1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Flicks Israel-Countdown: Freizeit und Abschlusstraining

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hansi Flick
Bundestrainer Hansi Flick trifft am Dienstag mit seinem Team auf die Niederlande. © Sebastian Gollnow/dpa

Vor der Abreise zum Länderspiel gegen Israel bittet Bundestrainer Hansi Flick seine Spieler zum Abschlusstraining. Die Stunden zuvor konnten Thomas Müller und Co. zur Entspannung nutzen.

Frankfurt/Main - Nach einem freien Nachmittag in der Frankfurter Frühlingssonne bittet Hansi Flick die Nationalspieler zur letzten Vorbereitung auf das erste Testländerspiel im WM-Jahr.

Noch vor der Abreise zur Partie gegen Israel am Samstag (20.45 Uhr/ZDF) nach Sinsheim wird heute um 17.00 Uhr das Abschlusstraining in Frankfurt absolviert. Zudem wird Flick die DFB-Elf mit Videos auf den nicht für die WM im Spätherbst in Katar qualifizierten Gegner einstimmen.

Nach intensiven Übungseinheiten hatte Bundestrainer Flick am Vortag für einige Stunden Freizeit gewährt. Die Verteidiger Matthias Ginter und David Raum berichteten von einem von Eintracht-Torwart Kevin Trapp organisierten Programm für die Fußball-Profis.

Einen ersten WM-Vorgeschmack gab es für Flick und seine Spieler am Vorabend mit den Playoff-Spielen, die auch Auswirkungen auf die DFB-Elf haben. Nach dem sensationellen Scheitern von Italien gegen Nordmazedonien (0:1) hat Deutschland noch eine theoretische Chance, bei der Auslosung der WM-Gruppen am 1. April im besten Lostopf gesetzt zu sein. dpa

Auch interessant

Kommentare