Posting bekommt Millionen Likes

Ronaldo-Foto im Flieger vor Portugal-Spiel: Fans bemerken irres Detail - „Ist das ...?“

Portugal-Superstar Cristiano Ronaldo grüßte bei der EM 2021 aus dem Flieger. Und nicht nur sein Nebenmann Pepe sticht manchem Fan ins Auge.

Sevilla - Die multinationale EM 2021 ist eine voller Reisestrapazen. Doch die Fußballer sind das erstens gewohnt. Und lassen sich zweitens von der Fliegerei auch die Laune nicht vermiesen. Bestes Beispiel: Superstar Cristiano Ronaldo (36). Für den Portugal-Star ging es mit seinen Team-Kollegen ab nach Sevilla, um am Sonntagabend im Achtelfinale gegen Belgien anzutreten. Den Trip dokumentierte er mit einem Instagram-Foto, das ihn an der Seite von Abwehr-Schrank Pepe (38) zeigt. Beide heben den Daumen, beide haben ein Lächeln aufgesetzt. „Let‘s go“, schreibt Ronaldo dazu.

EM 2021: Portugal-Star Cristiano Ronaldo im Flieger - „Ist das Bier in einer Wasserflasche?“

Doch nicht nur das Offensichtliche zieht die Blicke manches Fans auf sich. Sondern auch, was auf dem kleinen Tischchen zwischen den beiden Star-Kickern steht. Bei flüchtigem Hinschauen könnte man es für einen Bierkrug halten. Die Größe und die Farbe des Getränks jedenfalls passen. Doch das Ding hat einen Deckel, wie dann schnell auffällt. Ein Fan witzelt dennoch: „Ist das Bier in einer Wasserflasche?“

Ob Iso-Drink oder Apfelschorle, ist jedenfalls unklar. Dass sich Ronaldo und Pepe vor einem EM-Achtelfinale gemeinsam ein Bierchen reinkippen, bleibt hingegen unwahrscheinlich. Auch anderen Fans fällt die Flasche auf. „Ist das Bier?“ und „Es ist keine Cola in der Flasche“, witzeln sie - letzteres nimmt natürlich Bezug auf den Coca-Cola-Eklat, mit dem Cristiano Ronaldo tagelang die EM-Schlagzeilen beherrschte.

EM 2021: Cristiano Ronaldo im Flieger - Foto mit Pepe bekommt Millionen Likes

Alles nur Spaß, versteht sich, und auch den machen nur vereinzelte Anhänger. Bei den Fans des Offensiv-Stars kommt das optimistische Foto prächtig an. 8,4 Millionen Likes sammelte es bis Sonntag, 14 Uhr - also rund sieben Stunden vor dem Anpfiff. Und viel Zuspruch. „Ich hoffe, Portugal gewinnt“ oder „Zwei Legenden“, heißt es in den Kommentaren.

Mit auf dem Platz in Sevilla stand übrigens auch ein Deutscher - das Spiel zwischen Portugal und Belgien (Live-Ticker zum Nachlesen) wurde vom deutschen Schiedsrichter Felix Brych geleitet. Die Belgier um Kevin De Bruyne zogen zuvor mit einer makellosen Bilanz in das Achtelfinale ein - und schließlich auch in das EM-Viertelfinale. Der Optimismus der Portugiesen im Flieger war also unbegründet. Auf unserer Übersichtsseite zur EM 2021 verpassen Sie keine wichtige News. (lin)

Rubriklistenbild: © Cristiano Ronaldo bei Instagram

Auch interessant

Kommentare