1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Ferencvaros Budapest trennt sich von Trainer Stöger

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Peter Stöger
Ist nicht mehr Trainer von Ferencvaros Budapest: Peter Stöger. © Marton Monus/dpa

Nach weniger als einem halben Jahr muss Peter Stöger den ungarischen Traditionsclub Ferencvaros Budpest wieder verlassen.

Budapest - Der ehemalige Bundesliga-Trainer sowie seine beiden Assistenten Gerhard Fellner und Alexander Bade werden das Team nicht weiter betreuen, teilte der Club mit. Der 55 Jahre alte Österreicher, der in der Fußball-Bundesliga den 1. FC Köln und Borussia Dortmund betreut hatte, war erst zu Beginn der laufenden Saison von Ferencvaros verpflichtet worden.

Zwar habe Stöger den im Volksmund „Fradi“ genannten Club in die Gruppenphase der Europa League geführt, jedoch habe Ferencvaros dort keine Glanzleistung gebracht - ebenso wenig wie in der ungarischen Liga, kommentierte die ungarische Boulevardzeitung „Blikk“. Vorerst werde Co-Trainer Csaba Mate die Mannschaft trainieren, ein neuer Cheftrainer werde gesucht. dpa

Auch interessant

Kommentare