1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

FC Augsburg: Interesse an Joël Epalle

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Auch in der Luft stark: Joël Epalle beim Torjubel für Bochum © dpa

Augsburg - Nach der Verpflichtung von Nando Rafael hat der FC Augsburg einen weiteren Offensiv-Kracher im Visier: Joël Epalle soll zu den Schwaben wechseln.

Wie tz-online erfuhr, haben die Fuggerstädter ihre Fühler nach dem Mann vom VfL Bochum ausgestreckt. Was ihn so interessant macht: Sein Kontrakt läuft am Saisonende aus, er könnte im Sommer ablösefrei kommen. Dann läuft der Leihvertrag von Nando Rafael aus, den der FCA am Wochenende verpflichtet hat.

Epalle bestritt bislang 34 Länderspiele für Kamerun und kam in Bochum auf bislang 80 Bundesliga-Einsätze. Der bullige 31-Jährige könnte im Angriff neben Michael Thurk spielen oder als hängende Spitze oder im offensiven Mittelfeld wirbeln.

Eine Luftveränderung am Saisonende und sogar einen Wechsel in die zweite Bundesliga könnte sich der Noch-Bochumer nach Informationen von tz-online durchaus vorstellen. Doch auch in Liga 1 würde ein Mann wie Epalle dem Aufstiegsaspiranten FCA gut zu Gesicht stehen.

Armin Linder

Nackte Tastachen im Fußballstadion

Strecke

Auch interessant

Kommentare