Champions League, Achtelfinale Rückspiel

So sehen Sie FC Chelsea London gegen Paris Saint Germain jetzt live im Free-TV und Live-Stream

+
Szene aus dem Hinspiel: César Azpilicueta (l.) versucht Paris-Superstar Zlatan Ibrahimovic zu stoppen.

London - Der FC Chelsea London empfängt Paris Saint Germain. In unserem TV-Guide sagen wir Ihnen, wie Sie das Spiel jetzt live in Free-TV, Pay-TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 5. April 2016: Paris Saint Germain hat es ins Viertelfinale der Champions League geschafft. Am Mittwoch empfängt PSG Manchester City im Viertelfinal-Hinspiel Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel Paris St. Germain gegen Manchester City live im TV und im Live-Stream sehen können.

Das Duell zwischen dem FC Chelsea London und Paris Saint Germain zählt inzwischen zu den jährlich wiederkehrenden Klassikern in der Champions League. Und es waren immer spannende und enge Duelle in der jüngeren Vergangenheit zwischen den beiden Mannschaften. In der Saison 2013/14 setzte sich der FC Chelsea im Viertelfinale der Champions League nach einer 1:3-Niederlage im Hinspiel in Paris durch einen 2:0-Heimsieg an der Stanford Bridge noch durch. Nur ein Jahr darauf gelang dem französischen Hauptstadtklub Paris Saint Germain die Revanche. Nach einem 1:1-Unentschieden im Hinspiel in Paris kam es nach dem gleichen Ergebnis über die reguläre Spielzeit zur Verlängerung. Dort setzte sich Paris dann durch das mehr geschossene Auswärtstor durch und zog ins Viertelfinale ein.

Auch im Hinspiel war das Duell FC Chelsea London - Paris Saint Germain wieder eine spannende Angelegenheit. Nach dem 1:0 (39.) durch Zlatan Ibrahimovic gelang John-Obi Mikel mit dem Halbzeitpfiff der 1:1-Ausgleichstreffer (45.). Edinson Cavani, der zu Spielbeginn auf der Bank saß, erzielte in der 78. Spielminute den 2:1-Siegtreffer für Paris Saint Germain.

Damit ist die Ausgangslage für den amtierenden französischen Meister gut, aber nicht perfekt. Gefährlich ist das Auswärtstor des FC Chelsea, ein 1:0-Sieg würde der Mannschaft von Guus Hiddink bereits zum Einzug ins Viertelfinale reichen. Allerdings sind Zlatan Ibrahimovic und Co. in der Offensive immer stark genug besetzt, um ebenfalls einen Treffer erzielen zu können.

FC Chelsea London - Paris Saint Germain: Champions League jetzt im ZDF

Das Champions-League-Spiel FC Chelsea London - Paris Saint Germain wurde auf einen Mittwoch datiert. Damit hat der deutsche Free-TV-Sender ZDF das Übertragungsrecht, das Spiel mit Vor- und Nachberichterstattung zu zeigen. Ab 20.25 Uhr begrüßt sie Jochen Breyer aus dem Stadion in London. An seiner Seite, wie fast immer bei Champions-League-Übertragungen, ist der ehemalige Bayern-Torhüter und jetzige ZDF-Experte Oliver Kahn. Sie geben Informationen vor dem Anstoß, während der Halbzeitpause und analysieren das Spiel nach dem Abpfiff. Kommentiert wird das Spiel FC Chelsea London - Paris Saint Germain von Oliver Schmidt. Im Anschluss an die Partie überträgt das ZDF zudem die Zusammenfassung des zweiten Mittwochspiels Zenit St. Petersburg - Benfica Lissabon und der beiden Dienstagsspiele VfL Wolfsburg - KAA Gent und Real Madrid - AS Rom.

FC Chelsea London - Paris Saint Germain: Champions League jetzt im Live-Stream des ZDF

Für alle Fußballfans, die es nicht bis vor den heimischen Fernseher schaffen, hat das ZDF eine mobile Lösung parat. Über den kostenlosen Live-Stream in der ZDF-Mediathek können alle Fans des internationalen Spitzenfußballs das Spiel FC Chelsea London - Paris Saint Germain auch unterwegs verfolgen. Für die mobilen Endgeräte wie Smartphone oder Tablet bedarf es einer speziellen Applikation. Für alle Apple-User gibt es die kostenlos im iTunes-Store, Fußball-Fans mit einem Android-Gerät bekommen die App dementsprechend im Google-Play-Store, ebenfalls kostenlos.

Neben dem Live-Stream zum Spiel FC Chelsea - Paris Saint Germain bietet ZDF online zudem ein umfassendes Second-Screen-Angebot für alle Fans der Statistik und Interaktion.

