM 2021: Belgien gegen Italien - Highlights bei DAZN oder YouTube

  • Bei DAZN gibt es keine Live-Spiele der EM 2021*, die seitens UEFA (und aus Marketinggründen) offiziell auch als EURO 2020 abläuft. Jedoch können Fans bei dem Streamingdienst die Highlights der Partie Belgien gegen Italien ansehen. Entweder per Browser oder in der App. Hier können Sie ein DAZN-Abo abschließen (werblicher Link).
  • Eine weitere Möglichkeit, die Highlights des EM-Spiels Belgien gegen Italien anzugucken, ist YouTube. Hier bieten verschiedene Kanäle nach dem Abpfiff die Höhepunkte der jeweils beendeten Partien an.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare