1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

WM-Eröffnungsfeier: Experte schießt live im ZDF heftig gegen Katar

Erstellt:

Von: Alexander Kaindl

Kommentare

Die WM 2022 beginnt. Die Eröffnungsfeier sorgte direkt für viele Diskussionen - bei der Live-Übertragung des ZDF gab es dazu deutliche Worte.

16.35 Uhr: Nun rückt langsam der Sport in den Mittelpunkt: In wenigen Minuten beginnt das Eröffnungsspiel zwischen Katar und Ecuador (hier im Live-Ticker).

16.25 Uhr: Michalski lässt kein gutes Haar an der WM in Katar und nimmt FIFA-Präsident Gianni Infantino ins Visier. Er vergleicht ihn mit Donald Trump, attestiert ihm „Größenwahn“. Warum? Zuletzt forderte Infantino wegen der WM eine Feuerpause im Ukraine-Krieg.

16.20 Uhr: „Menschenrechte gelten für alle, überall und immer“, sagt Michalski weiter. Und trotzdem sieht er auch Fortschritte in Katar - auf „einigen WM-Baustellen“. Diese betreffen allerdings nur 40.000 Arbeiter von insgesamt zwei Millionen.

WM-Eröffnungsfeier: Experte schießt live im ZDF heftig gegen Katar

16.13 Uhr: Im ZDF-Studio wird nun natürlich analysiert. Wenzel Michalski (Deutschland-Direktor bei Human Rights Watch) sagt, dass viel über Diversität, Inklusion und Toleranz gesprochen wurde. Aber von einem Land, das diese Grundsätze nicht lebe. „Eine hohle, kitschige Aussage, die wir da gesehen haben“, lautet Michalskis Fazit. Dafür gibt es vom Publikum Applaus.

Die WM-Eröffnungsfeier in Katar sorgt für viele Diskussionen.
Die WM-Eröffnungsfeier in Katar sorgt für viele Diskussionen. © Sportimage / Imago

WM-Eröffnungsfeier sorgt für Diskussionen

16.10 Uhr: Nach 30 Minuten sind wir hier durch. Die längste Eröffnungsfeier in der WM-Geschichte liegt hinter uns. Was kann man daraus mitnehmen? Auffallend häufig fallen die Worte Respekt, Toleranz oder Inklusion. Ein Fingerzeig in eine bessere Zukunft?

16.07 Uhr: Das war‘s erstmal! Nun tritt der Emir ans Mikrofon. Er heißt alle „im Namen Gottes“ zur Weltmeisterschaft willkommen. „Endlich ist der Tag der Eröffnung gekommen, auf den Sie so lange gewartet haben.“ Er hofft auf eine „Atmosphäre menschlicher und zivilisierter Kommunikation“. Menschen verschiedenster Herkunft, Religionen und Orientierungen würden sich hier in Katar und an den Fernsehern rund um die Welt versammeln. „Mögen es Tage sein, die uns zu Güte und Hoffnung inspirieren.“

16.02 Uhr: Nun läuft auch die aktuelle WM-Hymne. Auf Twitter gibt es natürlich schon jetzt etliche Reaktionen zur Show. Viele kommentieren ironisch in die Richtung: „Die beste Eröffnungsfeier aller Zeiten.“ Andere können der bunten Zeremonie tatsächlich etwas positives abgewinnen und teilen gleichzeitig gegen die Kritiker aus: „Beste Eröffnungsfeier ever! Aber der Deutsche wird wohl auch hier wieder was zu meckern haben!“

15.58 Uhr: Die Hymnen vergangener Weltmeisterschaften sind zu hören, auch die Maskottchen sind inzwischen auf dem Platz. Dazu gibt es viel Tanz. ZDF-Kommentator Bela Rethy sagt über Goleo von der WM 2006 in Deutschland: „Er hat immer noch keine Hose an.“

WM-Eröffnungsfeier jetzt im Live-Ticker: Kamele, Morgan Freeman und viel „Toleranz“

15.46 Uhr: Morgen Freeman ist jetzt auf dem Platz. Der Schauspieler spricht mit einem WM-Botschafter, es geht um Kultur, Toleranz und Respekt. Immer wieder fällt das Stichwort „Toleranz“, während man im Publikum die Fans von etlichen Nationen jubeln sieht. So ganz echt wirkt diese Freude aber nicht.

15.41 Uhr: Und jetzt geht es endgültig los! Die Eröffnungsfeier der WM 2022 in Katar beginnt. Die Zuschauer sehen zunächst ein Video, jetzt wird auf dem Spielfeld getanzt. Die Zeremonie soll eine Mischung aus katarischer Tradition und modernem Fußball sein. Wir sind gespannt. Sicher etwas ungewöhnlich im Vergleich zu bisherigen WM-Eröffnungsfeiern: die Kamele auf dem Platz.

WM Al Bayt Stadium Katar Ecuador Eröffnungsfeier
Die Eröffnungsfeier der WM läuft. Im Al-Bayt-Stadium wird das Turnier eingeläutet. © screenshot ZDF

15.38 Uhr: Per Mertesacker und Christoph Kramer sind als WM-Experten für das ZDF im Einsatz. Die beiden Weltmeister von 2014 wären natürlich selbst noch gerne als Spieler dabei. Bei Gladbach-Profi Kramer gab es sogar realistische Chancen auf eine Nominierung - Hansi Flick nominierte den Mittelfeldmann aber nicht.

