1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

FCA-Rekordeinkauf: US-Stürmer Pepi unterschreibt langfristig

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ricardo Pepi
Willkommen in Augsburg: FCA-Coach Markus Weinzierl (l) und Sportdirektor Stefan Reuter (r) begrüßen Ricardo Pepi. © Stefan Puchner/dpa

Der FC Augsburg hat seinen Rekordeinkauf perfekt gemacht und US-Nationalspieler Ricardo Pepi verpflichtet. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, erhält der 18 Jahre alte Stürmer vom MLS-Club FC Dallas einen Vertrag bis 30. Juni 2026 mit Option auf eine weitere Saison.

Augsburg - Trainer Markus Weinzierl erhofft sich von Pepi mehr Durchschlagskraft im Sturm. Manager Stefan Reuter sagte über den Angreifer, der auch die mexikanische Staatsbürgerschaft besitzt: „Wir freuen uns, dass sich Ricardo trotz Interesses zahlreicher internationaler Top-Clubs für einen Wechsel zum FCA entschieden hat.“

Der US-amerikanische Gesellschafter David Blitzer spielte bei dem Rekordtransfer keine aktive Rolle. „Wir kennen den Spieler wirklich seit Jahren. David Blitzer hat operativ mit dem Transfer gar nichts tun“, sagte Reuter. „Wir haben aber natürlich den Beratern und auch dem Spieler gesagt, dass ein amerikanischer Gesellschafter bei uns eingestiegen ist. Das gibt ihnen sicher auch ein gutes Gefühl und sorgt für Vertrauen, das hilft sicher.“

Pepi soll angeblich rund 17 Millionen Euro Ablöse plus mögliche Nachzahlungen kosten. „Ich bin sehr gespannt, hier zu sein und bin bereit, der Mannschaft zu helfen“, sagte der Teenager nach seiner ersten Einheit. „Ich bin bereit zu zeigen, was ich wert bin.“ dpa

Auch interessant

Kommentare