Beste Stimmung beim DFB-Team

Thomas Müller kriegt‘s ab: DFB-Teamkollegen leisten sich den wohl ältesten Gag der Welt

Thomas Müller (2.v.l.) bei der Autogrammstunde mit den Teamkollegen
+
Thomas Müller (2.v.l.) bei der Autogrammstunde mit den Teamkollegen.

Im DFB-Team blüht bei der EM 2021 der Flachs, die Stimmung ist prächtig. Doch Thomas Müller kann nicht nur austeilen, er muss auch ein bisschen einstecken.

Herzogenaurach - Sollte das DFB-Team bei der EM im Achtelfinale gegen England ausscheiden, dann kann es an der Stimmung nicht gelegen haben. Die triste Atmosphäre wurde ja des Öfteren fürs peinliche Abschneiden bei der WM 2018 in Russland mitverantwortlich gemacht - und der positive Spirit für den Titel bei der WM 2014.

Dienlich für die gute Laune ist sicherlich die Rückkehr von Thomas Müller - er wurde vom FCB-Kollegen Manuel Neuer unlängst auch zum DFB-Star mit dem meisten Humor gekürt. Das zeigte sich auch bei Müllers Witzelei gegen „Bambi“ Musiala. Klar ist: Wer austeilen kann, muss auch einstecken. Und das durfte Thomas Müller am Rande einer Autogrammstunde im Adi-Dassler-Stadion in Herzogenaurach.

EM 2021: Porträt von Thomas Müller mit Bärten und Hüten „verziert“

Beim Treffen unter Corona-Bedingungen mit 300 meist jugendlichen Fans im Adi-Dassler-Stadion blühte der Flachs. Timo Werner und Bernd Leno leisteten sich den womöglich ältesten Gag der Welt. Den viele schon als Schüler gemacht haben dürften, wenn es um Porträtfotos geht. Die beiden Spaßvögel versahen kurzerhand Müller-Porträts auf dem Autogrammposter mit Bärten und Hüten.

Video: DFB-Star vor England-Knaller - „Knapp gewinnen ist keine Schande“

Apropos Austeilen: Da hielt sich Thomas Müller auch nicht zurück. Als Chelsea-Profi Kai Havertz nach dem kommenden Europameister gefragt wurde, antwortete er: „Natürlich Deutschland!“ Müllers Reaktion: „Jawoll Kai, du hast dich fürs Team qualifiziert.“

Auch im Training wird eine Menge gelacht - und nicht selten ist Thomas Müller im Fokus. Was in dieser Szene zwischen Müller und Robin Gosens los ist, wissen wohl nur die DFB-Stars. Aber es sieht nach Spaß aus:

Die DFB-Stars haben merklich Spaß im Training.

Müller stimmte bei der Autogrammstunde zudem voller Vorfreude die Fan-Hymne „Football‘s coming home“ an. Es wartet am Dienstag der ewige Klassiker England gegen Deutschland im Fußball-Tempel Wembley. London is calling. Wenn auch leider nicht fürs Abschlusstraining. Auf unserer Themenseite zur EM 2021 verpassen Sie nichts. (lin mit sid)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare