Sechzehntelfinale

So endete FC Schalke 04 gegen PAOK Thessaloniki

+
Im Hinspiel gegen PAOK Saloniki konnte sich Schalke über einen 0:3 Auswärtssieg freuen.

Gelsenkirchen - Im Rückspiel der Sechzehntelfinals spielte der FC Schalke 04 gegen PAOK Thessaloniki. So endete das Spiel.

Update vom 23. Mai 2017: Am Mittwoch stehen sich Ajax Amsterdam und Manchester United im Finale der Europa League in Stockholm gegenüber. So sehen Sie die Partie live im TV und im Live-Stream.

Update vom 10. Mai 2017: Im Halbfinal-Rückspiel der Europa League kommt es im Old Trafford zum Duell zwischen Manchester United und Celta Vigo. Wir sagen Ihnen, wie Sie die Partie live im Free-TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 10. Mai 2017: Am Donnerstag empfängt Olympique Lyon Ajax Amsterdam zum Rückspiel im Halbfinale der Europa League. Hier erfahren Sie, wo Sie das Match live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 2. Mai 2017: Im Hinspiel des Europa-League-Halbfinals empfängt Ajax Amsterdam am Donnerstag Olympique Lyon. So sehen Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream.

Update vom 19. April 2017: Eine schwere Aufgabe erwartet die Knappen im Rückspiel gegen Ajax Amsterdam. Vor heimischem Publikum muss Schalke 04 einen 0:2-Rückstand aufholen. Die Partie ist live im TV und Live-Stream zu sehen

Update vom 12. April 2017: Im Hinspiel des Viertelfinals der Europa League empfängt Ajax Amsterdam den FC Schalke 04. So sehen Sie die Europa League live im TV und im Live-Stream.

Update vom 30. März 2017: Endlich wieder Bundesliga! Am 26. Spieltag kommt es in der Bundesliga zum Revier-Derby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund. Wir sagen Ihnen, wie Sie die Partie live im TV und Live-Stream verfolgen können. 

Update vom 8. März 2017: Im Achtelfinale der Europa League kommt es zum nächsten Spiel zwischen Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach. So sehen Sie die EL-Partie live im TV und im Live-Stream.

Update vom 23. Februar 2017: Mit angezogener Handbremse hat Schalke 04 das Achtelfinale der Europa League erreicht und erstmals seit fünf Jahren die erste K.o.-Runde überstanden. Die Königsblauen begnügten sich im Rückspiel gegen PAOK Saloniki mit einem 1:1 (1:1) und zehrten von ihrem 3:0-Auswärtssieg sechs Tage zuvor in Griechenland. Auf wen die Königsblauen nun im Achtelfinale treffen, wird sich am Freitag herausstellen. Die Auslosung der Viertelfinal-Spiele ist live im Fernsehen oder Live-Stream zu sehen. 

Nach dem Hinspiel gegen PAOK Thessaloniki ist der FC Schalke 04 in der Europa League auf Achtelfinal-Kurs. In Griechenland gewannen die Königsblauen mit 0:3 und schafften damit ideale Vorraussetzungen für das Rückspiel in Gelsenkirchen.

Nach dem Abpfiff war die Freude über das Ergebnis bei den Königsblauen deutlich sichtbar. Im Hinspiel des Europa-League-Sechzehntelfinals konnte der FC Schalke 04 gegen PAOK Thessaloniki auswärts mit einem deutlichen 0:3 gewinnen. Mit dem Ergebnis im Rücken können sich die Knappen beim Rückspiel in der Veltins-Arena eigentlich nur noch selbst schlagen. 

Das Novum bei diesem Europa-League-Spiel: Es findet außerplanmäßig an einem Mittwoch statt. Der Grund: Durch die Weiberfastnacht am Donnerstag in NRW ist die Polizei ausgelastet. So wurde das Spiel auf Mittwoch vorverlegt. 

FC Schalke 04 - PAOK Thessaloniki: Das Hinspiel in der Europa League

In den ersten Minuten des Hinspiels in Griechenland dürften Schalke-Fans allerdings eine schwere Zeit gehabt haben. Die Gelsenkirchener begannen fahrig und leisteten sich viele einfache Fehler im Aufbauspiel. Die Nervosität war den Königsblauen deutlich anzusehen. Die Heimmannschaft aus Thessaloniki versuchte auch sofort das auszunutzen. Nach nur fünf Minuten traf Außenverteidiger Léo Matos den Schalker Pfosten. Nur zwei Minuten später musste Torhüter Ralf Fährmann bei einem Freistoß eingreifen. Hätte Thessaloniki bereits in dieser Phase getroffen, wäre es wohl eine schwierige Partie für die Schalker geworden. Doch es sollte anders kommen.

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase von circa 15 Spielminuten kamen die Schalker immer besser in die Partie, nahmen die Zweikämpfe an und begannen mehr Druck aufzubauen. Der Österreicher Guido Burgstaller machte es dann besser als der PAOK zuvor. In der 27. Minute brachte er die Knappen mit deren erster echter Torchance in Führung. Danach kontrollierte Schalke den Gegner und die Partie. Thessaloniki musste nach dem Rückstand offensiver spielen, fand aber kein echtes Mittel gegen die starke Abwehr der Gelsenkirchener. In der 82. Minute traf dann Max Meyer zum 0:2 für die Königsblauen. Dem kurz zuvor eingewechselten Klaas-Jan Huntelaar gelang dann in der 90. Minute sogar noch das 0:3. Der Treffer war gleichzeitig das 50. Europapokal-Tor im 81. Spiel für den Holländer.

FC Schalke 04 - PAOK Thessaloniki: Europa League als Kur für Schalke

Mit dem 0:3 aus dem Hinspiel hat sich der FC Schalke 04 beste Vorraussetzungen für das Rückspiel geschaffen. Selbst eine 0:2-Niederlage gegen den Tabellenzweiten aus Griechenland würde den Königsblauen am Mittwoch für den Einzug ins Achtelfinale der Europa League reichen. Doch vor heimischer Kulisse wollen die Schalker sicher überzeugen. Zudem sind mit Marin Leovac, Matos und Fernando Varela bei PAOK Thessaloniki ganze drei Spieler für das Rückspiel gesperrt.

Die Europa-League könnte somit zu einer Art Kur für die Schalker werden, denn in der Bundesliga holpert es aktuell. Mit 26 Punkten aus 21 Spielen rangiert man derzeit auf Platz 10 der Liga. Auch am vergangenen Bundesliga-Spieltag konnte man nicht gewinnen. Am Ende hieß es 1:1 beim Gastspiel in Köln. Damit hat man aktuell ganze acht Punkte Rückstand auf Tabellenplatz sechs, der Schalke auch in der kommenden Saison für die Europa League qualifizieren würde. Als Sieger in der Europa League wäre man allerdings sogar direkt für die Champions League qualifiziert. Ein lohnendes Ziel also für die Schalker.

In unserem TV-Guide sagen wir Ihnen, wie Sie die Europa-League-Partie FC Schalke 04 gegen PAOK Thessaloniki am Mittwoch live im TV und im Live-Stream sehen können.

FC Schalke 04 - PAOK Thessaloniki: Europa League heute live im TV bei Sky

Wie gewohnt überträgt der Pay-TV-Sender Sky alle Spiele der Europa League live und in voller Länge, auch die Partie FC Schalke 04 gegen PAOK Thessaloniki. Um 17.30 Uhr beginnt auf dem Sender Sky Sport 4 und Sky Sport 4 HD die Vorberichterstattung zum Einzelspiel aus dem Studio. Ab dem Anstoß um 18.00 Uhr kommentiert Marcus Lindemann für Sie das Geschehen in der Veltins-Arena auf Schalke.

Die Konferenz mit den anderen Europa-League-Spielen läuft am Mittwoch auf Sport Sport 3 und Sky Sport 3 HD und beginnt um 17.30 Uhr. Kommentator Michael Born meldet sich live bei den Einblendungen des Spiels FC Schalke 04 gegen PAOK Tessaloniki.

FC Schalke 04 - PAOK Thessaloniki: Europa League heute im Live-Stream von SkyGo

Alle Sky-Abonnenten können auch auf den Streamingdienst SkyGo zurückgreifen, um die Partie FC Schalke 04 gegen PAOK Thessaloniki zu sehen. Hier können Sie via Live-Stream auf das gesamte Programm von Sky zugreifen. Navigieren Sie sich dazu einfach mit ihrem normalen Web-Browser auf die Homepage von SkyGo, loggen sich mit ihren Kundendaten ein und wählen den gewünschten Stream aus. Die Übertragungszeiten entsprechen denen des TV-Programms.

