1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

FC St. Pauli: Ringen um Mittelfeld-Ass Marmoush – bleibt er?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Zweikampf zwischen Omar Marmoush und Hauke Wahl
St. Paulis Omar Marmoush (rechts) weiß noch nicht, wo er in der nächsten Saison spielt. © Christian Charisius

Omar Marmoush trägt das Trikot des FC St. Pauli, aber er gehört dem VfL Wolfsburg. Es ist unklar, wo der 22-Jährige künftig spielt: Bei St. Pauli oder woanders?

Hamburg – Der FC St. Pauli ist – trotz der jüngsten Niederlage gegen Holstein Kiel – in der Rückrunde die Mannschaft der Stunde in der Zweiten Bundesliga. Die Kiezkicker führen die Rückrunden-Tabelle an. In Richtung Aufstieg in die Erste Bundsliga wird für die Braun-Weißen dennoch nichts mehr gehen. So hat Sportchef Andreas Bornemann zumindest Planungs-Sicherheit, was die nächste Spielzeit angeht.

Eine der Herausforderungen für Bornemann: Was passiert mit Leihgabe Rodrigo Zalazar*? Geht er zu Eintracht Frankfurt zurück? Auch in Sachen Trainer könnte der Sportchef der St. Paulianer zu tun kriegen. Jedenfalls dann, wenn man dem Gerücht Glauben schenkt, dass FCSP-Coach Timo Schultz bei Werder Bremen im Gespräch ist*. Darüber hinaus muss Andreas Bornemann auch um Omar Marmoush kämpfen*, wie 24hamburg.de berichtet. Den 22-Jährigen hat der FC St. Pauli nur bis zum Saisonende vom VfL Wolfsburg ausgeliehen. Seine Zukunft am Millerntor ist offen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare