Traditionsverein FC Liverpool

FC Liverpool: Gründung, Erfolge, Stadion – alle Infos zum Team von Jürgen Klopp

Liverpools deutscher Trainer Jürgen Klopp lächelt vor dem Fußballspiel der englischen Premier League zwischen dem FC Liverpool und dem FC Chelsea
+
Jürgen Klopp trainiert den FC Liverpool seit 2015

Die Geschichte und die Erfolge des FC Liverpool. 

Liverpool – Der FC Liverpool ist jedem Fußballfan ein Begriff. Der Verein, der 1892 gegründet wurde und in der englischen Premier League spielt, gehört zu den größten und erfolgreichsten Fußballclubs der Welt.

FC Liverpool – Die Gründung des Traditionsvereins

Gegründet wurde der FC Liverpool am 15. März 1892 von dem Brauereibesitzer John Houlding. Houlding erschuf den Verein als direkten Konkurrenten des Liverpooler Clubs FC Everton. Zu Beginn spielt das heutige Team von Jürgen Klopp in blau-weißen Trikots. Erst seit 1896 läuft der FC Liverpool in den heutigen Vereinsfarben rot und weiß auf.

FC Liverpool – Die Titel und Erfolge der „Reds“

Der FC Liverpool kann auf eine sehr erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Auf nationaler Ebene gewann der Verein die folgenden Titel:

  • 19-mal die englische Meisterschaft
  • 15-mal den FA Community Shield
  • 8-mal den englischen Ligapokal
  • 7-mal den FA-Cup

Zudem durfte Liverpool die folgenden internationalen Erfolge feiern:

  • 6-mal den Europapokal der Landesmeister / die UEFA Champions League
  • 4-mal den Europäischen Supercup
  • 3-mal den UEFA-Cup
  • 1-mal die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft

FC Liverpool – Das Anfield-Stadion

Seit seiner Gründung 1892 trägt der FC Liverpool seine Spiele im berühmten Anfield-Stadion an der Anfield Road aus. Das Stadion wurde etwa um 1884 für einen Baupreis von insgesamt 555.098 Pfund fertiggestellt und diente zunächst als Spielstätte für den FC Everton. Nach insgesamt elf Renovierungen finden heute 54.074 Zuschauer Platz im Anfield Stadion

FC Liverpool – Die Trainer der „Reds“

Insgesamt 21 verschiedene Trainer standen bisher beim FC Liverpool an der Seitenlinie. Der erfolgreichste Coach in der Geschichte des Vereins ist der Engländer Bob Paisley (*23.01.1919), der in seiner neunjährigen Amtszeit von 1974 bis 1983 sechs englische Meistertitel, fünf FA Community Shields, drei Europapokale der Landesmeister, drei englische Ligapokale und einen UEFA Cup-Titel gewinnen konnte.

Seit 2015 ist der deutsche Trainer Jürgen Klopp (*16.06.1967) für den FC Liverpool verantwortlich. Unter seiner Führung kletterte der Verein in der Tabelle der Premier League kontinuierlich nach oben und gewann jeweils einmal die englische Meisterschaft, die UEFA Champions League, den UEFA Super Cup und die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft. Klopp ist erst der dritte Trainer in der Geschichte von Liverpool, der nicht aus England oder Schottland stammt.

FC Liverpool – Die Top-Transfers des Vereins

Der FC Liverpool gehört zu den Fußballclubs, die traditionell sehr aktiv auf dem Transfermarkt sind. Der Rekordtransfer der „Reds“ ist Innenverteidiger Virgil van Dijk (*08.07.1991). Der Niederländer wechselte am 01. Januar 2018 für eine Ablösesumme von 84,65 Millionen Euro vom Ligakonkurrenten FC Southampton an die Anfield Road. Ein wahrere Transfer-Coup ist dem Club aus dem Nordwesten Englands mit der Neuverpflichtung von Mohamed Salah (*15.06.1992) gelungen. Der Offensivspieler wurde für eine Ablösesumme von 42 Millionen Euro vom AS Rom verpflichtet und hat aktuell einen Marktwert von 120 Millionen Euro.

FC Liverpool – Die Vereinsikonen

Der Rekordspieler des FC Liverpool ist Ian Callaghan (*10.04.1942) mit insgesamt 857 Spielen für die „Reds“. Auf Platz zwei und drei folgen Jamie Carragher (*28.01.1978) mit 737 Spielen und Steven Gerrard (*30.05.1980) mit 710 Spielen. Der Rekordtorschütze von Liverpool ist Ian Rush (*20.10.1961), er traf insgesamt 346-mal für Liverpool. Eine der größten Vereinsikonen ist zudem der Schotte Sir Kenny Dalgish (*04.03.1951). Dalgish war von 1977 bis 1990 als Spieler in Liverpool aktiv und erzielte in 515 Spielen 171 Tore. Außerdem trainierte er den Verein von 1986 bis 1991 und von 2011 bis 2012.

Auch interessant

Kommentare