Schicksalsspiel für Favre? 

Champions League: So endete FC Barcelona gegen Borussia Dortmund 

Borussia Dortmund ist zu Gast beim FC Barcelona und kämpft um den Achtelfinal-Einzug in der Champions League. So sehen Sie das Duell heute live im TV und Live-Stream.

  • Am heutigen Mittwoch tritt Borussia Dortmund in der Champions League beim FC Barcelona an.
  • Vor dem direkten Duell liegt der BVB einen Punkt hinter dem Tabellenersten aus Spanien.
  • Hier erfahren Sie, wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream sehen können.

Kracher-Spiel am Dienstag: Borussia Dortmund - RB Leipzig heute live im TV und Live-Stream

Update vom 17. Dezember 2019: Das Topspiel des 16. Bundesligaspieltags steigt heute Abend zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig - so sehen Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream.

Champions League: So sehen Sie Borussia Dortmund gegen Slavia Prag live im TV und im Live-Stream

Update vom 9. Dezember 2019: Borussia Dortmund braucht gegen Slavia Prag einen Sieg, um in die K.o.-Runde der Champions League zu kommen. So sehen Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream.

Update vom 30. November 2019: Borussia Dortmund bekommt es am 13. Bundesliga-Spieltag mit Hertha BSC zu tun. So sehen Sie das vermeintliche „Job-Endspiel“ für BVB-Trainer Lucien Favre gegen Berlins Neu-Coach Jürgen Klinsmann live im TV und Live-Stream.

Champions League: So endete FC Barcelona gegen Borussia Dortmund 

Update vom 27. November 2019: Aus eigener Hand kann Borussia Dortmund den Einzug ins Achtelfinale der Champions League nicht mehr schaffen. Nach der 1:3-Niederlage beim FC Barcelona muss der BVB am nächsten Spieltag auf Schützenhilfe der Katalanen hoffen. 

Barcelona - In der Bundesliga läuft es für Borussia Dortmund derzeit nicht wirklich gut, auf die 0:4-Klatsche in München folgte ein unzufriedenes 3:3-Remis gegen Paderborn. Nun steht für die Mannschaft des umstrittenen Trainers Lucien Favre das vermeintlich schwerste Auswärtsspiel der Champions-League-Gruppenphase auf dem Programm.

FC Barcelona gegen Borussia Dortmund: Alcacer muss gegen seinen Ex-Klub passen

Heute bekommen es die krisengebeutelten Borussen mit dem ruhmreichen FC Barcelona zu tun. Die Katalonen befinden sich allerdings selbst nicht gerade auf dem Höhepunkt ihres Schaffens, auch in der spanischen Metropole steht Trainer Ernesto Valverde in der Kritik. Zu selten lässt das Team von Superstar Lionel Messi die spielerische Klasse aufblitzen. Am vergangenen Wochenende konnte der Klub nur knapp mit 2:1 bei Underdog CD Leganés die Oberhand behalten.

Doch im Gegensatz zu Gegner Borussia Dortmund steht der FC Barcelona sowohl in der heimischen Liga, als auch in der „Königsklasse“ auf dem ersten Rang. Der BVB muss bei dem Aufeinandertreffen allerdings auf Paco Alcacer verzichten, der sich gegen Paderborn erneut verletzte und ausgewechselt werden musste. Der Spanier hat die Reise in die Heimat nicht mit angetreten. Ohne Alcacer, der gegen seinen Ex-Klub gerne aufgelaufen wäre, agieren die Dortmunder erneut ohne „echten“ Mittelstürmer. Dazu ist auch Sturmkollege Jacob Bruun Larsen nicht mit von der Partie.

FC Barcelona gegen Borussia Dortmund live: Ein Remis könnte Gold wert sein

Trotz der suboptimalen Ausgangslage hat Borussia Dortmund im Kampf um den Achtelfinal-Einzug jedoch weiterhin gute Chancen: Inter Mailand auf Platz drei liegt drei Zähler hinter dem BVB, sollte in Barcelona ein Remis gelingen, könnte der Bundesligist am letzten Spieltag mit einem Heimsieg gegen Slavia Prag aus eigener Kraft Platz zwei sichern. Zur Info: Den direkten Vergleich haben die Italiener bereits für sich entschieden (2:0, 2:3).

