1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Europa- und Conference League live: Wer zeigt Köln, Freiburg und Union heute im TV und Stream?

Erstellt:

Von: Philipp Kuserau

Kommentare

Mit Freiburg, Union Berlin und Köln sind drei deutsche Teams am Donnerstag in der Europa- und Conference League im Einsatz.
Mit Freiburg, Union Berlin und Köln sind drei deutsche Teams am Donnerstag in der Europa- und Conference League im Einsatz. © Imago

Mit Köln, Freiburg und Union Berlin sind drei deutsche Teams am Donnerstag in Europa im Einsatz. Alle Infos zur Übertragung der Spiele im TV und Stream.

München - Der Sportklub aus Freiburg steht seit letztem Spieltag als Achtelfinal-Teilnehmer der Europa League fest. Es ist ein historischer Erfolg für das Team von Christian Streich, das erstmals in der Vereinsgeschichte in die K.o.-Runde vorstoßen konnte. Ein hart erkämpftes 1:1-Remis zu Hause gegen Olympiakos Piräus ebnete dafür den Weg. Der Gruppensieg ist den Freiburgern nicht mehr zu entreißen. Das Hinspiel in Griechenland hatten die Breisgauer deutlich mit 3:0 für sich entschieden. Gut möglich, dass Streich nach dem Auswärtsspiel in der Bundesliga auf Schalke am Donnerstag in Baku gegen Qarabag Agdam ein paar Spieler schonen wird. Die Partie wird nicht im TV übertragen, sondern nur im Stream bei RTL+ (Abo erforderlich) gezeigt.

BegegnungQarabag Agdam - SC Freiburg
Anpfiff18.45 Uhr
StadionTofiq Bahramov Stadium, Baku
TV-
Live-StreamRTL+

Spannende Gruppen-Konstellation bei Union Berlin - Achtelfinale der Europa League möglich

Für den zweiten deutschen Teilnehmer der Europa League sieht die Ausgangslage ebenfalls positiv aus - Union Berlin kann den Einzug ins Achtelfinale aus eigener Kraft eintüten. Was es dafür braucht? Am besten ein Sieg am Donnerstagabend auswärts beim Gruppenersten Royale Union Saint-Gilloise. Der Gegner aus Belgien steht als Gruppensieger bereits fest - womöglich ein Vorteil für die „Eisernen“, da die Gastgeber den ein oder anderen Spieler schonen könnten. Drei 1:0-Siege infolge brachten Union überhaupt erst in die Situation, den Einzug in die K.o.-Runde in der eigenen Hand zu haben.

Aktuell belegt Union mit neun Punkten den zweiten Rang. Die Lage ist jedoch verzwickt: Denn Sporting Braga (sieben Punkte) sitzt den Berlinern im Nacken - der direkte Vergleich (0:1, 1:0) ist ausgeglichen. Holt Union somit nur einen Punkt gegen Saint-Gilloise und Braga gewinnt gegen den Gruppenletzten Malmö, so wäre der Traum vom Achtelfinale der Europa League geplatzt. Das Match der Berliner wird ausschließlich beim Streamingdienst RTL+ (Abo erforderlich) zu sehen sein.

BegegnungRoyale Union Saint-Gilloise - Union Berlin
Anpfiff21.00 Uhr
StadionDen Dreef, Heverlee
TV-
Live-StreamRTL+

Köln benötigt Sieg gegen Nizza für Verbleib in der Conference League - Showdown wird im Free-TV übertragen

Spannend geht es ebenfalls in der Conference League beim 1. FC Köln zu. Der Mannschaft von Steffen Baumgart steht am Donnerstag ein finaler Showdown gegen OGC Nizza bevor. Ein Heimsieg gegen den von Lucien Favre trainierten französischen Erstligisten (Platz eins mit acht Punkten) könnte der Gruppensieg und damit der direkte Achtelfinal-Einzug bedeuten. Hierbei müsste der Gruppenzweite Partizan Belgrad (ebenfalls acht Punkte) jedoch mitspielen und nicht gegen den 1. FC Slovacko gewinnen.

Gewinnen sowohl Köln (sieben Punkte) als auch Belgrad, dann würde der „Effzeh“ als Gruppenzweiter in die Playoffs der Conference League einziehen und immerhin in Europa überwintern. Ein Remis bringt Köln dagegen nichts, da der direkte Vergleich mit Partizan (0:1/0:2) verloren ging. Das Endspiel um den Verbleib in Europa zwischen Köln und Nizza wird am Donnerstagabend live und exklusiv im Free-TV bei RTL übertragen.

Begegnung1. FC Köln - OGC Nizza
Anpfiff21.00 Uhr
StadionRheinEnergieSTADION, Köln
Free-TVRTL
Live-StreamRTL+

Auch interessant

Kommentare