10. Spieltag in La Liga

El Clásico: So endete FC Barcelona gegen Real Madrid 

+
Gegen Real Madrid kann der verletze Messi nicht auf dem Feld mit jubeln. 

Das erste Clásico ohne Lionel Messi und Cristiano Ronaldo seit 2007 steht an. So sehen Sie FC Barcelona gegen Real Madrid heute live im TV und im Live-Stream.

El Clásico: FC Barcelona gegen Real Madrid live im TV und im Live-Stream

Update vom 17. Dezember 2019: Der Clasico zwischen Real und Barca steigt am Mittwoch (18. Dezember) - so können Sie FC Barcelona - Real Madrid live im TV und im Live-Stream verfolgen.

Update vom 26. Februar 2018: Das Rückspiel im Halbfinale der Copa del Rey steht an. So sehen Sie el Clásico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona live im TV und im Livestream. Falls Sie unterwegs sind, können Sie el Clásico auch im Liveticker verfolgen.

Update vom 29.10.2018:

Nach der Niederlage im Clásico soll Trainer Julen Lopetegui entlassen werden. Auch sein Nachfolger soll laut spanischen Medien bereits feststehen. In unserem Artikel erfahren Sie mehr.

Update vom 28.10.2018: Demütigung ohne Messi: Barca deklassiert Real Madrid im Clasico

Simpel gesagt war es eine katalanische Demontage, die die Königlichen an diesem historischen Sonntag über sich ergehen lassen mussten. Mit sage und schreibe 5:1 fegte der FC Barcelona über Real Madrid hinweg und schoss den Erzfeind damit noch weiter in die Krise. Der Stuhl von Real-Trainer Julen Lopetegui wackelt nach dieser Schmach umso heftiger.  

Barcelona - Es war die 17. Minute im Spiel des FC Barcelona gegen FC Sevilla, als es ruhig wurde im Camp Nou. Superstar Messi lag nach einem harten Zweikampf mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden. Er musste ausgewechselt werden. Am Abend nach dem Spiel kam die Diagnose: Unterarmfraktur. Somit fällt Messi für das Spiel gegen Real Madrid am 28. Oktober aus. Nachdem sein ewiger Rivale Ronaldo im Sommer von den Königlichen zu Juventus Turin gewechselt ist, wird das Clásico zwischen FC Barcelona und Real Madrid das erste Mal seit 2007 ohne die beiden Superstars auskommen müssen. 

La Liga: Barcelona souverän wie gewohnt

Auch wenn es an der Tabellenspitze sehr eng zugeht, steht der FC Barcelona, wie auch schon am Ende der letzten Saison, auf Platz eins. Sollten die Katalanen das Spiel gegen Real verlieren, könnten aber vier Vereine in der Tabelle an ihnen vorbeiziehen.

Auch in der Champions League stehen die Blaugrana an der Spitze ihrer Gruppe. Alle drei Spiele konnten sie gewinnen. Auch ohne den verletzten Lionel Messi gelang Barca ein souveräner 2:0 Sieg gegen Inter Mailand unter der Woche. Der FC Barcolona geht mit ordentlich Rückenwind in das erste Clásico der Saison. 

La Liga: Real Madrid kämpft mit Problemen

So richtig rund läuft die bisherige Spielzeit von Real noch nicht. Der Abgang von Cristiano Ronaldo schmerzt immer noch. Auch der neue Trainer Lopetegui schafft es noch nicht, der Mannschaft seinen Stempel aufzudrücken.

In der Liga blieben die Königlichen hinter den Erwartungen zurück und finden sich nur auf Platz sieben wieder. Vier Punkte beträgt der Rückstand von Real Madrid auf den FC Barcelona vor dem Duell der Erzfeinde. Ein Sieg wäre in Mardid Balsam für die Seele, da damit das Rennen um die Meisterschaft wieder offener wäre.

Auch in der Champions League präsentiert sich der Titelverteidiger noch nicht in seiner gewohnten Form. Gegen den Underdog ZSKA Moskau verlor Real Madrid am zweiten Spieltag und der 2:1 Sieg gegen Viktoria Pilsen am vergangenen Dienstag war alles andere als glanzvoll. Um etwas zählbares mitzunehmen, muss gegen die Katalanen eine deutliche Leistungssteigerung her.

