Ex-Kapitän zuversichtlich

Ballack erwartet "gute Jahre" für DFB-Elf

+
Archivbild: Michael Ballacks letztes WM-Spiel war das Halbfinale gegen Italien 2006 in Dortmund (04.07.2006).

Chemnitz - Der ehemalige Kapitän Michael Ballack sieht für die deutsche Nationalmannschaft eine rosige Zukunft und gute Chancen auf den WM-Titel 2014.

"Wir waren schon im Vorjahr vom Potenzial her auf Augenhöhe. Es gibt selten eine solche Mannschaft, die über so ein Potenzial verfügt wie wir", erklärte Ballack in einem Interview mit der Nachrichtenagentur dpa. "Und die Mannschaft kann ja noch wachsen, hat noch Zeit. Viele sind noch jung. Da stehen uns sicher gute Jahre bevor", betonte der 36-jährige Sachse, der im vergangenen Oktober seine aktive Karriere offiziell beendet hatte.

Ballack, Lahm und die ehrenwerten Herren: Alle deutschen WM-Kapitäne

1934 in Uruguay: Fritz Szepan © dpa
1938 in Frankreich: Fritz Szepan © dpa
DFB: Philipp Lahm und die deutschen WM-Kapitäne
1954 in der Schweiz: Fritz Walter © dpa
DFB: Philipp Lahm und die deutschen WM-Kapitäne
1958 in Schweden: Hans Schäfer © AP
1962 in Chile: Hans Schäfer © AP
DFB: Philipp Lahm und die deutschen WM-Kapitäne
1966 in England: Uwe Seeler © AP
1970 in Mexiko: Uwe Seeler © AP
DFB: Philipp Lahm und die deutschen WM-Kapitäne
1974 in Deutschland: Franz Beckenbauer © getty
1978 in Argentinien: Berti Vogts (links) © Getty
DFB: Philipp Lahm und die deutschen WM-Kapitäne
1982 in Spanien: Karl-Heinz Rummenigge (am Ball) © getty
DFB: Philipp Lahm und die deutschen WM-Kapitäne
1986 in Mexiko: Karl-Heinz Rummenigge © getty
DFB: Philipp Lahm und die deutschen WM-Kapitäne
1990 in Italien: Lothar Matthäus © getty
DFB: Philipp Lahm und die deutschen WM-Kapitäne
1994 in den USA: Lothar Matthäus © getty
DFB: Philipp Lahm und die deutschen WM-Kapitäne
1998 in Frankreich: Jürgen Klinsmann © getty
DFB: Philipp Lahm und die deutschen WM-Kapitäne
2002 in Südkorea und Japan: Oliver Kahn © getty
DFB: Philipp Lahm und die deutschen WM-Kapitäne
2006 in Deutschland: Michael Ballack © getty
DFB: Philipp Lahm und die deutschen WM-Kapitäne
2010 in Südafrika: Philipp Lahm © getty

Die Nationalmannschaft beschäftigt Ballack nach 98 Länderspielen weiter. "Ich weiß aus vielen Jahren Erfahrung, wie der Trainer und die Mannschaft arbeiten. Aber es hat sich viel verändert, es sind viele gute Spieler dazugekommen. Es sind andere Charaktere, gute Fußballer", sagte Ballack, zu seiner Zeit der klare Chef.

Jetzt nach Karriereende habe er natürlich auch eine andere Sicht auf das Geschäft. "Mit den Charakteren verändert sich immer das Mannschaftsgefüge, das Auftreten. Deswegen ist es aus der Ferne schwer zu beurteilen", meinte Ballack, dessen imponierende Auswahlkarriere nach Verletzung und Zerwürfnissen mit Bundestrainer Joachim Löw ein unwürdiges Ende gefunden hatte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Fans eskalieren bei Gladbach-Spiel am Tegernsee - Zeugen berichten von „tumultartigen Szenen“
Fans eskalieren bei Gladbach-Spiel am Tegernsee - Zeugen berichten von „tumultartigen Szenen“
Ticker: Trotz wilder Schlussphase und Roter Karte - Bayern putzt Real 
Ticker: Trotz wilder Schlussphase und Roter Karte - Bayern putzt Real 
Nach Fitnesstest-Drama: Schiri des Jahres fällt wochenlang aus
Nach Fitnesstest-Drama: Schiri des Jahres fällt wochenlang aus
Juventus Turin heißt in FIFA 20 komplett anders - Bekommt auch der FC Bayern neuen Namen?
Juventus Turin heißt in FIFA 20 komplett anders - Bekommt auch der FC Bayern neuen Namen?

Kommentare