Achtelfinal-Hinspiel 

Champions League: So endete FC Sevilla gegen Manchester United 

+
Manchester United tritt im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Sevilla an.

Im Achtelfinale der Champions League trifft der FC Sevilla auf Manchester United. So endete die Partie.

Update vom 18. März 2018: Nach dem Aus in der Champions League und dem deutlich verpassten Meistertitel hat Manchester United im FA-Cup noch eine letzte Titelchance in der Saison 2017/18. Wir verraten Ihnen, wie Sie das FA-Cup-Finale Manchester United gegen FC Chelsea live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update am 12. März 2018: Es war fußballerisch mit Sicherheit kein Leckerbissen, doch umkämpft was das Hinspiel zwischen Manchester United und FC Sevilla allemal. Am Dienstag entscheidet sich nun, wer ins Viertelfinale der Königsklasse vordringen kann. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream sehen können.  

Update vom 5. März 2018: Die Achtelfinal-Rückspiele der Champions-League-Saison 2017/2018 stehen an. Am Dienstagabend trifft Paris Saint-Germain erneut auf Real Madrid. So sehen Sie das Match live im TV und im Live-Stream. Außerdem duellieren sich der FC Liverpool und der FC Porto.

Update vom 21. Februar 2018 - 22.36 Uhr: Das erhoffte Spektakel ist ausgeblieben. Der FC Sevilla und Manchester United trennen sich im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League torlos

Erstes Aufeinandertreffen zwischen Manchester United und FC Sevilla

Sevilla - Noch nie kam es in der langen Historie des Fußballs zum Aufeinandertreffen zwischen dem FC Sevilla und Manchester United. Nun, im Achtelfinale der Champions League 2017/18, ist es so weit. Im Hinspiel empfangen die Spanier den englischen Rekordmeister im heimischen Stadion, das Rückspiel findet dann in England statt.

Zum direkten Duell kam es in den letzten Jahren auch deshalb nicht, weil der FC Sevilla eher im zweiten europäischen Wettbewerb auf sich aufmerksam machte: der Europa League. Die Spanier konnten seit 2006 stolze fünf Mal den Titel für sich erlangen, von 2014 bis 2016 sogar dreimal in Folge.  

FC Sevilla: Europa-League-Spezialist will Viertelfinale erreichen

In der Königsklasse ging es hingegen bislang nicht über das Achtelfinale hinaus. In der vergangenen Spielzeit beendete Leicester City, Englands Sensationsmeister von 2016, die Titel-Träume der Andalusier. 

In der Gruppenphase spielte Sevilla auch schon gegen ein englisches Team. Gegen Liverpool endeten beide Partien mit einem Unentschieden, 2:2 und 3:3. Beim zweiten Spiel lag man sogar schon mit 0:3 zurück ehe die Aufholjagd gestartet wurde. 

Manchester United: Ist United schon reif für den Titel?

Manchester United spielte eine unauffällige Gruppenphase. Dafür war die Mannschaft von Trainer Jose Mourinho aber effizient: 15 Punkte, 12:3 Tore liest sich die Statistik nach den sechs Partien. 

Die Engländer haben in der Winterpause noch einmal viel Geld investiert, vom FC Arsenal wurde Alexis Sanchez losgeeist. Dementsprechend sind die Erwartungen in Manchester hoch. Der Titel in der Königsklasse ist das Ziel von Verein und Fans, ein Ausscheiden gegen den FC Sevilla wäre unverzeihlich. 

Anpfiff im Estadio Ramon Sanchez Pizjuan in Sevilla ist um 20.45 Uhr. So sehen Sie die Champions-League-Begegnung live im TV und im Live-Stream.

FC Sevilla - Manchester United: Champions League heute nicht live im Free-TV

Viele deutsche Fußballfans werden sich ärgern, denn: Das Spiel Sevilla gegen Manchester United wird nicht live im Free-TV übertragen. Da das ZDF schon die Begegnung des FC Bayern mit Besiktas Istanbul am Dienstag übertragen hat und pro Champions-League-Spieltag nur ein Spiel übertragen werden darf, ist eine Übertragung im Free-TV nicht möglich.

FC Sevilla - Manchester United: Champions League heute live im Pay-TV auf Sky

Dafür zeigt aber der Pay-TV-Sender Sky die Begegnung Sevilla gegen Manchester United live und in voller Länge. Die Vorberichterstattung zu den beiden parallel stattfindenden Achtelfinals beginnt um 19 Uhr auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD. Falls Sie die Konferenz der beiden Spiele sehen möchten, bleiben Sie einfach dran. Hansi Küpper wird dann der Kommentator der Partie Sevilla gegen Manchester sein. Die Sendung zuvor wird von Jessica Kastrop moderiert, als Experten sind Ewald Lienen, Thomas Berthold, Nicola Cortese, Ingo Petz und Erik Meijer zu Gast. 

