1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Er holte Deisler und Boateng zum FC Bayern: Nun stirbt er mit 59 Jahren auf Mallorca

Erstellt:

Von: Christoph Klaucke

Kommentare

Spielerberater Jörg Neubauer (li.) ist tot. Er vertrat unter anderem Sami Khedira.
Spielerberater Jörg Neubauer (li.) ist tot. Er vertrat unter anderem Sami Khedira. © Imago

Jörg Neubauer ist tot. Der bekannte Spielerberater holte einst Sebastian Deisler und Jerome Boateng zum FC Bayern und kümmerte sich zuletzt um Leon Goretzka.

München - Die Fußballwelt trauert um einen der renommiertesten Spielerberater. Jörg Neubauer ist am Donnerstagmorgen im Alter von 59 Jahren in seiner Finca auf Mallorca verstorben, berichtet die Bild.

Der bekannte Berater litt demnach an einem Hirntumor, der vor eineinhalb Jahre festgestellt wurde. Zuletzt war Neubauer sehr eingeschränkt gewesen, hatte eine Lähmung in der Hand. Neuerbauer zog sich deshalb aus dem Berater-Geschäft zurück, kümmerte sich zuletzt in der Bundesliga nur noch um die deutschen Nationalspieler Kevin Trapp von Eintracht Frankfurt und Leon Goretzka vom FC Bayern.

Tod von Transfer-Genie Jörg Neubauer: Spielerberater holte einst Boateng und Deisler zum FC Bayern

Neubauer blickt auf eine erfolgreiche Beratertätigkeit zurück. Durch seine Vermittlung kamen Christoph Metzelder und Weltstar Raul von Real Madrid zum FC Schalke - ein echter Coup. Auch die beiden Weltmeister Sami Khedira und Jerome Boateng hatte Neubauer unter seinen Fittichen.

Khedira startete bei Real Madrid seine Weltkarriere. Boateng vermittelte Neubauer über den Umweg Manchester City vor zehn Jahren zum FC Bayern. Nicht zu vergessen: 2002 fädelte er den Transfer von Sebastian Deisler von Hertha zu den Bayern ein. (ck)

Auch interessant

Kommentare