DFB-Pokal

FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund live im TV

+
Der FC St. Pauli trifft am Dienstag, 28. Oktober, im DFB-Pokal auf Borussia Dortmund. Links Borusse Marco Reus, rechts Kiez Kicker Marc Rzatkowski.

Der FC St. Pauli trifft im DFB-Pokal auf Borussia Dortmund. Das Spiel wird im Free-TV in der ARD, im Live-Stream in der ARD-Mediathek, Radio und im Pay-TV bei Sky übertragen. Alle Infos hier:

Update vom 27. Oktober 2015: Eigentlich sollte es für den BVB eine lösbare Aufgabe im DFB-Pokal sein. Der Tabellenzweite der Bundesliga empfängt am Mittwoch im heimischen Signal Iduna Park den SC Paderborn, den 13. der zweiten Liga. Unter Neu-Trainer Stefan Effenberg haben die Ostwestfalen mächtig viel Selbstvertrauen getankt. "Es ist unser Auftrag, dort zu gewinnen. Das ist logisch und klar", verkündet Effenberg vor dem Spiel. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel Borussia Dortmund gegen SC Paderborn 07 live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 3. April 2015: Borussia Dortmund wird am ersten Samstag im April versuchen, den Bayern ein paar Punkte abzujagen. Das Spiel findet vor heimischer Kulisse im Signal Iduna Park statt. Wir haben für Sie alle Optionen, das Spiel auf einem Bildschirm zu verfolgen, übersichtlich in unserem TV- und Live-Stream-Guide zu BVB - FCB zusammengefasst.

Update vom 9. November: Die kuriose Serie von Borussia Dortmund setzt sich fort: In der Champions League sind die Jungs von Jürgen Klopp top, in der Bundesliga jagt ein Flop den nächsten. Heute empfängt der BVB am 11. Bundesliga-Spieltag Borussia Mönchengladbach. In unserem TV- und Live-Stream-Guide erfahren Sie, wie und wo das Duell übertragen wird.

Update vom 3. November: Nach der 2:1-Schlappe in der umkämpften Bundesliga-Partie gegen Tabellenführer FC Bayern München, heißt es für den BVB nun, Niederlage verdauen und auf die Champions-League konzentrieren. Für die Dortmunder steht das Rückspiel gegen Galatasaray Istanbul an. Ein Punkt würde zum Einzug ins Achtelfinale reichen. Die Begegnung wird im Pay-TV übertragen. Alternativen dazu sowie weitere Infos finden Sie in unserem großen TV-und Live-Stream-Guide.

Update vom 29. Oktober: Nach dem 3:0-Sieg des BVB über den FC St. Pauli treffen heute der Hamburger SV und der FC Bayern im DFB-Pokal aufeinander. Das Spiel wird erneut in der ARD übertragen. Wo die Partie sonst noch läuft sowie alle weiteren Infos zur Übertragung finden Sie in unserem großen TV- und Live-Stream-Guide.

DFB-Pokal am Millerntor: Der FC St. Pauli empfängt Vorjahresfinalist Borussia Dortmund. Das Knallerspiel in der zweiten Runde markiert für beide Vereine ein Novum: Im Pokal trafen der FC St. Pauli und Borussia Dortmund bislang noch nicht aufeinander. In der Bundesliga dafür bereits 16 Mal - mit einer verheerenden Bilanz für die Kiez-Kicker. Elf Mal gewann der BVB. Lediglich Zwei Spiele konnte St Pauli gewinnen. Zuletzt vor fast einem Vierteljahrhundert, am 30. November 1989. Der letzte Sieg der Borussen datiert auf den 25. September 2010. Geht es nach der Statistik, dann ist der BVB haushoher Favorit. Aber der Pokal hat ja bekanntlich seine eigenen Gesetze. So lautet die Binsenweisheit. St. Pauli wäre nicht der erste Underdog, der einen Großen aus dem Wettbewerb kickt. Hier erfahren Sie, wie Sie das DFB-Pokal-Spiel FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund live in der ARD, im Live-Stream der ARD-Mediathek, auf Sky, bei Sky Go und im live im Radio verfolgen können.

DFB-Pokal: FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund live in der ARD

