Das Sechzehntelfinale der Europa League 2015/16

So sehen Sie FC Valencia gegen Rapid Wien heute live im TV und im Live Stream

+
Steffen Hofmann (r.) und Rapid Wien müssen zum FC Valencia.

Valencia - Rapid Wien muss im Hinspiel des Sechzehntelfinals der Europa League zum FC Valencia. Hier gibt es die Infos, wie Sie das Spiel heute live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Auf dem Papier ist der FC Valencia der Favorit gegen Rapid Wien. Allerdings läuft es beim Klub aus Spanien aktuell noch nicht. Cheftrainer Garry Neville übernahm die Spanier erst im Dezember und steht in der Liga nur auf Platz zwölf. Erst am vergangenen Wochenende konnte Valencia durch den Heimsieg gegen Espanyol Barcelona (2:1) einen kleinen Schritt in die richtige Richtung machen. Im Heimspiel gegen Rapid Wien steht der FC jedoch erneut unter Druck, um sich eine komfortable Ausgangslage für das Rückspiel zu erarbeiten.

In der Gruppenphase der Champions League war die Gruppe H wohl die Gruppe mit den größten Überraschungen. Anstatt den favorisierten Teams aus Valencia und Lyon setzten sich Zenit St. Petersburg und KAA Gent durch und sicherten sich den Einzug ins Achtelfinale. Valencia blieb immerhin der Weg in die Europa League. Dies ist die einzige Chance für die Spanier, die Saison durch ein gutes internationale Abschneiden noch zu retten - denn auch im Copa del Rey war für Valencia gegen den FC Barcelona (0:7/1:1) im Halbfinale Schluss.

Besser läuft es da für Rapid Wien. Sie stehen in der Tabelle der Tipico Bundesliga auf dem zweiten Tabellenplatz und sind punktgleich mit dem Spitzenreiter RB Salzburg. In der Gruppenphase der Europa League setzte sich Rapid Wien mit nur einer Niederlage beim 0:1 beim FC Villarreal als Gruppensieger durch.

FC Valencia - Rapid Wien: Europa League heute live bei Sky

Wie alle Spiele aus der Europa League in der Saison 2015/16 ist auch das Duell FC Valencia - Rapid Wien live und in voller Länge über den deutschen Pay-TV-Sender Sky zu sehen. Das Hinspiel im Sechzehntelfinale findet am Donnerstag, 18. Februar, im Estadi de Mestalla in Valencia statt. Anpfiff der Partie ist um 21.05 Uhr deutscher Zeit. Bereits ab 20.30 Uhr gibt es auf Sky Sport 5 oder Sky Sport 5 HD Vorberichte zur Partie FC Valencia - Rapid Wien. Kommentiert wird das Spiel in der Einzeloption von Martin Konrad.

Für die Fußball-Fans, die das Spiel lieber in der Konferenz sehen, ist Sky Sport 1 oder Sky Sport 1 HD der richtige Kanal. Hier beginnt die Sendung allerdings erst um 21 Uhr, da dort bis zu dieser Uhrzeit die Spiele vom frühen Abend laufen. In der Konferenz werden neben der Partie FC Valencia - Rapid Wien die Begegnungen Shakhtar Donezk - FC Schalke 04, Sporting Lissabon - Bayer 04 Leverkusen, sowie FC Augsburg - FC Liverpool übertragen. Wer die Partie in der Konferenzoption kommentiert, steht nach Angaben von Sky noch nicht fest. In der Halbzeitpause übernehmen die Moderation auf beiden Sendern Sky-Moderatorin Brita Hoffmann und der ehemalige Deutsche Nationalspieler Patrick Owomoyela.

FC Valencia - Rapid Wien: Europa League heute live im Free-TV bei Puls 4

Für alle Fußballfans in Österreich besteht zudem die Möglichkeit, das Spiel FC Valencia - Rapid Wien auf dem Sender Puls 4 zu verfolgen. Der österreichische Privatsender geht bereits um 20.15 Uhr auf Sendung. Dieser Kanal ist in Österreich über Kabel, Stellit und sogar über DVB-T Antenne zu empfangen. Die genauen Informationen zum Empfang für Zuschauer aus Österreich gibt es bei Plus4.com.

In Deutschland sind die Übertragungen von Puls 4 im Normalfall nicht zu empfangen, es ist allerdings über einen Umweg möglich: Wie Sie Puls 4 im Free TV und den Live-Stream zum Spiel FC Valencia gegen Rapid Wien empfangen, haben wir für Sie zusammengefasst.

