Will sie damit etwas sagen?

Esther Sedlaczek: Sky-Frau mit mutigem Outfit - Fans sind verdutzt: „Komplett daneben gegriffen“

Esther Sedlaczek sitzt auf einem Stuhl und lacht.
+
Esther Sedlaczek hat sich vor dem Kleiderschrank was getraut.

Esther Sedlaczek moderierte den Bundesliga-Samstag in einem außergewöhnlichen Outfit. Steckt eine geheime Botschaft dahinter? Fans diskutieren.

  • Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek sorgte mit ihrem Look für Diskussionen.
  • Sie trug die Farben von Borussia Dortmund.
  • Die Meinungen der Fans gehen weit auseinander.

München/Unterföhring - Moderatoren sind zur Neutralität verpflichtet. Aber gilt das auch für die Kleidung?

Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek stellte es bei ihrem Auftritt am Bundesliga-Samstag auf die Probe. Ihr Outfit löste bei den Fans Diskussionen aus. An der Seite von Experte Didi Hamann führte sie durch den Fußball-Tag. Den Zuschauern fiel sofort ihr knallgelbes Oberteil samt schwarzem Rock auf. Diese Farbkombination ist natürlich brisant - besonders, wenn am gleichen Tag auch noch der BVB spielt.

Sky-Moderatorin kreuzt mit wildem Outfit auf - heimliche Botschaft?

Wollte die 34-Jährige damit ihre heimliche Liebe zur Borussia ausdrücken? Dass dieser Verdacht aufkommt, ahnte sie schon und postete das Outfit vor der Sendung bei Instagram. Dazu schrieb sie: „Heute mal... genau! In den Münchner Stadtfarben“. Sie verweist damit auf die traditionellen Farben der Stadt München, die kurioserweise identisch mit dem größten Rivalen des FC Bayern sind.

Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek moderiert in schwarz-gelb - Fans diskutieren: „Komplett danebengegriffen“

Zunächst bekam sie für ihre Kleidung viel Lob. „Zwar nicht meine Farben, aber du bist ein Knaller, egal was du anziehst“, kommentiert ein Follower. Auf Twitter schreibt ein User: „Esther Sedlaczek trägt am Moukoko-Tag natürlich schwarz-gelb“. Nicht alle Reaktionen sind aber positiv. „Bin zwar kein Modeexperte, aber farblich hat Esther Sedlaczek komplett daneben gegriffen“, lautet das vernichtende Urteil eines anderen Fans.

Egal wie gemischt die Reaktionen sind, mit Borussia Dortmund hat das Outfit jedenfalls nichts zu tun. Sedlaczek ist ausgerechnet Hertha-Fan - sie kommt aus Berlin. Daher dürfte sie eher etwas enttäuscht über die 2:5-Niederlage der Hauptstädter gegen den BVB gewesen sein.

Auch Sky-Experte Lothar Matthäus überraschte schon mit besonderer Garderobe. (epp)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare