Champions League

FC Bayern ohne Goretzka gegen Liverpool - Coman kann spielen

+
Bayern-Profi Kingsley Coman kann in Liverpool spielen. Foto: Sven Hoppe

Liverpool (dpa) - Der FC Bayern München muss das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League am Abend beim FC Liverpool ohne Leon Goretzka bestreiten. Der deutsche Fußball-Nationalspieler fehlt wegen einer Reizung im Sprunggelenk im Kader des deutschen Rekordmeisters.

"Wir haben alles versucht. Er hat schon beim Einlaufen Schmerzen gehabt", sagte Bayern-Trainer Niko Kovac kurz vor dem Anpfiff dem TV-Sender Sky. Für Goretzka wird Javi Martínez gemeinsam mit seinem spanischen Landsmann Thiago im defensiven Mittelfeld auflaufen.

Kingsley Coman, dessen Einsatz wegen einer Fußverletzung aus dem Bundesliga-Spiel beim FC Augsburg (3:2) fraglich gewesen war, steht in der Startformation, die Kovac nominierte. "Heute Morgen beim Einlaufen und Kreisspiel hat er sich gut gefühlt. Er spürt noch eine Kleinigkeit, aber die Schmerzen sind zu ertragen", sagte Kovac.

Der Bayern-Coach kündigte eine durchaus mutige Spielweise für die Partie an der Anfield Road an. "Wir haben mit der Aufstellung gezeigt, dass wir nach vorne spielen wollen. Schwächen hat der FC Liverpool gerade hinten", sagte Kovac.

Die Startelf des FC Bayern: Neuer - Kimmich, Süle, Hummels, Alaba - Thiago, Martinez - Gnabry, James, Coman - Lewandowski

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Check gegen Christian Streich: DFB verkündet Strafe - David Abraham lange gesperrt
Nach Check gegen Christian Streich: DFB verkündet Strafe - David Abraham lange gesperrt
Torwart rastet in der B-Klasse München aus - Trainer: „Diese Gewalt in 20 Jahren nie erlebt“
Torwart rastet in der B-Klasse München aus - Trainer: „Diese Gewalt in 20 Jahren nie erlebt“
Wieder Ärger um Neymar: Was machte er da in Barcelona?
Wieder Ärger um Neymar: Was machte er da in Barcelona?
Premier League: So sehen Sie FC Liverpool gegen Manchester City heute live im TV und im Live-Stream
Premier League: So sehen Sie FC Liverpool gegen Manchester City heute live im TV und im Live-Stream

Kommentare