Kreative Idee, aber nicht neu

EM 2021: „Three Lions on the Shirt“ - Die Wahrheit hinter diesem Lacher-Foto

Bei Twitter kursiert vorm EM-Spiel von Deutschland gegen England ein skurriles „Three Lions“-Foto. Doch die Idee ist nicht ganz neu.

London - Deutschland trifft im altehrwürdigen Wembley-Stadion im Achtelfinale der Fußball-EM 2021 auf England. Und Millionen Fans werden vor den TV-Schirmen (alle Übertragungs-Infos zum EM-Hit hier) mitfiebern, ob Joachim Löws Elf es ins Viertelfinale packt. Es ist angerichtet!

EM 2021: England gegen Deutschland - Lacher-Foto kursiert bei Twitter

Im Vorfeld kursiert bei Twitter ein witziges Foto. Das eindeutig Bezug nimmt auf den Spitznamen der englischen Mannschaft, die „Three Lions“ genannt werden. Aufgegriffen unter anderem im gleichnamigen Fußball-Hit (von Baddiel & Skinner & The Lightning Seeds), in dem es heißt „Three Lions on the Shirt ...“

Und genau diese Textzeile hat wohl jemand zu ernst genommen! Und sich ein etwas anderes England-Shirt gebastelt, auf dem drei Schokoriegel der Marke „Lion“ mit Klebeband befestigt sind. „Three Lions“ mal anders ...

Gepostet hat‘s der Twitter-User „Wortklauberei“ am Montagabend und dafür bis Dienstag Mittag schon Dutzende Likes eingesackt. „Falls Deutschland verliert, trage ich einfach mein England-Trikot“, schrieb er dazu. Er kassiert begeisterte Reaktionen. „LOVE! IT“, schreibt eine Nutzerin. „Bestes Trikot“ ein anderer.

EM 2021: England gegen Deutschland - „Three Lions“-Foto ist in Wirklichkeit uralt

Kreative Idee eines Deutschland-Fans? Das dürfte wohl mancher meinen. Doch die Wahrheit ist eine andere: Es handelt sich um einen Netzfund. Und das Foto ist ziemlich alt. Erstmals aufgetaucht ist es bei der WM 2014, es ging damals viral. „Mein England-Oberteil für die WM liegt bereit“, schrieb damals, am 12. Juni 2014, die Nutzerin „EFC Jo-Jo“. Das bescherte ihr bis heute knapp 2000 Retweets und sogar Medienberichte etwa bei Metro.co.uk. „England-Fan erschafft brillante Behelfslösung“, titelte das Portal seinerzeit.

Das Foto, das im Vorfeld der EM-Partie zwischen Deutschland und England bei Twitter für Schmunzeln sorgt, ist also in Wirklichkeit ein altes. Aber ein guter Gag funktioniert auch mehrfach. Und dass es seiner ist, hat der deutsche Twitter-User ja gar nicht erst behauptet, sondern einfach den Netzfund-Witz aufgegriffen. Für Lacher sorgte unfreiwillig auch Cristiano Ronaldo mit seinem Instagram-Post. (lin)

Rubriklistenbild: © Twitter

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare