1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

1. FC Köln hat Interesse an Genuas Abwehrspieler Chabot

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Julian Chabot
Der 1.FC Köln beschäftigt sich mit einer Verpflichtung von Sampdoria Genuas Innenverteidiger Julian Chabot (l). © Antonio Calanni/AP/dpa

Auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger denkt der 1. FC Köln über den früheren deutschen Junioren-Nationalspieler Julian Chabot vom italienischen Erstligisten Sampdoria Genua nach.

Köln - „Es ist jemand, mit dem wir uns beschäftigen, es ist aber nicht der Einzige mit dem wir uns beschäftigen“, sagte Trainer Steffen Baumgart vor dem Achtelfinale im DFB-Pokal gegen den Hamburger SV (Dienstag, 18.30 Uhr/Sport1 und Sky). „Sondern da gibt es zwei, drei mögliche Kandidaten, einer davon ist er.“

Zum Pokalspiel sagte Baumgart: „Wir wollen aggressiv im Spiel nach vorne sein, wir wollen immer wieder gute Ballgewinne haben.“ Für die Partie gegen den Zweitligisten plant er, keine Veränderungen im Kader vorzunehmen.

Er wisse, dass man im Spiel gegen die Hamburger „auch Schwierigkeiten kriegen“ könne: „Sie haben eine sehr gute Geschwindigkeit nach vorne, einen klaren Plan nach vorne“, sagte er. Dennoch bleibt der 50-Jährige selbstbewusst: „Wir sind der Bundesligist, wir sind der Favorit. Und so sehe ich uns auch.“ dpa

Auch interessant

Kommentare