Im Hinspiel trennten sich die Teams von Marco Reus und Lionel Messi mit 0:0. Nun geht es ins Nou Camp zum FC Barcelona.

Personell hat am fünften Champions-League-Spieltag auch der FC Barcelona Probleme: Im Heimspiel gegen Dortmund muss Trainer Valverde mächtig improvisieren: Sowohl Nelson Semedo als auch Leistungsträger Jordi Alba müssen verletzungsbedingt zuschauen. Eine weitere tragende Säule der Barca-Abwehr - Gerard Piqué - fehlt aufgrund einer Gelbsperre.

Der Einsatz von Clement Lenglet ist ebenfalls ungewiss, der französische Nationalspieler fehlte bereits beim letzten Ligaspiel wegen Beinbeschwerden. Mit Landsmann Samuel Umtiti gibt es noch einen weiteren Wackelkandidaten. Der Defensivspezialist feierte zuletzt nach längerer Verletzung sein Comeback und ist noch nicht voll belastbar. Ob diese Situation den Dortmundern in die Karten spielt?

Anpfiff des Champions-League-Duells FC Barcelona gegen Borussia Dortmund ist am heutigen Mittwochabend um 21.00 Uhr. Hier sehen Sie, wo Sie das Schlagerspiel live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

FC Barcelona gegen Borussia Dortmund: Champions League heute live im TV bei Sky

  • Wenn Borussia Dortmund im Camp Nou beim FC Barcelona zu Gast ist, überträgt Pay-TV-Sender Sky live und exklusiv ab 20.55 Uhr auf Sky Sport 2 & HD sowie im Rahmen der Konferenz auf Sky Sport 1 & HD. Anstoß der Partie ist um 21.00 Uhr.
  • Die Vorberichte zu allen Spielen des Abends beginnen bereits um 19.30 Uhr auf Sky Sport 2 & HD, wo Moderator Sebastian Hellmann die Experten Lothar Matthäus und Erik Meijer im Studio begrüßt. Ein weiterer, dritter Gast ist ebenfalls am Start, wird aber erst noch kommuniziert.
  • Als Kommentator im Einzelspiel fungiert Wolff Fuss auf Sky Sport 2 & HD, in der Konferenz ist das Aufeinandertreffen zwischen Barcelona und Dortmund auf Sky Sport 1 & HD zu sehen.
  • Sie benötigen ein gültiges Abonnement, um das Sky-Angebot - zu dem auch das Sport-Paket gehört - nutzen zu können. Hier können Sie das Sky Sport Paket abonnieren (werblicher Link).
  • Hier können Sie sich Sky Ticket sichern (werblicher Link).

FC Barcelona gegen Borussia Dortmund: Champions League heute im Live-Stream bei Sky Go

  • Sind Sie Sky-Kunde und wollen Sie das Spiel FC Barcelona gegen Borussia Dortmund aber nicht im TV verfolgen, können Sie das wohl vorentscheidende Match auch im Live-Stream von Sky Go aufrufen.
  • Dafür benötigen Sie jedoch ein gültiges Sky-Abonnement. Die Sendezeiten des Streams entsprechen denen der Fernsehübertragung.
  • Sky Go ist sowohl über Browser als auch via App auf mobilen Endgeräten wie Handy oder Tablet abrufbar. 
  • Apps: Sky Go bei iTunes (iOS), Sky Go im Google Play Store (Android)

FC Barcelona gegen Borussia Dortmund: Champions-League-Highlights heute live im Free-TV

  • Der 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD zeigt ab 00.00 Uhr eine ausführliche Zusammenfassung der CL-Begegnung FC Barcelona gegen Borussia Dortmund.

FC Barcelona gegen Borussia Dortmund: Champions-League-Highlights heute im Live-Stream

  • Ab 23.00 Uhr gibt es beim Streaming-Dienst DAZN Zusammenfassungen aller Spiele des Abends, darunter auch FC Barcelona gegen Borussia Dortmund.