Sollten Sie die Begegnung FC Sevilla gegen Manchester United als Einzelspiel verfolgen wollen, müssen Sie auf Sky Sport 3 beziehungsweise Sky Sport 3 HD umschalten. Kommentator ist Tom Bayer. Die Berichterstattung beginnt hier um 20.30 Uhr

FC Sevilla - Manchester United: Champions League heute im Live-Stream via SkyGo

Neben seinem TV-Programm bietet Sky auch den Streaming-Dienst SkyGo an. Hierbei müssen Sie sich lediglich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen und den entsprechenden Live-Stream auswählen. Dann können Sie auch via SkyGo die Begegnung Sevilla gegen Manchester United live verfolgen. Mit diesem Dienst können Sie das Spiel sogar auf Ihrem Smartphone, Tablet oder PC sehen. An den Übertragungszeiten ändert sich hierbei nichts.

SkyGo gibt es auch als passende App. Als Apple-Nutzer finden Sie diese im iTunes-Store, als Android-Nutzer im Google Play Store

Hinweis der Redaktion: Sollten Sie es beabsichtigen, die Partie Sevilla gegen Manchester United via Live-Stream zu verfolgen, ist es ratsam, auf eine stabile WLAN-Verbindung zu achten. Besteht diese nicht, kann es dazu kommen, dass Ihr monatliches mobiles Datenvolumen schnell aufgebraucht wird. Im schlimmsten Fall können für Sie hierbei hohe Folgekosten entstehen. 

Champions League heute live bei Sky - hier Abo bestellen

Fans ohne Sky-Abo schauen also beim Spiel FC Sevilla gegen Manchester United in die Röhre, was eine sicher legale Live-Übertragung angeht. Doch auch hier gibt es Abhilfe. Sie sind noch kein Sky-Abonnent und wollen es gerne werden? Sie wollen alle Champions-League-Spiele live? Unser Angebot für Sie: Hier können Sie extragünstig das Paket Sky Sport buchen (Partnerlink).

Und das Beste: Sie können direkt nach Abo-Abschluss das obige Spiel über Sky Go sofort live anschauen.

Champions League heute live bei Sky über Sky Ticket bestellen

Eine längerfristige Bindung durch ein Abo ist nichts für Sie? Sie brauchen nicht alle Spiele, sondern wollen nur ab und an mal welche sehen? Dann dürfte das Angebot Sky Ticket für Sie die perfekte Lösung sein.

Für 9,99 Euro haben Sie Zugriff auf den kompletten Live-Sport für einen Tag. Eine Woche kostet 14,99 Euro. Und ein ganzer Monat 29,99 Euro. Das Ganze ist dann wohlgemerkt KEIN Abo. Die über Sky Ticket getätigte Tages- oder Wochen-Buchung verlängert sich nicht automatisch, sondern endet von selbst.

Es gibt aber eine AUSNAHME: Das Monatsticket müssen Sie aktiv mit einer Frist von sieben Tagen zum Monatsende kündigen.

Sie wollen das komplette Live-Sport-Programm über Sky Ticket für einen begrenzten Zeitraum ohne lange Abo-Bindung? Dann können Sie das unter diesem Link buchen (Partnerlink)

FC Sevilla - Manchester United: Champions League heute im kostenlosen Live-Stream

Wie üblich in der Sportart Nummer eins in Europa gibt es auch für die Partie Sevilla gegen Manchester United zahlreiche weitere kostenlose Live-Streams im Internet. Allerdings müssen Sie hierbei mit einer deutlich schlechteren Bild- und Tonqualität zurechtkommen. Zudem wird der Kommentar häufig in einer anderen Sprache sein und Sie müssen mit zahlreicher und lästiger Werbung zurechtkommen.

Außerdem hat der Europäische Gerichtshof unlängst geurteilt, dass das Schauen solcher Live-Streams illegal ist. Unsere Redaktion rät Ihnen aus diesem Grund deutlich davon ab. Wir haben für Sie eine Liste der kostenlosen und legalen Streaming-Anbieter zusammengestellt. 

Auch interessant

Meistgelesen

Total überfordert! Ex-Bayern-Star weiß nicht, wo er Bundesliga schauen kann
Total überfordert! Ex-Bayern-Star weiß nicht, wo er Bundesliga schauen kann
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Live-Ticker: Irres Hoffenheim-Debüt bei Donezk - kalte Dusche kurz vor Schluss
Live-Ticker: Irres Hoffenheim-Debüt bei Donezk - kalte Dusche kurz vor Schluss
Champions League: So endete FC Liverpool gegen Paris Saint-Germain
Champions League: So endete FC Liverpool gegen Paris Saint-Germain

Kommentare