Da stimmt doch was nicht ...

Unterläuft hier einem deutschen Profiklub die kurioseste Ticket-Panne des Jahres? 

+
Wo ist der Fehler?

Mitte Dezember treffen der FC Ingolstadt und der TSV 1860 München in der 3. Liga aufeinander. Wer Tickets buchen möchte, erlebt aber eine Überraschung.

  • Der FC Ingolstadt spielt am 16. Dezember gegen den TSV 1860 München.
  • Wer ein Ticket für das Spiel im Audi-Sportpark erwerben möchte, erlebt eventuell eine Überraschung.
  • Wie ist diese Panne zu erklären?

Ingolstadt - Es gab Zeiten, da jubelten die Zuschauer dem FC Ingolstadt bei Bundesliga-Siegen im Audi-Sportpark zu. Zwei Spielzeiten durften die Oberbayern im Fußball-Oberhaus mitmischen - dann folgte aber ziemlich schnell der Absturz. 2017 war man wieder in der 2. Bundesliga, zwei Jahre später ging es noch ein Stockwerk tiefer.

Nun sind die Schanzer also drittklassig. Das waren sie zuletzt im Jahr 2010, attraktive Duelle gibt es aber trotzdem. Zum Beispiel am 16. Dezember, wenn die Ingolstädter den TSV 1860 zum bayerischen Derby empfangen. Für die Löwen sind es ohnehin die Wochen der Prestigeduelle. Zuletzt gab es gegen den FC Bayern II ein 1:1*, am Sonntag geht es gegen die SpVgg Unterhaching. Bei tz.de* finden Sie Live-Ticker zu allen Spielen des TSV. 

FC Ingolstadt: Ticket-Panne auf der Homepage - wie konnte das denn passieren?

16. Dezember, Montagabend - der Audi-Sportpark dürfte dann wohl wieder etwas voller werden als zuletzt. Oder etwa nicht? Möglicherweise verhindert eine Ticket-Panne ja, dass die Massen ins Stadion strömen. Denn: Wer aktuell Eintrittskarten für den FC Ingolstadt buchen möchte, der findet sich plötzlich in der Schweiz wieder!

Die St. Jakobs-Strasse und ein FCB-Museum - plötzlich vor dem Ingolstädter Audi-Sportpark?

Was? Wie soll das denn gehen? Ganz einfach: Beim FCI ist nicht der Plan des eigenen Stadions hinterlegt, sondern der des FC Basel! Völlig Banane, aber wahr. Wer also die Bestplatzsuche auswählt, sieht plötzlich viele Blöcke, die er auswählen könnte. Wer schon einmal im Schanzer Rund war, der weiß: So viele gibt es doch da gar nicht. Und auch die Bezeichnung „Parkett“ für Block mutet doch etwas seltsam für die oberbayerischen Zungen an.

FC Ingolstadt: Plötzlich im Stadion des FC Basel? Verwirrung um Tickets

Die „St. Jakobs-Strasse“, die außerdem vor dem Stadion vorbeiführen soll, liegt außerdem fast 500 Kilometer weiter südwestlich und das „FCB-Museum“ macht beim FCI doch eigentlich auch keinen Sinn. Vom FC Ingolstadt gab es am Samstagnachmittag noch keine Erklärung, wie es zu diesem Lapsus kommen konnte. Man darf gespannt sein.

Übrigens: Im „Joggeli“ in Basel ist alles in Ordnung. Wer im Onlineshop des FCB Karten kauft, bekommt sie auch für das gewünschte Stadion. Währenddessen dürfte es auch bald wieder einen Run auf Tickets der Europameisterschaft geben. Am Samstag wird die Gruppenphase ausgelost. Deutschland wird alle Gruppenspiele in München bestreiten

Ist die Niederlage gegen Bayer 04 Leverkusen ein gutes Omen für den FC Bayern München? Das zeigt eine Parallele aus der Vergangenheit. 

*tz.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

akl

Auch interessant

Meistgelesen

DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Das ist überragend“
DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Das ist überragend“
Sky und DAZN: Welcher Sender zeigt heute die deutschen Champions-League-Spiele live?
Sky und DAZN: Welcher Sender zeigt heute die deutschen Champions-League-Spiele live?
Pokalfinale in München? CSU-Politikerin macht Ernst - DFB-Vertrag mit Berlin endet
Pokalfinale in München? CSU-Politikerin macht Ernst - DFB-Vertrag mit Berlin endet
Europa League: Last-Minute-Schock für Borussia Mönchengladbach
Europa League: Last-Minute-Schock für Borussia Mönchengladbach

Kommentare