Bundesliga-Konkurrent gibt ihm einen Rat

Goretzka meldet sich aus dem Urlaub: Bild nach EM-Aus spricht Bände

War wie alle DFB-Stars nach dem frühen EM-Aus schwer enttäuscht: Leon Goretzka.
+
War wie alle DFB-Stars nach dem frühen EM-Aus schwer enttäuscht: Leon Goretzka.

Die Enttäuschung nach dem frühen deutschen Ausscheiden bei der EM 2021 sitzt weiterhin tief - auch bei Leon Goretzka. Der Bayern-Star meldete sich nun aus dem Urlaub.

München - Sein Tor war das Highlight der deutschen EM 2021*. Als Leon Goretzka das Achtelfinal-Ticket für die DFB*-Elf buchte, waren die Fußball-Fans im Land noch optimistisch. Erst die Engländer, die uns traditionell liegen, dann ein auf dem Papier relativ einfacher Weg ins Finale - die Hoffnungen waren groß. Doch es kam alles anders.

Das 0:2 im Wembley Stadium bedeutete das Aus. Und so war der emotionale EM-Höhepunkt aus deutscher Sicht tatsächlich ein spätes 2:2 gegen Ungarn. Die Enttäuschung ist nach wie vor groß. Toni Kroos ist inzwischen aus der Nationalmannschaft zurückgetreten, Manuel Neuer und Timo Werner wurden in die statistisch schlechteste Elf des Turniers berufen, Thomas Müller knabbert ebenfalls noch am Ausscheiden.

EM 2021: Leon Goretzka verarbeitet DFB-Aus im Urlaub

Und auch Ungarn-Held Goretzka* ist noch am Grübeln. Der Bayern-Star meldete sich nun aus dem Urlaub, postete ein Bild auf seinem Instagram-Account. Darauf ist er selbst zu sehen, er trägt eine Badehose und einen Hut, vor ihm steht eine Tasse Kaffee. Doch so richtig scheint Leon Goretzka* nicht da zu sein. Der Blick schweift in die Ferne, die Stirn ist leicht in Falten gelegt, der Gesichtsausdruck geht in die Richtung: „Wie konnte das passieren?“

Passend dazu postet Goretzka auch eine Gedankenblase. Oder will er damit sagen, dass er aktuell nur an Kaffee denkt? Auch möglich, wahrscheinlicher ist aber wohl die erste Variante. Bundesliga-Konkurrent Breel Embolo geht auf das Grübeln über das EM*-Aus ein. Goretzkas ehemaliger Schalke-Kollege schrieb unter den Beitrag: „Nicht so viel nachdenken, (ihr) kommt wieder.“

Leon Goretzka meldet sich aus dem Urlaub: Nach DFB-Aus bei der EM ist vor dem Bundesliga-Start mit dem FC Bayern

Embolo erlebte mit der Schweiz selbst ein bitteres EM-Aus, im Viertelfinale zog man im Elfmeterschießen gegen Spanien den Kürzeren. Die Beiden werden sich zum Bundesliga-Auftakt am 13. August wiedersehen, wenn Borussia Mönchengladbach zum Saisonstart den FC Bayern München erwartet.

Spätestens dann sollten Goretzka und Embolo ihre Gedanken an das Ausscheiden bei der Europameisterschaft beiseite gewischt haben. Immerhin: Es gibt schon bald eine gute Gelegenheit, sich wieder ins internationale Rampenlicht zu spielen. Die nächste WM beginnt schon am 22. November 2022. (akl) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare