"Ich bin bei beiden optimistisch"

Europa League: Kaiser glaubt an die deutschen Teams

+
Andrea Kaiser.

München - Kabel 1 überträgt am Donnerstag die Europa League. Moderatorin Andrea Kaiser spricht in der tz-Expertenkolumne über die Chancen von Borussia Mönchengladbach und dem VfL Wolfsburg.

Update vom 27. Mai 2015: Ein deutscher Verein hat es entgegen der Experten-Meinung von Andrea Kaiser nicht ins Finale der Europa League geschafft. Im Finale, das am Mittwochabend im Warschauer Nationalstadion ausgetragen wird, spiel Dnipro Dnipropetrowsk gegen den FC Sevilla. Können die Spanier ihren Titel verteidigen? Im TV- und Live-Stream-Guide haben wir bereits zusammengefasst, wie Sie das Finale der Europa League im live im TV und im Live-Stream sehen können.

Europa League: Kaiser glaubt an die deutschen Teams

Das Achtelfinale der Europa League im Visier, aber leicht wird es für die beiden deutschen Mannschaften nicht – soviel steht fest. Borussia Mönchengladbach muss ein 0:1 aus dem Hinspiel bei Titelverteidiger FC Sevilla umbiegen, der VfL Wolfsburg tritt mit einem 2:0-Polster beim portugiesischen Traditionsverein Sporting Lissabon an (20.30 Uhr, live bei kabel eins und ran.de).

Für die Gladbacher Fohlen könnte es tatsächlich eine Zitterpartie werden. Drei Siege, vier Unentschieden und vier Niederlagen stehen für die Borussia gegen spanische Klubs in der Statistik, also kann man nicht direkt davon sprechen, dass spanische Vereine den Gladbachern liegen. Ich würde es mir wirklich wünschen für die Borussia und ihre tollen Fans, und die Ausgangslage ist ja einfach: Du darfst kein Tor kassieren und musst zwei machen – eines nach 90 und noch eines nach 120 Minuten?

Apropos Fans: 1500 Wolfsburger Anhänger sind beim Spiel in Lissabon mit dabei. Und die Mannschaft wird die Unterstützung auch brauchen. 50 000 Sporting-Fans werden das Estadio Jose Alvalade XXI in einen Hexenkessel verwandeln. Und trotz des 2:0-Erfolges im Hinspiel darf man die Portugiesen auf keinen Fall unterschätzen. Sporting Lissabon war schließlich 2012 im Halbfinale der Europa League, ist 18-maliger Meister und 15-facher Pokalsieger, das ist eine gute Mannschaft. Trotzdem lautet mein Tipp, dass Wolfsburg weiterkommt, nicht zuletzt dank Bas Dost. Elf Treffer in sechs Spielen, darunter beide im Hinspiel – also wenn das kein guter Lauf ist…

Was mich auch optimistisch stimmt, ist: Im Gegensatz zu früheren deutschen Europa-League-Teilnehmern sind sowohl die Wolfsburger als auch die Gladbacher in der Bundesliga oben dabei, die verkraften die Doppelbelastung. Und wenn ich daran denke, wie oft es deutsche Mannschaften in der Champions League ins ­Finale geschafft haben, dann muss es diese Saison in der Europa League klappen!

Auch interessant

Meistgelesen

4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei
4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei
Nürnberg siegt spektakulär in Darmstadt
Nürnberg siegt spektakulär in Darmstadt
Zum Siegen verdammt: BVB in Nikosia in der Bringschuld
Zum Siegen verdammt: BVB in Nikosia in der Bringschuld
Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen
Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen

Kommentare