Transfermarkt

FC Bayern verleiht Singh an Zweitligist Jahn Regensburg

Sarpreet Singh
+
Singh läuft in der kommenden Saison für Zweitligist SSV Jahn Regensburg auf.

Der FC Bayern München hat Offensivspieler Sarpreet Singh erneut verliehen.

München/Regensburg - Der Neuseeländer wird in der neuen Saison für den Fußball-Zweitligisten SSV Jahn Regensburg auflaufen, wie die beiden Vereine mitteilten. Der 22-Jährige war im Sommer 2019 zur zweiten Mannschaft der Münchner gekommen; bei den Profis brachte er es auf zwei Einsätze in der Bundesliga. In der vorigen Spielzeit war er an den 1. FC Nürnberg verliehen worden, kehrte aber schon nach der Hinrunde zurück nach München und kam dann bei der zweiten Mannschaft des FC Bayern in der 3. Liga zum Einsatz.

Die Regensburger lobten Singhs „überdurchschnittliche Technik, hohe Entscheidungsqualität in seinen Aktionen sowie Torgefahr“, wie Geschäftsführer Christian Keller in der Mitteilung sagte. Nun werde daran gearbeitet, „dass er diese Fähigkeiten auch auf Zweitliganiveau zeigen kann. Die Gegebenheiten beim SSV Jahn sollten dafür den geeigneten Rahmen bilden“. dpa

Auch interessant

Kommentare