FC Barcelona gegen Borussia Dortmund: Champions League heute im kostenlosen Live-Stream

  • Sicher gilt: Auch zum Duell FC Barcelona gegen Borussia Dortmund werden sich alternative Quellen in Form kostenloser Live-Streams im Internet finden lassen.
  • Diese sind jedoch mit Vorsicht zu genießen: Audio- und Video-Qualität lassen oftmals zu wünschen übrig.
  • Außerdem sollten Sie bedenken: Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes hat die Nutzung dieser Angebote für illegal und damit strafwürdig erklärt.
  • Abhilfe schafft unsere Liste von legalen und kostenlosen Streaming-Diensten.

FC Barcelona gegen Borussia Dortmund: Champions League heute bei uns im Live-Ticker

Wenn der BVB heute beim FC Barcelona antritt, versorgen wir Sie wie an jedem Champions-League-Spieltag mit einem Live-Ticker, der mit Vor- und Nachberichten wie Stimmen aus dem Stadion garniert wird. Hier verpassen Sie keine wichtige Szene.

Fans der Schwarz-Gelben kommen am Mittwochabend auch im Live-Ticker des Westfälischen Anzeigers auf wa.de* oder beim Live-Ticker von ruhr24.de* voll auf ihre Kosten. 

FC Barcelona gegen Borussia Dortmund in der Champions League: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Aufstellung FC Barcelona: ter Stegen - Roberto, Umtiti, Lenglet, Firpo - Busquets - Vidal, de Jong - Messi, Suarez, Griezmann

Aufstellung Borussia Dortmund: Bürki - Piszczek, Hummels, Zagadou, Guerreiro - Witsel - Sancho, Reus, Brandt, Hazard - Götze

FC Barcelona gegen Borussia Dortmund in der Champions League: Wer ist der Schiedsrichter?

Schiedsrichter der Champions-League-Partie FC Barcelona gegen Borussia Dortmund ist der Franzose Clément Turpin. Für den BVB könnte dies ein gutes Omen sein, denn der 37-Jährige leitete in dieser CL-Saison bereits ein Gruppenspiel eines anderen deutschen Teilnehmers. Im Oktober pfiff Turpin das Match Tottenham Hotspur gegen FC Bayern München, welches der deutsche Rekordmeister mit 7:2 für sich entscheiden konnte.

FC Barcelona gegen Borussia Dortmund im direkten Vergleich: Die Statistik

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

17. September 2019

Champions League (1. Spieltag Gruppenphase)

Borussia Dortmund - FC Barcelona

0:0 (0:0)

11. März 1998

UEFA-Supercup (Rückspiel)

Borussia Dortmund - FC Barcelona

1:1 (0:1)

08. Januar 1998

UEFA-Supercup (Hinspiel) 

FC Barcelona - Borussia Dortmund

2:0 (1:0)

Heute ist mit RB Leipzig ein weiterer Bundesligist in der „Königsklasse“ im Einsatz. Der Tabellenzweite der deutschen Eliteklasse trifft ebenfalls ab 21.00 Uhr auf den portugiesischen Spitzenklub Benfica Lissabon.

Sie können gar nicht genug vom Fußball schauen bekommen? Dann dürfte unsere Übersicht aller Spiele, die heute und in den kommenden Tagen live im TV und im Live-Stream zu sehen sind, ihr Interesse wecken.

*wa.de und ruhr24.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

PF

Rubriklistenbild: © AFP / SASCHA SCHUERMANN

Auch interessant

Meistgelesen

Bundesliga-Hammer: DFL plant Liga-Spiele WÄHREND der WM in Katar
Bundesliga-Hammer: DFL plant Liga-Spiele WÄHREND der WM in Katar
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Rückrunden-Kracher heute live im Free-TV und im Live-Stream 
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Rückrunden-Kracher heute live im Free-TV und im Live-Stream 
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Premier-League-Irrsinn: Klopps Super-Rekord, Aubameyangs Brutalo-Foul und Hasenhüttls Mega-Revanche
Premier-League-Irrsinn: Klopps Super-Rekord, Aubameyangs Brutalo-Foul und Hasenhüttls Mega-Revanche

Kommentare