Anpfiff der Partie FC Barcelona gegen Real Madrid ist am Sonntag, 28. Oktober 2018, um 16.15 Uhr. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie El Clásico im Live-Stream verfolgen können.

FC Barcelona - Real Madrid: El Clásico heute live im deutschen TV?

  • Das Spiel des FC Barcelona gegen Real Madrid am Sonntag, 28. Oktober, wird nicht im deutschen Fernsehen übertragen.
  • Es gibt aber gute Nachrichten für alle Fans, die sich das Traditionsduell nicht entgehen lassen möchten.
  • Der kostenpflichtige Streaminganbieter DAZN überträgt die Partie aus dem Camp Nou exklusiv.
  • Für die Übertragungen aller Spiele aus der La Liga besitzt DAZN in Deutschland, Österreich und der Schweiz das alleinige Recht.

FC Barcelona - Real Madrid: El Clásico heute im Live-Stream von DAZN

  • El Clásico wird am Sonntag exklusiv bei DAZN live und in voller Länge übertragen. Der Anpfiff ist um 16.15 Uhr, die Vorberichterstattung beginnt kurz zuvor.
  • DAZN kann nur genutzt werden, wenn man Kunde ist. Der Online-Streamingdienst bietet seinen Kunden derzeit einen kostenlosen Probemonat an. Danach kann DAZN für 9,99 Euro im Monat genutzt werden.
  • Hier können Sie DAZN abonnieren (Partnerlink).
  • Apps: DAZN bei iTunes (für iOS), DAZN im Google Play Store (für Android)

FC Barcelona - Real Madrid: El Clásico heute im kostenlosen Live-Stream im Internet

FC Barcelona - Real Madrid: El Clásico heute bei uns im Live-Ticker

Wir begleiten das El Clásico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid im Live-Ticker. Dort verpassen Sie garantiert nichts von diesem packenden Fußball-Duell in der spanischen Primera Division.

FC Barcelona - Real Madrid: Die voraussichtlichen Aufstellungen 

FC Barcelona: Ter Stegen - Sergi Roberto, Piqué, Lenglet, Jordi Alba - Rakitic, Busquets, Arthur - Rafinha, Suarez, Coutinho

Real Madrid: Courtois - Odriozola, Varane, Ramos, Marcelo - Casemiro - Modric, Kroos - Bale, Isco - Benzema

FC Barcelona - Real Madrid: Schiedsrichter

Schiedsrichter der Partie FC Barcelona gegen Real Madrid ist José Sánchez Martínez. Der 35-Jährige pfiff in dieser Saison bereits vier Spiele in der Primera Division, darunter auch Barças Heimspiel gegen Deportivo Alavés (3:0).

FC Barcelona - Real Madrid: Die letzten Duelle

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

06.05.2018

La Liga

FC Barcelona - Real Madrid

2:2 (1:1)

23.12.2017

La Liga

Real Madrid - FC Barcelona

0:3 (0:0)

23.04.2017

La Liga

Real Madrid - FC Barcelona

2:3 (1:1)

03.12.2016

La Liga

FC Barcelona - Real Madrid

1:1 (0:0)

02.04.2016

La Liga

FC Barcelona - Real Madrid

1:2 (0:0)

md

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Emotionale Reaktion zur Coronavirus-Krise - Klopp im Video: „Habe sofort angefangen zu weinen“
Emotionale Reaktion zur Coronavirus-Krise - Klopp im Video: „Habe sofort angefangen zu weinen“
Ein Hauch Normalität: Fußballer jubeln auf virtuellen Rasen
Ein Hauch Normalität: Fußballer jubeln auf virtuellen Rasen
S04-Kapitän mit überragenden Statistiken: Deswegen ist Omar Mascarell so wichtig
S04-Kapitän mit überragenden Statistiken: Deswegen ist Omar Mascarell so wichtig

Kommentare