WM-Eröffnungsfeier heute live: Auftakt in Katar

15.32 Uhr: Die Übertragung hat begonnen. Und natürlich stehen sämtliche gesellschaftspolitische Themen im Mittelpunkt. Gleichzeitig ist aber auch klar: Der nächste Fußball-Weltmeister wird gesucht. Heute ab 17 Uhr wird also auch endlich über den Sport diskutiert.

Update vom 20. November, 15.18 Uhr: Der Countdown läuft! In rund einer Stunde sollte die Eröffnungsfeier zur WM 2022 hier beginnen.

Erstmeldung vom 20. November, 14.37 Uhr: al-Chaur - Es geht endlich los! Am Sonntag, 20. November, startet die WM 2022 in Katar. Noch nie zuvor wurde so viel über eine Sportveranstaltung diskutiert. Nun beginnt das vierwöchige Event der Superlative, das so viel mehr als nur Fußball ist.

WM 2022
20. November bis 18. Dezember 2022
32 Teilnehmer
64 Spiele
8 Stadien

WM 2022: Eröffnungsfeier heute live - Dua Lipa und Rod Stewart sagten ab

Die Eröffnungsfeier vor dem ersten Spiel zwischen Katar und Ecuador (hier im Live-Ticker) hatte sich zuletzt ebenfalls schon zum Politikum entwickelt. Wer tritt auf? Dua Lipa? Keine Lust. Rod Stewart? Abgesagt! Die Superstars haben keinen Bock auf diese WM und wollen damit nicht in Verbindung gebracht werden.

Dass die Eröffnungsfeier der ersten WM auf arabischem Boden von europäischen Topstars gemieden wird, kann die Vorfreude der WM-Gastgeber aber nicht schmälern. Die Macher versprechen für die rund 30-minütige Zeremonie unmittelbar vor der Partie Katars gegen Ecuador (alle TV-Infos zum Eröffnungsspiel) am Sonntag ganz großes Kino.

WM-Macher versprechen: „Eröffnungszeremonie wird revolutionär sein“

„Diese Eröffnungszeremonie wird revolutionär sein“, versichert Regisseur Marco Balich, der bereits die Feiern von 14 Olympischen Spielen mit inszeniert und organisiert hat. Bislang, so der Italiener im Gespräch mit der Gazzetta dello Sport, seien diese Auftakt-Shows „nur erduldet“ worden: „Diesmal besteht der Wille, der Eröffnungszeremonie eine zentrale Rolle einzuräumen.“

Etwa 800 Tänzer und Statisten arbeiten an der siebenteiligen Feier, das Team kommt aus 15 verschiedenen Nationen. Ein hierzulande bekannter Megastar wie Robbie Williams 2018 in Russland, Jennifer Lopez 2014 in Brasilien oder Shakira 2010 in Südafrika ist bislang allerdings nicht bestätigt.

WM-Eröffnungsfeier mit BTS und Lil Baby

Die britische Pop-Sängerin Dua Lipa, die Katar erst besuchen wolle, „wenn das Land alle Menschenrechtszusagen erfüllt hat“, winkte ebenso ab wie Rod Stewart, der eine hoch dotierte Offerte nach eigenen Angaben ausschlug.

Stattdessen sollen die populäre südkoreanische Band BTS und der US-amerikanische Rapper Lil Baby auftreten. „Hayya Hayya“, der offizielle WM-Song 2022, wird von der katarischen Sängerin Aisha, dem amerikanisch-nigerianischen Sänger Davido und dem US-Künstler Trinidad Cardona aufgeführt. Der Interpret eines anderen WM-Songs sorgte dagegen kurz vor Turnierbeginn noch für einen Eklat.

Die Eröffnungsfeier der WM 2022 findet im Al-Bayt-Stadium in al-Chaur statt.
Die Eröffnungsfeier der WM 2022 findet im Al-Bayt-Stadium in al-Chaur statt. © MIS / Imago

WM-Eröffnungsfeier nimmt Super-Bowl-Halbzeitshows als Vorbild

„Der Ansatz wird zukunftsorientiert sein, in Anlehnung an die Super-Bowl-Halbzeitshows“, sagt Balich. Zentrales Thema sei Inklusion: „Die bei der Feier vertretenen Werte werden mehr zählen als die Stars, die jedenfalls nicht fehlen werden.“

Auch insgesamt 1600 Fans aus allen 32 Teilnehmerländern werden angeblich aktiv mit dabei sein. Nach Sportschau-Informationen sollen diese dann beim Jubeln zu sehen sein und ein bestimmtes Lied singen, wenn ihr Team (Spielplan zur WM 2022) Thema bei der Feier ist. Die Anhänger seien demnach Teil des Programms „Fan Leader Network“, das Fans die Möglichkeit gibt, auf Kosten des Gastgebers nach Katar zu reisen und bis zum Ende des Turniers im Land zu bleiben. Tägliches Taschengeld von etwa 70 Euro inklusive. Allerdings gab es zuletzt genau um dieses Taschengeld wieder Diskussionen. (akl)

Holen Sie sich Ihr Deutschland-Trikot: Wir machen es Ihnen leicht: Melden Sie sich für den tz WM-Newsletter an, um eines von drei aktuellen Deutschland-Trikots (Größe: L) zu gewinnen. Und damit nicht genug: Der Newsletter informiert Sie täglich über alle Spielergebnisse und Geschichten rund um die WM! Das Gewinnspiel endet am 1. Dezember. (Zu den Gewinnspielbedingungen).

Auch interessant

Kommentare