Hinweis: Achten Sie bei der Nutzung eines Live-Streams auf eine stabile WLAN-Verbindung. Andernfalls kann das Datenvolumen ihres Mobilfunkvertrags schnell aufgebraucht sein und das wiederum kann zu hohen Kosten führen.

FC Chelsea London - Paris Saint Germain: Champions League jetzt bei Sky

Wie alle Spiele in der Europäischen Königsklasse überträgt der Bezahlsender Sky auch die Partie FC Chelsea - Paris Saint Germain live und in voller Länge inklusive ausführlicher Vor- und Nachberichterstattung. Die Moderation dafür übernimmt Sebastian Hellmann. Ihm stehen die Sky-Experten Erik Meijer und Christoph Metzelder sowie die weiteren Gäste Tim Borowski und Tim Kerscher (1. Beirat deutscher Chelsea Supporters Club "German Blues") zur Seite. Als Kommentator der Begegnung fungiert Roland Evers. 

Da das zweite Spiel des Tages zwischen Zenit St. Petersburg und Benfica Lissabon bereits um 18 Uhr stattfindet, gibt es keine Konferenz. Die komplette Champions-League-Sendung wird auf Sky Sport 1 und Sky Sport HD 1 übertragen.

FC Chelsea London - Paris Saint Germain: Champions League jetzt im Live-Stream via SkyGo

Für alle Sky-Abonnenten, die es nicht rechtzeitig vor ihre TV-Geräte schaffen, oder das Spiel lieber in einer anderen Umgebung verfolgen wollen, bietet der Pay-TV-Sender die bekannte Alternative, den Live-Stream von SkyGo an. Auch hier kann zwischen der Einzeloption und der Konferenz entschieden oder gewechselt werden. Damit verpassen alle Sky-Abonnenten auch unterwegs nichts - von der Vorberichterstattung bis zu Zusammenfassung und Analyse.

Für Sky-Kunden mit Apple-Produkten gibt es die kostenlose SkyGo-App im iTunes-Store. Alle Sky-Kunden, die auf ein Android-Gerät setzen, erhalten die Applikation dementsprechend im Google-Play-Store. Allerdings funktioniert die SkyGo-App nicht auf allen Android-Geräten, eine Liste mit allen kompatiblen Geräten finden Sie hier. Auf dem Laptop können Sie SkyGo über jeden gängigen Internetbrowser öffnen.

Hinweis: Achten Sie bei der Nutzung eines Live-Streams auf eine stabile WLAN-Verbindung. Andernfalls kann das Datenvolumen ihres Mobilfunkvertrags schnell aufgebraucht sein und das wiederum kann zu hohen Kosten führen.

FC Chelsea London - Paris Saint Germain: Die letzten Begegnungen

Das Spiel FC Chelsea London - Paris Saint Germain zählt in den vergangenen Jahren zu den immer wiederkehrenden Duellen. In der Saison 2013/14 setzte sich der FC Chelsea im Achtelfinale der Champions League durch, in der Saison 2014/15 sicherte sich Paris Saint Germain das Weiterkommen im Achtelfinale.

Wettbewerb

Saison

Datum

Spiel

Ergebnis

Champions League, Vorrunde

2004/05

14.09.2004

Paris St. Germain - FC Chelsea London

0:3 (0:2)

Champions League, Vorrunde

2004/05

24.11.2004

FC Chelsea London - Paris St. Germain

0:0 (0:0)

Champions League, Viertelfinale

2013/14

02.04.2014

Paris St. Germain - FC Chelsea London

3:1 (1:1)

Champions League, Viertelfinale

2013/14

08.04.2014

FC Chelsea London - Paris St. Germain

2:0 (1:0)

Champions League, Achtelfinale

2014/15

17.02.2015

Paris St. Germain - FC Chelsea London

1:1 (0:1)

Champions League, Achtelfinale

2014/15

11.03.2015

FC Chelsea London - Paris St. Germain

2:2 (0:0) n.V.

Champions League, Achtelfinale

2015/16

16.02.2016

Paris St. Germain - FC Chelsea London

2:1 (1:1)

mko

Auch interessant

Meistgelesen

4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei
4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei
Nürnberg siegt spektakulär in Darmstadt
Nürnberg siegt spektakulär in Darmstadt
Zum Siegen verdammt: BVB in Nikosia in der Bringschuld
Zum Siegen verdammt: BVB in Nikosia in der Bringschuld
BVB-Höhenflug gestoppt: Tabellenführer patzt gegen Leipzig
BVB-Höhenflug gestoppt: Tabellenführer patzt gegen Leipzig

Kommentare