Sechzehntelfinale wird ermittelt

Europa-League-Ticker: Lösbare Aufgaben für beide deutsche Mannschaften 

+
Wir berichten live von der Auslosung des Sechzehntelfinales in der Europa League.

Nyon - Die Paarungen für das Sechzehntelfinale in der Europa League sind ausgelost worden und die beide deutschen Vertreter haben attraktive und machbare Aufgaben zugelost bekommen. Die Ziehung zum Nachlesen bei uns im Live-Ticker.

Heim

Gast

Athletic Bilbao

APOEL Nikosia 

Legia Warschau 

Ajax Amsterdam 

RSC Anderlecht 

Zenit St. Petersburg

Astra Giurgiu 

KRC Genk

Manchester United 

AS Saint-Etienne 

FC Villarreal 

AS Rom 

Ludogorez Rasgrad

FC Kopenhagen 

Celta Vigo 

Schachtjor Donezk 

Olympiakos Piräus

Osmanlispor FK

KAA Gent 

Tottenham Hotspur

FK Rostov 

Sparta Prag

FK Krasnodar 

Fenerbahce Istanbul 

Borussia Mönchengladbach

AC Florenz 

AZ Alkmaar 

Olympique Lyon 

Hapoel Beer Sheva 

Besiktas Istanbul

PAOK Saloniki 

Schalke 04 

+++ Es gibt die ersten Stimmen aus dem Schalke- und Gladbach-Lager: 

Trainer Markus Weinzierl: „Das werden stimmungsvolle Duelle, denn das Stadion von PAOK ist als Hexenkessel bekannt. Dort wollen wir bestehen.“

Rainer Bonhof (Vizepräsident Borussia Mönchengladbach): "Es ist ein Spiel, in dem die Chancen 50 zu 50 stehen. Bei einer guten Vorstellung von uns ist es aber machbar."

Lars Stindl (Kapitän Borussia Mönchengladbach): "Florenz ist eine starke Mannschaft, auf die wir uns aber trotzdem freuen. Auch für unsere Fans wird es eine tolle Reise."

+++ Damit haben beide deutsche Mannschaften ein machbare Aufgaben zugelost bekommen. Ein Weiterkommen sollte möglich sein!

+++ Die Auslosung ist vorbei! Vor allem die Gladbacher haben mit dem AC Florenz ein ansehnliches Los gezogen. Schalke bekommt es mit PAOK Saloniki zu tun.

+++ Jetzt wird gezogen!

+++ Nun wird das Prozedere nochmals erklärt, im Anschluss wird die Ziehung beginnen!

+++ Als Losfee betritt nun Patrick Andersson die Bühne. Vor allem die Bayern-Fans werden sich gut an den Schweden erinnern. 

+++ Die Augen aller Schalke- und Gladbach-Fans blicken nun gespannt nach Nyon! Gleich werden die Loskugeln gezogen! 

+++ Zunächst werden die Teams vorgestellt und ein paar kleine Highlight-Videos eingespielt.  

+++ Das Finale der Europa League findet übrigens im schwedischen Stockholm statt. 

+++ Los gehts!

+++ In wenigen Augenblicken beginnt die Auslosung! Aus der Champions League ist bekanntlich Borussia Mönchengladbach runtergerutscht. Die in unserer Tabelle aufgeführten Heim-Mannschaften tragen das Hinspiel zuhause aus.

+++ Die Champions-League-Achtelfinal-Partien sind bereits ausgelost worden. Nun folgt hier in unserem Live-Ticker die Auslosung der Spiele für das Europa-League-Sechzehntelfinale. Wir sind bereits sehr gespannt!

Vorbericht

Souverän hat sich der FC Schalke für das Sechzehntelfinale der Europa League qualifiziert. Die „Knappen“ marschierten regelrecht durch die Gruppe I und gewannen ihre ersten fünf Spiele, erst in der unbedeutenden abschließenden Partie bei RB Salzburg setzte es die erste Niederlage.

Borussia Mönchengladbach rutscht aus der Champions League sozusagen ein Stockwerk tiefer in die Europa League. In einer starken Gruppe mit dem FC Barcelona, Manchester City und Celtic Glasgow sicherten sich die Borussen Platz 3 und somit die Teilnahme an der Runde der letzten 32 im Nachfolge-Wettbewerb des UEFA-Cups.

Während die Schalker bei der Auslosung im schweizerischen Nyon als Gruppensieger in Topf 1 landen (neben den Gruppensiegern sind hier noch die vier besten Gruppendritten aus der Champions League), liegt die Gladbacher Loskugel in Topf 2 (Gruppenzweite und die vier schlechtesten Gruppendritten der Champions League). Während den „Königsblauen“ Manchester United oder der FC Villarreal als Gegner drohen, könnten die Gladbacher auf Kaliber wie Tottenham Hotspur, AS Rom oder Zenit St. Petersburg treffen.

Kein Team kann gegen eine Mannschaft aus der eigenen Gruppe oder aus dem gleichen Verband spielen. Die Spiele sollen am 16. und 23. Februar 2017 ausgetragen werden. Anstoßzeiten sind 19 und 21.05 Uhr.

Topf 1: (Gruppensieger und die vier besten Gruppendritten der Champions League)

Fenerbahce Istanbul 

APOEL Nikosia 

AS Saint-Etienne 

Ajax Amsterdam 

AS Rom 

Schalke 04 

Schachtjor Donezk 

Sparta Prag 

Zenit St. Petersburg 

AC Florenz 

Osmanlispor FK 

FC Kopenhagen 

Olympique Lyon 

Tottenham Hotspur

Besiktas Istanbul

KRC Genk

Topf 2: (Gruppenzweite und die vier schlechtesten Gruppendritten der Champions League)

Manchester United 

Olympiakos Piräus 

RSC Anderlecht 

Astra Giurgiu 

AZ Alkmaar 

KAA Gent 

FK Krasnodar 

PAOK Saloniki 

FC Villarreal 

Celta Vigo 

Hapoel Beer Sheva 

Borussia Mönchengladbach 

FK Rostov 

Legia Warschau 

Ludogorez Rasgrad

Athletic Bilbao

Update vom 16. März 2017: Hier können Sie die Auslosung zum Viertelfinale der Europa League live im TV und im kostenlosen Live-Stream verfolgen.

Auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Coach Heynckes: "Halte nichts von Winter-Transfers"
Bayern-Coach Heynckes: "Halte nichts von Winter-Transfers"
Mintzlaff: Rangnick-Verlängerung noch diese Woche
Mintzlaff: Rangnick-Verlängerung noch diese Woche
Brutalo-Attacke nach Drittliga-Spiel: Fan erliegt Kopfverletzungen
Brutalo-Attacke nach Drittliga-Spiel: Fan erliegt Kopfverletzungen
So sehen Sie Athletic Bilbao gegen Hertha BSC Berlin live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie Athletic Bilbao gegen Hertha BSC Berlin live im TV und im Live-Stream

Kommentare