Gute Nachricht für Fußball-Fans: Das DFB-Pokal-Spiel FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund ist live im Free-TV in der ARD zu sehen. Moderator im Studio ist Alexander Bommer. Mehmet Scholl wird das Spiel als ARD-Experte analysieren. In einer Vorankündigung zur Übertragung sieht die ARD bei dem Spiel am Dienstagabend alle Voraussetzungen für "einen Pokal-Kracher mit Gänsehaut-Atmosphäre" gegeben. Nach einer kurzen Vorberichterstattung nach dem Ende der Tagesschau um 20.15 Uhr übernimmt zum Anpfiff ab 20.30 Uhr Kommentator Gerd Gottlob aus dem Stadion am Millerntor. In der Halbzeitpause zeigt die ARD um 21.20 Uhr eine sieben Minuten lange Kurzversion der Tagesthemen. Wer sich wenig aus dem Tagesgeschehen abseits des Fußballs macht und den Nachrichtenblock lieber für einen Toilettengang oder zum Bierholen aus dem Kühlschrank nutzen will: Um 21.27 Uhr schaltet die ARD zur zweiten Halbzeit wieder ins Stadion am Millerntor. Nach dem Abpfiff melden sich Bommer und Scholl gegen 22.40 Uhr mit Zusammenfassungen der anderen DFB-Pokal-Spiele des Abends zurück. So werden die Fußball-Fans in der ARD über alle Ergebnisse abseits des Topspiels umfassend informiert. Da in fast allen DFB-Pokal-Begegnungen Erstligisten gegen Zweitligisten spielen, ist es gut möglich, dass es manche Überraschungen gibt. Stichwort: Favoriten-Sterben.    

Zu diesen Pokalspielen zeigt die ARD nach der Live-Übertragung der Begegnung FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund noch eine Zusammenfassung:

  • Chemnitzer FC - Werder Bremen
  • Arminia Bielefeld - Hertha BSC Berlin
  • Offenbacher Kickers - Karlsruher SC
  • Dynamo Dresden - VfL Bochum
  • MSV Duisburg - 1. FC Köln
  • VfR Aalen - Hannover 96
  • 1. FC Kaiserslautern - SpVgg Greuther Fürth 

Übrigens: Nur einen Tag später gibt es wieder ein DFB-Pokalspiel live in der ARD. Nämlich die Begegnung Hamburger SV gegen den FC Bayern München. Das Spiel wird am Mittwoch, 29. Oktober (Anpfiff wieder ab 20.30 Uhr), ebenfalls von der ARD ausgestrahlt.

DFB-Pokal: FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund im Live-Stream der ARD

Wer am Abend keine Gelegenheit hat, das DFB-Pokal Spiel FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund vor dem heimischen Fernseher zu verfolgen, kann die Begegnung auch von unterwegs im Live-Stream der ARD-Mediathek (offiziell: Das Erste Mediathek) verfolgen. Dieser ARD-Live-Stream startet um 20.15 Uhr. Aus rechtlichen Gründen ist der Live-Stream der ARD zum Spiel FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund nur in Deutschland zu Empfangen. Auf die lizenzrechtlichen Hintergründe zum Empfang von Live-Streams gehen wir weiter unten ausführlicher ein.  

Die ARD-Mediathek mit dem Live-Stream gibt es auch als App. Nutzer von Apple-Produkten (iPhone, iPad oder iPod Touch) können die App ARD-Mediathek bei iTunes herunterladen. Wer ein mobiles Android-Endgerät sei Eigen nennt, findet die App ARD-Mediathek bei Google Play. Bei allen Live-Streams sollte man aber darauf achten, dass man die Übertragung möglichst über eine stabile W-LAN-Verbindung schaut - sonst ist das Datenvolumen des Mobilfunkvertrages bald aufgebraucht.

In der ARD-Mediathek kann man nach Abpfiff noch die besten Szenen aus dem DFB-Pokal-Spiel FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund verfolgen. Tore, Interviews und wichtige Spielszenen ermöglichen dem Zuschauer eine eigene Expertenanalyse daheim auf dem Sofa.

DFB-Pokal: FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund live bei Sky

Auch der Bezahlsender Sky zeigt Abend das DFB-Pokal-Spiel FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund. Die Partie wird auf Sky Sport 3 und Sky Sport HD 3 übertragen. Die Konferenz mit allen DFB-Pokal-Spielen läuft auf Sky Sport 1 und Sky Sport HD 1. Die Übertragung der ersten Spiele beginnt um 19 Uhr. Die zweite Hauptrunde mit dem DFB-Pokal-Spiel FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund startet um 20.10 Uhr. Anpfiff im Stadion am Millerntor ist um 20.30 Uhr. Marcel Reif wird das Einzelspiel kommentieren. In der Konferenz meldet sich Wolff Fuss aus dem Stadion am Millerntor. Moderator im Sky-Studio ist an diesem Abend Jan Henkel.

DFB-Pokal: FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund im Live-Stream bei Sky Go

Auch Sky bietet seinen Kunden die Möglichkeit, das Spiel von St. Pauli gegen Borussia Dortmund von unterwegs aus zu sehen. Und zwar im Live-Stream bei Sky Go. Auch auf mobilen Endgeräten der Marke Apple kann man das Video-on-Demand-Angebot von Sky mit dem Live-Stream des Spiels nutzen. Eine App von Sky Go gibt es bei iTunes. Für Android-Nutzer gibt es noch keine eigene App, was in der Netzgemeinde schon seit Längerem kritisiert wird. Dennoch kann man auf Android-Geräten auch den Live-Stream von Sky Go schauen. Und zwar über den Internetbrowser. Hier bei sollte man - wie oben schon erwähnt - auf eine stabile W-LAN-Verbindung achten.

DFB-Pokal: FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund im Live-Stream ohne Sky Go oder ARD-Mediathek

Wer das Wort Live-Stream bei Suchmaschinen in Verbindung mit dem  gesuchten Spiel eingibt erfährt schnell: Viele Internet-Nutzer nutzen - als kostenfreie Alternative zu GEZ und Sky - Live-Streams im Internet. Derartige Streams zu Top-Spielen wie FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund bieten mittlerweile viele Seiten an. Aber es gilt vor dem Anklicken einiges zu bedenken! Die Bildqualität solche Live-Streams ist nicht selten deutlich schlechter als bei ARD und Sky. Zudem ist die Legalität solcher Streams juristisch umstritten.

Auch im Hinblick auf Live-Streams, die auf ausländischen Internet-Seiten angeboten werden, melden Juristen Bedenken an. Wer einen Live-Stream von St. Pauli gegen Borussia Dortmund auf einer ausländischen Seite schauen will, muss zuvor in der Regel das Geoblocking überwinden. Was sich dahinter verbirgt? Diese Technik verhindert, dass von einer IP-Adresse aus dem Ausland auf den Live-Stream zugegriffen werden kann. Wer also über einen Browser in Deutschland einen Live-Stream eines italienischen oder spanischen Anbieters nutzen will, muss draußen bleiben. Im Netz hat sich längst herumgesprochen, dass man das für viele ärgerliche Geoblocking mit dem Einrichten eines Virtual Private Networks (VPN) austricksen kann. Was recht simpel ist. Dazu nutzen Fußball-Fans oft das Programm Hotspot Shield. Dieses weist dem User einen IP-Adresse aus eben jenem Land zu, in dem der ausländische Live-Stream angeboten wird. Und schon kann man den Stream schauen. Weitere beliebte Dienste zum Umgehen des Geoblockings sind etwa IPVanish, vyprVPN oder Hide My Ass.

Zwangsläufig kommt nun wohl die Frage auf, wie legal das Umgehen des Geoblockings über einen Proxy-Server ist. Hier haben wir die aktuelle Rechtslage zusammengefasst.

Das Geoblocking eines Live-Streams lässt sich auch auf einem Smartphone oder Tablet umgehen. Wer auf mobilen Endgeräten einen Live-Stream zum Spiel St. Pauli gegen Borussia Dortmund auf einer ausländischen Seite verfolgen will, kann über zahlreiche Programme ein VPN einrichten. Verbreitet sind Dienste wie VPN One Click, Proxy Droid oder Faceless.

Wer bei Live-Streams rechtlich auf der sicheren Seite sein will, für den haben wir mehrere rechtlich unbedenkliche Streaming-Angebote zusammengefasst.

Sky-Mediathek zeigt Höhepunkte des Spiels FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund

Auch die Sky-Mediathek bietet Fußball-Fans nach Abpfiff des Spiels FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund viel Futter für die Nachbetrachtung. Geboten sind Filmclips, Interviews und die die besten Szenen aus dem Spiel. Alle Sky-Kunden, die das Fußball-Paket abonniert haben, können auf die Mediathek des Bezahlsenders zugreifen.

FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund live im Radio auf WDR 2 und Sport1.fm

Interessant für Fußball-Fans, die das Spiel mit einem Kommentar aus NRW-Perspektive hören wollen: Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) sendet auf dem Radio-Sender WDR 2 live eine Vollreportage des Spiels FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund. Die Übertragung läuft von 19 Uhr bis ca. 22.30 Uhr. Moderator im Studio ist Michael Nicolai. Auf der Seite des WDR gibt es auch einen Live-Stream von WDR 2. Nutzer mobiler Endgeräte von Apple können die App WDR Radio bei iTunes herunterladen. diese bietet einen Live-Stream aller Radiosender des WDR. Android-User können die App WDR bei Google Play herunterladen. Diese bietet sogar noch mehr: Damit kann man nicht nur auf eine Live-Stream der Radiosender des WDR sondern auch auf das TV-Programm zugreifen.

Auch das Webradio Sport1.fm bietet wieder einen Live-Stream zum DFB-Pokal-Spiel des FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund. Das Spiel wird in einer Konferenz mit der Begegnung Dynamo Dresden gegen Arminia Bielefeld übertragen. Christoph Fetzer kommentiert das Spiel FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund zum Anpfiff um 20.30 Uhr. Für Apple User gibt es eine App von Sport1.fm zum Download bei iTunes. Android-User können eine App bei Google Play herunterladen

fro

auch interessant

Meistgelesen

Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
Brutale Szenen: Väter prügeln sich bei Jugendspiel
Brutale Szenen: Väter prügeln sich bei Jugendspiel
So sieht der Spielplan des Afrika-Cup 2017 aus
So sieht der Spielplan des Afrika-Cup 2017 aus
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

3,95 €
Magnet mit Kuhflecken
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

14,35 €
Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Kommentare