Auf ihrem Tablet oder Smartphone können Sie zudem die für Sky-Abonennten kostenlose SkyGo-App herunterladen, mit der Sie noch einfacher auf das Portal zugreifen können. Die App finden Apple-Nutzer im iTunes-Store, Android-User können sie im Google-Play-Store herunterladen. Allerdings funktioniert die SkyGo-App nicht auf allen Android-Geräten einwandfrei. Hier finden Sie eine Übersicht, mit welchen Geräten die App funktioniert.

Achtung: Da Live-Streams sehr große Datenmengen verbrauchen, sollten Sie auf eine stabile WLAN-Verbindung achten. Ansonsten könnte ihr mobiles Datenvolumen schnell aufgebraucht sein.

FC Schalke 04 - PAOK Thessaloniki: Europa League heute live bei Sky - hier das Abo bestellen

Falls Sie die Partie FC Schalke 04 gegen PAOK Thessaloniki unbedingt live sehen möchten, aber bislang noch kein Sky-Kunde sind, haben wir einen besonderen Deal für Sie: Wenn Sie das Sky-Abo über unseren Link abschließen, sparen Sie ganze 50%. Hier können Sie das limitierte Sky Sport Paket buchen (Partnerlink).

FC Schalke 04 - PAOK Thessaloniki: Europa League heute live im Webradio von sport1

Wenn Sie zum Beispiel mit dem Auto unterwegs sind und die Partie FC Schalke 04 gegen PAOK Thessaloniki live miterleben wollen, bietet sich der Audio-Live-Stream von sport1.fm an. Die sport1-Kommentatoren beginnen bereits um 17.30 mit der Übertragung und halten Sie auch ab dem Anstoß um 18.00 Uhr über das Spielgeschehen auf dem Laufenden. 

Den Audio-Stream von sport1.fm können Sie entweder mit ihrem gängigen Web-Browser öffnen, oder sie laden sich die kostenlose sport1.fm-App herunter. Diese finden Sie im iTunes-Store (Apple-Gerät) und im Google-Play-Store (Android-Gerät).

FC Schalke 04 - PAOK Thessaloniki: Europa League heute im Live-Ticker von wa.de

Wer auch nicht die Möglichkeit hat das Spiel FC Schalke 04 gegen PAOK Thessaloniki im Audio-Stream zu hören, kann auf den Live-Ticker des Westfälischen Anzeigers zurückgreifen. Die Kollegen informieren Sie mit kurzen Textnachrichten vor dem Spiel über die genauen Aufstellungen und ab dem Anpfiff über alle wichtigen Ereignisse auf dem Platz.

FC Schalke 04 - PAOK Thessaloniki: Europa League heute in der Zusammenfassung bei sport1

Wenn Sie kein Sky-Abo besitzen und immerhin nach Spielende die Highlights der Partie FC Schalke 04 gegen PAOK Thessaloniki sehen wollen, sollten Sie um 19.50 Uhr Sport1 einschalten. Sport1 zeigt hier alle wichtigen Szenen des Europa-League-Spiels.

FC Schalke 04 - PAOK Thessaloniki: Die bisherigen Begegnungen

Insgesamt haben der FC Schalke 04 und Paok Thessaloniki erst dreimal gegeneinander gespielt. Dabei haben die Königsblauen noch nie gegen die Griechen verloren.

Saison

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

2016/2017

Europa League

PAOK Thessaloniki - FC Schalke 04

0:3

2013/2014

Champions League: Play-offs

PAOK Thessaloniki - FC Schalke 04

2:3

2013/2014

Champions League: Play-offs

FC Schalke 04 - PAOK Thessaloniki

1:1

rs

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Lage der Liga: Derby, Jubel-Debatte und Papp-Aufsteller
Lage der Liga: Derby, Jubel-Debatte und Papp-Aufsteller
FIFA weist Vorwürfe gegen Infantino zurück
FIFA weist Vorwürfe gegen Infantino zurück

Kommentare