Mehr Optionen für Jogi Löw

UEFA beschließt brisante Neuerung für EM 2021 - vor allem Thomas Müller könnte davon profitieren

Bundestrainer Joachim Jogi LOEW,LÖW (GER),Thomas MUELLER (MÜLLER) (GER),lacht,lachen,lachend, optimistisch,gutgelaunt, Fussball -Training Deutsche Nationalmannschaft, an der Saebenerstrasse beim FC Bayern Muenchen
+
Joachim Löw kann für die EM 2021 26 statt bislang 23 Spieler nominieren. Vielleicht auch Thomas Müller?

Die UEFA hat hat die Anzahl der Kaderplätze für die EURO 2020 im kommenden Sommer erhöht. Dadurch soll den Trainern nach der Corona-Saison mehr Handlungsspielraum eingeräumt werden.

München - Im Sommer findet mit einem Jahr Verzögerung aufgrund der Corona-Pandemie die EURO 2020 statt. Dass das Virus auch die Sportwelt auf den Kopf gestellt hat, sieht man nicht nur an den leeren Stadien seit über einem Jahr. Die neuen Gegebenheiten stellten auch die Akteure vor eine spezielle Herausforderung.

Die UEFA hat darauf nun reagiert und für das paneuropäische Turnier, bei dem auch vier Partien in München stattfinden sollen, im Sommer eine Neuerung bekanntgegeben. So dürfen die Nationaltrainer aufgrund der Corona-Pandemie anstatt bislang 23 Spieler 26 Mann für den finalen Kader nominieren. Der europäische Fußballverband hofft dadurch auf eine Entlastung der Akteure, da die Spieler eine lange und intensive Saison in den Beinen haben. Darüber hinaus können so mögliche Corona-Fälle im Team aufgefangen werden.

EM 2021: UEFA beschließt spektakuläre Neuerung! Vor allem Thomas Müller könnte davon profitieren

Die Kadererweiterung bei der EM dürfte auch Bundestrainer Joachim Löw bei seiner Entscheidungsfindung in die Karten spielen. Ob jetzt die aussortierten Thomas Müller, Mats Hummels und Jerome Boateng fix einen Platz im EM-Kader bekommen? Es spricht zumindest sportlich wenig dagegen, weil die Leistung der drei Akteure in den vergangenen Monaten auf sehr hohem Niveau war.

So hat die UEFA mit ihrer Entscheidung die Tür für ein mögliches DFB-Comeback von FCB-Star Müller also noch ein gutes Stück mehr geöffnet. Im Anschluss an die vergangenen Länderspiele im März wurde nämlich die Forderung nach einer Rückkehr der Weltmeister von 2014 immer lauter. Vor allem bei Müller hatte sich Löw durch die Blume durchaus positiv geäußert.

Video: Wie geplant werden vier Spiele der Fußball-EM 2021 in München stattfinden

Für den Noch-Bundestrainer ist die EM das letzte Turnier. Im Anschluss an die EM wird Löw den Posten zur Verfügung stellen. Als heißester Kandidat auf die Nachfolge gilt Hansi Flick, der kürzlich seinen Vertrag beim FC Bayern ab Sommer aufgelöst hat. Flicks Nachfolger wird RB-Coach Julian Nagelsmann. (smk)

Auch interessant

Kommentare