FC Valencia - Rapid Wien: Europa League heute im Live-Stream via SkyGo

Alle Abonnenten des deutschen Bezahlsenders haben zudem die Möglichkeit die Europa League-Partie FC Valencia - Rapid Wien per Live-Stream via SkyGo zu verfolgen. Dieser Dienst ist für alle Kunden von Sky kostenlos. SkyGo ist auf den Endgeräten Laptop, Tablet und Smartphone verfügbar. Auf dem Laptop ist SkyGo mit einem der verschiedenen Internet-Browser aufrufbar. Für die Endgeräte Tablet und Smartphone ist eine Applikation nötig. Alle Apple-Nutzer können sich die SkyGo-App kostenlos im i-Tunes-Store herunterladen. Für die Sky-Abonnenten mit einem Android-Betriebssystem gibt es die dementsprechende, ebenfalls kostenlose SkyGo-App im Google-Play-Store. Allerdings ist die SkyGo-Applikation nicht mit allen Android-Geräten kompatibel. Eine Liste, auf welche Android-Geräte diese App funktioniert, finden Sie hier.

FC Valencia - Rapid Wien: Europa League heute im Live-Stream ohne SkyGo

Wer jedoch kein Kunde des Pay-TV-Senders Sky ist, für den bedeutet es nicht automatisch, dass er auf die Partie FC Valencia - Rapid Wien verzichten muss. Im Internet finden sich auch zu diesem Spiel zahlreiche Angebote, um das Hinspiel der Runde der Letzten 32 mit zu verfolgen. Hier bekommt man jedoch im Normalfall eine schlechtere Bild- und Ton-Qualität als bei als beim Pay-TV-Anbieter Sky. Ein weiterer Negativpunkt im Hinblick auf die Übertragung ist die hohe Anzahl der Werbung, die eventuell eingespielt wird. Zudem ist die Legalität solcher Live-Streams weiter umstritten - genaueres zu diesem Thema finden Sie hier. Für die Fußball-Fans, die beim Thema Live-Streams sicher gehen wollen, gibt es hier eine Liste an legalen und kostenlosen Live-Streams.

Wichtig: Ein Live-Stream verbraucht eine sehr hohe Datenmenge - das Kontingent eines herkömmlichen Mobilfunkvertrags ist damit schnell aufgebraucht. Achten Sie deswegen beim Streamen unbedingt auf eine stabile WLAN-Verbindung.

FC Valencia - Rapid Wien: Der Trend der Teams

Direkte Duelle in Pflichtspielen haben die beiden Teams bislang erst zweimal gespielt. Die Duelle stammen allerdings aus der Saison 1963/64, dort standen sich die beiden Teams im Achtelfinale des Messe-Pokals gegenüber. In Wien trennten sich die beiden Mannschaften 0:0-Unentschieden, beim FC Valencia siegten die Spanier mit 3:2.

FC Valencia

Wettbewerb

Datum

Spiel

Ergebnis

Primera Division, 20. Spieltag

17.01.2016

FC Valencia - Rayo Vallecano

2:2 (0:1)

Primera Division, 21. Spieltag

24.01.2016

Deportivo La Coruna - FC Valencia

1:1 (1:0)

Primera Division, 22. Spieltag

31.01.2016

FC Valencia - Sporting Gijon

0:1 (0:0)

Primera Division, 23. Spieltag

07.02.2016

Real Betis - FC Valencia

1:0 (0:0)

Primera Division, 24. Spieltag

13.02.2016

FC Valencia - Espanyol Barcelona

2:1 (0:0)

Rapid Wien

Wettbewerb

Datum

Spiel

Ergebnis

Tipico Bundesliga, 19. Spieltag

05.12.2015

Rapid Wien - SV Ried

2:1 (1:1)

Europa League, Vorrunde

10.12.2015

Rapid Wien - Dinamo Minsk

2:1 (1:0)

Tipico Bundesliga, 20. Spieltag

13.12.2015

RB Salzburg - Rapid Wien

2:0 (1:0)

Tipico Bundesliga, 21. Spieltag

06.02.2016

Rapid Wien - Wolfsberger AC

3:0 (0:0)

Tipico Bundesliga, 22. Spieltag

14.02.2016

Austria Wien - Rapid Wien

0:3 (0:2)

mko

auch interessant

Meistgelesen

Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit
Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit
So endete Werder Bremen gegen Borussia Dortmund
So endete Werder Bremen gegen Borussia Dortmund
Guardiola selbstkritisch: "Vielleicht bin ich nicht gut genug"
Guardiola selbstkritisch: "Vielleicht bin ich nicht gut genug"

Kommentare