Gegen Drittligisten

FC Barcelona blamiert sich im spanischen Pokal

+
Lässt nach dem Remis den Kopf hängen: Barcas Adriano

Villanueva - Peinliche Nummer für den FC Barcelona: Im spanischen Pokal konnte sich die Star-Mannschaft im Hinspiel nicht gegen einen Drittligisten durchsetzen.

Der FC Barcelona hat sich im Achtelfinal-Hinspiel des spanischen Fußball-Pokals blamiert. Beim Drittligisten Villanovense kam das Team von Trainer Luis Enrique am Mittwoch nicht über ein 0:0 hinaus. 

Ohne viele Stammspieler scheiterte Barca immer wieder an Villanovenses Torwart Jose Antonio Fuentes. Barcelonas Torhüter Marc-Andre ter Stegen verfolgte das Spiel von der Bank. Das Rückspiel in Barcelona findet am 2. Dezember statt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder
Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder
Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance
Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance
Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“
Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“
So sehen Sie die 3. Bundesliga ab der Saison 2017/18 live im TV und Live-Stream
So sehen Sie die 3. Bundesliga ab der Saison 2017/18 live im TV und Live-Stream

Kommentare