Mit 33 Jahren

Ex-Bayern-Star wechselt nach Mexiko

+
Der ehemalige FC-Bayern-Stürmer Roque Santa Cruz (rechts) im Dress des FC Málaga.

Mexiko-Stadt - Der ehemalige Bayern-Stürmer Roque Santa Cruz wechselt vom FC Málaga zum mexikanischen Club Cruz Azul.

Der Wechsel des ehemaligen Bayern-Stürmer Roque Santa Cruz vom FC Málaga zum mexikanischen Club Cruz Azul ist perfekt. Der 33-Jährige werde künftig für den mexikanischen Hauptstadtclub spielen, teilte der Verein am Sonntagabend (Ortszeit) mit. Der Paraguayer stand zuvor bei den Blackburn Rovers, Manchester City, Betis Sevilla und dem FC Bayern München unter Vertrag.

Cruz Azul belegte zuletzt bei der Club-WM in Marokko den vierten Platz. In Mexiko beginnt der reguläre Spielbetrieb am 9. Januar. Medienberichten zufolge wird Santa Cruz mit einem Jahresgehalt von zwei Millionen US-Dollar der bestverdienende Spieler der Liga.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut
„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held

Kommentare